Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Revolution - Controller und Spiele…

Ergonomie fehlanzeige ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: öpsheft 07.12.05 - 22:32

    was man den screenshots ansieht, die Ergonomie war wohl zweitrangig.
    Sicher gibt es vorkehrungen, günstig den "Stick" in der Hand liegen zu haben, aber ein ganzes spiel hauptsächlich nur monoton mit dem daumen zu spielen dürfte jeden Orthopäden auf die palme bringen.
    bei einem "normalen" pad wird die last zumindest auf die beiden daumen und ein paar finger verteilt - nicht so bei dem neuen "stick".
    Da ruht alles auf einem daumen. Schönen dank. Wer nähere Informationen sucht, der schaue einfach mal nach dem "ipod-Daumen".
    Fazit: Ergonomie scheinbar mangelhaft, zumindest laut pic shots.

  2. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: svejk 08.12.05 - 09:44

    ipod-daumen???
    jedes handy wird so bedient (und du hast sicher auch eins!) und da schreit auch keiner.


    öpsheft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was man den screenshots ansieht, die Ergonomie war
    > wohl zweitrangig.
    > Sicher gibt es vorkehrungen, günstig den "Stick"
    > in der Hand liegen zu haben, aber ein ganzes spiel
    > hauptsächlich nur monoton mit dem daumen zu
    > spielen dürfte jeden Orthopäden auf die palme
    > bringen.
    > bei einem "normalen" pad wird die last zumindest
    > auf die beiden daumen und ein paar finger verteilt
    > - nicht so bei dem neuen "stick".
    > Da ruht alles auf einem daumen. Schönen dank. Wer
    > nähere Informationen sucht, der schaue einfach mal
    > nach dem "ipod-Daumen".
    > Fazit: Ergonomie scheinbar mangelhaft, zumindest
    > laut pic shots.


  3. lol

    Autor: Missingno. 08.12.05 - 09:48

    Also mal abgesehen davon, dass du dir bei einem "normalen" Controller _beide_ Daumen ruinierst (was soll jetzt daran besser sein?):
    Der Rev-Controller hat ebenfalls eine Taste für den Zeigefinger (Schultertaste ist hier wohl nicht der passende Begriff) und das "rumfuchteln" sollte eher die ganze Hand / den ganzen Arm beanspruchen als nur den Daumen.
    Zudem soll das Teil ja 'quer' als "normaler" Controller zu gebrauchen sein (beide Daumen im Einsatz) und wenn dir das noch nicht reicht, dann schließ doch einfach einen alten GC-Controller an und spiele damit.

  4. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: Bibabuzzelmann 08.12.05 - 15:00

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ipod-daumen???
    > jedes handy wird so bedient (und du hast sicher
    > auch eins!) und da schreit auch keiner.
    >

    Naja, aber wer spielt schon stundenlang an/mit seinem Handy rum !? *g
    Kannst ja als mal für den Nintendo Controller üben, nimmst dir ne Fernbedienung und hälst sie 4-5 Stunden richtung TV, mal sehn ob es Spass macht, natürlich solltest du immer gut ausgeschlafen sein und kein Gras rauchen ^^
    Ich hab mich an die alten Controller gewöhnt und so einen brauch ich nicht, dann eher ne Cyberhand/schuh oder ne Brille, sowas hätte mich locken können ^^

  5. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: svejk 08.12.05 - 15:20

    "Naja, aber wer spielt schon stundenlang an/mit seinem Handy rum !? *g"

    beobachte mal im zug die leute!!

    "Kannst ja als mal für den Nintendo Controller üben, nimmst dir ne Fernbedienung und hälst sie 4-5 Stunden richtung TV, mal sehn ob es Spass macht, natürlich solltest du immer gut ausgeschlafen sein und kein Gras rauchen ^^"

    und dann soll ich die ganze zeit rumzappen, doer was?
    natürlich schlafe ich bei so was ein!!! (wäre schlimm wenn nicht)

    "Ich hab mich an die alten Controller gewöhnt und so einen brauch ich nicht, dann eher ne Cyberhand/schuh oder ne Brille, sowas hätte mich locken können ^^"

    genau, halbgare produkte würden dich locken.

  6. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: Bibabuzzelmann 08.12.05 - 15:46

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und dann soll ich die ganze zeit rumzappen, doer
    > was?
    > natürlich schlafe ich bei so was ein!!! (wäre
    > schlimm wenn nicht)
    >


    Jetzt kennst du ja den Grund für diesen "Controller" ^^
    Das ist der "Anti Spielsucht Controller" !
    Durch den Controller werden sie schläfrig oder bekommen nen steifen Arm und kommen gegen ihre Spielsucht nicht mehr an und zack, schlafen sie ein *g
    Wird zwar hier verkauft, aber ist nicht für uns gemacht worden ^^

    Hab schon paar Spiele für das Teil gesehn, die in der Zukunft erscheinen werden ^^
    Bei dem einen Musst du nach Aufruf eines Wortes auf das entsprechende Symbol strahlen, dass du auf dem TV siehst, dazu gibts zackige Kindermusik und Tierbilder, die man dann nach Stimmen erraten muss *g

  7. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: Hotohori 08.12.05 - 16:17

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und dann soll ich die ganze zeit rumzappen,
    > doer
    > was?
    > natürlich schlafe ich bei so
    > was ein!!! (wäre
    > schlimm wenn nicht)
    >
    > Jetzt kennst du ja den Grund für diesen
    > "Controller" ^^
    > Das ist der "Anti Spielsucht Controller" !
    > Durch den Controller werden sie schläfrig oder
    > bekommen nen steifen Arm und kommen gegen ihre
    > Spielsucht nicht mehr an und zack, schlafen sie
    > ein *g
    > Wird zwar hier verkauft, aber ist nicht für uns
    > gemacht worden ^^
    >
    > Hab schon paar Spiele für das Teil gesehn, die in
    > der Zukunft erscheinen werden ^^
    > Bei dem einen Musst du nach Aufruf eines Wortes
    > auf das entsprechende Symbol strahlen, dass du auf
    > dem TV siehst, dazu gibts zackige Kindermusik und
    > Tierbilder, die man dann nach Stimmen erraten muss
    > *g

    1. muss man nicht wie wild mit dem Controller rumfuchteln sondern es reichen auch kleinere Bewegungen (laut Nintendo)

    2. wer sagt das man den Arm nicht abstützen kann?

    3. wird mal wieder vergessen das der Controller zwar die grosse Innovation ist, aber das der Konsole auch direkt ein normales Padgehäuse beiliegt, wo man den Kontroller hineinsteckt und dann praktisch ein normales Pad mit den Funktionen des NRev Controllers in beiden Händen hält.

    4. seid doch froh das ihr was für eure persönliche Fitness tun könnt. ;P

  8. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: JosefStrauss 08.12.05 - 16:25

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ipod-daumen???
    > jedes handy wird so
    > bedient (und du hast sicher
    > auch eins!) und
    > da schreit auch keiner.
    >
    > Naja, aber wer spielt schon stundenlang an/mit
    > seinem Handy rum !? *g
    > Kannst ja als mal für den Nintendo Controller
    > üben, nimmst dir ne Fernbedienung und hälst sie
    > 4-5 Stunden richtung TV, mal sehn ob es Spass
    > macht, natürlich solltest du immer gut
    > ausgeschlafen sein und kein Gras rauchen ^^
    > Ich hab mich an die alten Controller gewöhnt und
    > so einen brauch ich nicht, dann eher ne
    > Cyberhand/schuh oder ne Brille, sowas hätte mich
    > locken können ^^
    >

    Du lieber XBOX-User hast es noch nicht verstanden wie der Controller funktioniert. Man sitzt nicht vor dem TV und spielt als hätte man einen laserpointer in der Hand. Lies mal etwas IGN, man kann gemütlich da sitzen und den Controller ganz normal in der Hand halten, der reagiert auf jede Bewegung, du musst also nicht ausschlagen oder sonstwas.

    Aber hauptsache man hat seinen Dünnschiss dazugegeben nur um das andere schlecht zu machen.

  9. Re: lol

    Autor: MuggDige 08.12.05 - 16:26

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also mal abgesehen davon, dass du dir bei einem
    > "normalen" Controller _beide_ Daumen ruinierst
    > (was soll jetzt daran besser sein?):
    > Der Rev-Controller hat ebenfalls eine Taste für
    > den Zeigefinger (Schultertaste ist hier wohl nicht
    > der passende Begriff) und das "rumfuchteln" sollte
    > eher die ganze Hand / den ganzen Arm beanspruchen
    > als nur den Daumen.
    > Zudem soll das Teil ja 'quer' als "normaler"
    > Controller zu gebrauchen sein (beide Daumen im
    > Einsatz) und wenn dir das noch nicht reicht, dann
    > schließ doch einfach einen alten GC-Controller an
    > und spiele damit.

    Lass die dummen Leute doch labern, die versuchn doch eh nur etwas zu Kompensieren. ;)

  10. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: Bibabuzzelmann 08.12.05 - 16:31

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 4. seid doch froh das ihr was für eure persönliche
    > Fitness tun könnt. ;P
    >

    Naja, können und wollen, das ist so ne Sache, auserdem belaste ich den Arm schon bei anderen Spielen lol


  11. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: Bibabuzzelmann 08.12.05 - 16:39

    JosefStrauss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der reagiert auf jede
    > Bewegung, du musst also nicht ausschlagen oder
    > sonstwas.
    >
    > Aber hauptsache man hat seinen Dünnschiss
    > dazugegeben nur um das andere schlecht zu machen.
    >


    Ohne meinen Dünnschiss ist dein Leben doch sinnlos ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.05 16:41 durch Bibabuzzelmann.

  12. Re: lol

    Autor: Blair 09.12.05 - 00:41

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Rev-Controller hat ebenfalls eine Taste für
    > den Zeigefinger (Schultertaste ist hier wohl nicht
    > der passende Begriff)

    wie wärs mit abzug?

  13. Re: lol

    Autor: Olaf101 09.12.05 - 08:29

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also mal abgesehen davon, dass du dir bei einem
    > "normalen" Controller _beide_ Daumen ruinierst
    > (was soll jetzt daran besser sein?):
    > Der Rev-Controller hat ebenfalls eine Taste für
    > den Zeigefinger (Schultertaste ist hier wohl nicht
    > der passende Begriff) und das "rumfuchteln" sollte
    > eher die ganze Hand / den ganzen Arm beanspruchen
    > als nur den Daumen.
    > Zudem soll das Teil ja 'quer' als "normaler"
    > Controller zu gebrauchen sein (beide Daumen im
    > Einsatz) und wenn dir das noch nicht reicht, dann
    > schließ doch einfach einen alten GC-Controller an
    > und spiele damit.

    Im Übrigen scheint der Herr keine PSP zu besitzen. Das Festhalten der recht schweren portablen(?) Konsole und der gleichzeitige Versuch ein Spiel relativ entspannt mit den übrigen Fingern zu bedienen, führt recht schnell zu längeren Entspannungspausen für die Finger... Da scheint die Ergonomie noch weniger eine Rolle gespielt zu haben...
    Also erstmal abwarten, wie sich das Teil in der Praxis wirklich anfühlt :)

  14. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: Blair 09.12.05 - 23:12

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, können und wollen, das ist so ne Sache,
    > auserdem belaste ich den Arm schon bei anderen
    > Spielen lol

    dein ständiges "lol" nervt. wir sind hier nicht im chat.

  15. Re: Ergonomie fehlanzeige ..

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 23:52

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dein ständiges "lol" nervt. wir sind hier nicht im
    > chat.

    lol


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. Schaltbau GmbH, München
  4. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 2,19€
  3. 4,32€
  4. 1,72€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33