1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Revolution - Controller und Spiele…

I' freu mich so!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. I' freu mich so!!!

    Autor: svejk 08.12.05 - 10:30

    für den preis steht das gerät vor meinem fernseher, noch bevor auch nur ein spiel draußen ist.
    zelda, mario, metroid, alleine diese drei spieleserien machen einen kauf jeder neuen ninendo-konsole zur pflicht!
    und die restlichen klasse-games sehe ich immer als bonus an.
    freue mich da z.b. auch schon auf resident evil, final fantasy.
    und der neue kontroller bringt sicher wieder ganze neue spiele zum vorschein.

    an der revolution kommt man nicht vorbei, wenn man sich wirklich prächtig amüsieren will und darunter nicht versteht, sich durch grafikpräsentation durchzuklicken.
    ps3 und x-box brauche ich nicht, dafür habe ich meinen pc und richtige rollenspiele, wie ich sie gerne spiele, gibt es sowieso fast nur auf dem pc unc sind auf den konsolen eine absolute ausnahme.

    und nicht zu vergessen, vor dem revolution genuß kommt noch ein absolutes prachtspiel für den gamecube zelda - twilight princess.
    da dürfte das warten auf die neue konsole deutlich einfacher ausfallen.
    und wer sie jetzt schon kritisiert, der vergisst das noch lange nicht alles bekannt ist - also augen und ohren aufhalten!!

    nintendo 4 ever!
    soll sich sony und microsoft doch um die pc-dau's kloppen.

  2. Re: I' freu mich so!!!

    Autor: zenSay 08.12.05 - 10:36

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für den preis steht das gerät vor meinem
    > fernseher, noch bevor auch nur ein spiel draußen
    > ist.
    > zelda, mario, metroid, alleine diese drei
    > spieleserien machen einen kauf jeder neuen
    > ninendo-konsole zur pflicht!
    > und die restlichen klasse-games sehe ich immer als
    > bonus an.
    > freue mich da z.b. auch schon auf resident evil,
    > final fantasy.
    > und der neue kontroller bringt sicher wieder ganze
    > neue spiele zum vorschein.
    >
    > an der revolution kommt man nicht vorbei, wenn man
    > sich wirklich prächtig amüsieren will und darunter
    > nicht versteht, sich durch grafikpräsentation
    > durchzuklicken.
    > ps3 und x-box brauche ich nicht, dafür habe ich
    > meinen pc und richtige rollenspiele, wie ich sie
    > gerne spiele, gibt es sowieso fast nur auf dem pc
    > unc sind auf den konsolen eine absolute ausnahme.
    >
    > und nicht zu vergessen, vor dem revolution genuß
    > kommt noch ein absolutes prachtspiel für den
    > gamecube zelda - twilight princess.
    > da dürfte das warten auf die neue konsole deutlich
    > einfacher ausfallen.
    > und wer sie jetzt schon kritisiert, der vergisst
    > das noch lange nicht alles bekannt ist - also
    > augen und ohren aufhalten!!
    >
    > nintendo 4 ever!
    > soll sich sony und microsoft doch um die pc-dau's
    > kloppen.


    Exakt, wenn das ding nur 100-120€ kosten würde würde ich mir schon eins kaufen um Nintendo zu unterstützen. Ein neues Zelda, Metroid, Mario und dann bin ich glücklich.


  3. Ja - die Revolution wird gekauft

    Autor: OldSchoolZocker 08.12.05 - 11:11

    Einst war ich ein bekennender PC-Zocker, aber durch das Wettrüsten bin ich ins Konsolenlager gewechselt.

    Habe eine XBox und den GC - bin mit beiden Konsolen glücklich.

    Werde also im nächsten Jahr entweder XBox360 oder PS3 kaufen ... aber auf jeden Fall eine N. Revolution :-)

    Gruß ...

  4. Re: I' freu mich so!!!

    Autor: Gorilla 08.12.05 - 11:11

    Für den Preis ist's bei mir auch ein Blindkauf.

    Allein schon, weil ich dann nämlich die vielen Nintedo-Konsolen, die aktuell im Wohnzimmer stehen, damit ersetzen kann (und die guten Stücke gut verpackt ins Nebenzimmer stellen kann).

    Ich hoffe nur das Preismodell für die Spieledownloads ist angehem, denn viel will ich für die N64 und SNES Spiele, die ich besitze, nicht zahlen. Überlegt doch mal: Super Mario Kart (SNES), Mario Kart 64, Mario Kart Double Dash (NGC) und vielleicht ja dann auch ein Mario Kart auf der Revolution, das wäre doch was.

    Aber alleine die Idee, alle Klassiker auf einem System spielen zu können, finde ich sehr geil.

    Ich verzichte auch gerne ein wenig auf Grafikpower, wenn es dafür mal ein paar neue Ideen in Spielen gibt und der Detailgrad hoch genug ist.

    Paper Mario z.B. ist ein Spiel ohne Grafikpower, aber mit super geiler Grafik. Und ja - ich gebe es zu - ich steh auf bunte Spiele! :-)

  5. Immer diese Fanboys :-(

    Autor: Rentner 08.12.05 - 13:10

    Immer diese Fanboys...tse tse tse.


    > Ich verzichte auch gerne ein wenig auf
    > Grafikpower, ...

    Graphikpower ist aus meiner Sicht notwendig, um auch künstlerisch neue Ausdrucksformen zu entwickeln.

    Ich moechte hier nur an das grottenschlechte N64 erinnern. Zu beschränkt in der Technik, da konnte auch die Kreativität der Softwareentwickler nichts ausgleichen.

    Vor einigen Jahren fand ich die Games von Nintendo interessant, aber mittlerweile vermarkten die ihr Franchise wie EA.

    Jede Konsole bekommt Ihren Mario und Zelda und die obligatorischen Rennspielchen á la Mario Carts.

    Sony, Microsoft oder Nintendo...zu Unterschiede sind doch geringer als Ihr immer behauptet

    Grüße vom Rentner

  6. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: svejk 08.12.05 - 13:15

    "Graphikpower ist aus meiner Sicht notwendig, um auch künstlerisch neue Ausdrucksformen zu entwickeln."

    muhaha... pac-man hatte mehr künstlerischen anspruch als jedes diese 3d-baller-boliden.

    "Ich moechte hier nur an das grottenschlechte N64 erinnern. Zu beschränkt in der Technik, da konnte auch die Kreativität der Softwareentwickler nichts ausgleichen."

    zu seiner zeit war es revolutionär! dein blick zurück ist mehr als unfair!

    "Vor einigen Jahren fand ich die Games von Nintendo interessant, aber mittlerweile vermarkten die ihr Franchise wie EA."

    so ein schwachsinn!
    ea motzen ihre spiele nur auf, nintendo verilht jedem mario, zelda, metroid game ein ganz neues feeling, ganz neue ideen.
    wenn du sie nicht kennst, urteile nicht über sie!!

    "Jede Konsole bekommt Ihren Mario und Zelda und die obligatorischen Rennspielchen á la Mario Carts."

    und sich gleichen sich nur im namen und den charakteren. das eigentliche spiel ist fast immer ein gänzlich neues.
    warum sollte nintendo auch nicht auf bekannt charaktere setzen, die für qualität und spielsaß stehen!!

    "Sony, Microsoft oder Nintendo...zu Unterschiede sind doch geringer als Ihr immer behauptet "

    das sagen nur unwissende.

  7. Re: I' freu mich so!!!

    Autor: tralala 08.12.05 - 13:40

    Gorilla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe nur das Preismodell für die
    > Spieledownloads ist angehem, denn viel will ich
    > für die N64 und SNES Spiele, die ich besitze,
    > nicht zahlen. Überlegt doch mal: Super Mario Kart
    > (SNES), Mario Kart 64, Mario Kart Double Dash
    > (NGC) und vielleicht ja dann auch ein Mario Kart
    > auf der Revolution, das wäre doch was.

    wenn ich mich recht entsinne, sollen alle von nintendo selbst entwickelten NES/SNES/N64 games eh gratis zum download angeboten werden?

  8. Re: I' freu mich so!!!

    Autor: svejk 08.12.05 - 13:58

    nintendo in ehren, aber gratis bekommst du nur den tod.


    tralala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gorilla schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hoffe nur das Preismodell für die
    >
    > Spieledownloads ist angehem, denn viel will
    > ich
    > für die N64 und SNES Spiele, die ich
    > besitze,
    > nicht zahlen. Überlegt doch mal:
    > Super Mario Kart
    > (SNES), Mario Kart 64, Mario
    > Kart Double Dash
    > (NGC) und vielleicht ja dann
    > auch ein Mario Kart
    > auf der Revolution, das
    > wäre doch was.
    >
    > wenn ich mich recht entsinne, sollen alle von
    > nintendo selbst entwickelten NES/SNES/N64 games eh
    > gratis zum download angeboten werden?


  9. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: VomFach 08.12.05 - 13:59

    > "Ich moechte hier nur an das grottenschlechte N64
    > erinnern. Zu beschränkt in der Technik, da konnte
    > auch die Kreativität der Softwareentwickler nichts
    > ausgleichen."
    >
    > zu seiner zeit war es revolutionär! dein blick
    > zurück ist mehr als unfair!

    Zu seiner Zeit war SEGA Saturn oder selbst der ältere Atari Jaguar für Spieler Interessanter. Diese haben den Kampf aufgrund von Marktpolitischen entscheidungen aufgegeben. Nintendo ist meiner Meinung nach etwas für Jungebliebene und ich sag es mal salopp "Kleinkinder" gedacht. Viel BonBon Farben und einfache Spiele, aber Revolutionär. Nein, definitiv nicht. Oder ist Mario gar nicht mehr Mario, sondern Luigi oder doch eher Wario. Ich blicke da nicht mehr durch. Wollte keinen Nintendo Fan auf die Füße treten aber ist halt meine Meinung. P.S. Eine nette Diskussion darüber zu starten wäre toll.

  10. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: svejk 08.12.05 - 14:04

    wie sollte sega saturn und atari da interessanter gewesen sein?
    sega war früher gar nicht mal so beliebt und der saturn auch nicht. die beliebtheit ist erst nach dem konkurs entstanden. das ist das gleiche wie bei vielen künstlern, die erst nach dem tod verehrt werden.

    nintendo konzentriert sich schlichtweg auf typische konsolen-spiele.
    einfach gehalten, man findet schnell rein und sie sind leicht zu bedienen. zudem funktioniert alles sofort, ohne patches und den scheiß.
    es sind also hauptsächlich gelegenheitsspieler, die wirklich nur spielen wollen und sich nicht mit harware und sw-versionen rumschlagen wollen.
    solche spieler findest du nicht nur unter kleinkindern, sondern in jedem alter. ich bin auch schon weit über 20 jahre alt.
    die spiele die du suchst, die findest du auf dem pc. nur nintendo macht typische konsolengames.

    VomFach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > "Ich moechte hier nur an das grottenschlechte
    > N64
    > erinnern. Zu beschränkt in der Technik,
    > da konnte
    > auch die Kreativität der
    > Softwareentwickler nichts
    > ausgleichen."
    >
    > zu seiner zeit war es revolutionär! dein
    > blick
    > zurück ist mehr als unfair!
    >
    > Zu seiner Zeit war SEGA Saturn oder selbst der
    > ältere Atari Jaguar für Spieler Interessanter.
    > Diese haben den Kampf aufgrund von
    > Marktpolitischen entscheidungen aufgegeben.
    > Nintendo ist meiner Meinung nach etwas für
    > Jungebliebene und ich sag es mal salopp
    > "Kleinkinder" gedacht. Viel BonBon Farben und
    > einfache Spiele, aber Revolutionär. Nein,
    > definitiv nicht. Oder ist Mario gar nicht mehr
    > Mario, sondern Luigi oder doch eher Wario. Ich
    > blicke da nicht mehr durch. Wollte keinen Nintendo
    > Fan auf die Füße treten aber ist halt meine
    > Meinung. P.S. Eine nette Diskussion darüber zu
    > starten wäre toll.


  11. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 14:31

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie sollte sega saturn und atari da interessanter
    > gewesen sein?

    Weil sie INNOVATIV waren? Hast du auf dem SNES unter alle den Jump N Runs und Sidscrollern je so etwas wie Ecco The Dolphin gesehen?
    Oder um beim Saturn zu bleiben, Panzer Dragoon?
    Wieviele Tasten hatte das Jaguar Pad nochmal? Kommen dir die austauschbaren Tastaturlayouts für dieses Z-Board nicht auch irgendwoher bekannt vor?

    > sega war früher gar nicht mal so beliebt und der
    > saturn auch nicht.

    Ja genau, niemand wollte Sonic spielen. Es war ja nur farbiger, schneller und flippiger als der lanmgweilige Klempner mit seiner moppeligen Prinzessin. Und Daytona, Virtua Fighter wollte auch niemand spielen. Du verwechselst da etwas. Der Marktanteil der SEGA Konsolen war grösser als man heute annehmen möchte.
    An Beliebtheit haben sie wegen ganz anderer Sachen verloren (Mega CD, 32X etc.)

    > die beliebtheit ist erst nach
    > dem konkurs entstanden. das ist das gleiche wie
    > bei vielen künstlern, die erst nach dem tod
    > verehrt werden.

    Meinst du jetzt SEGA? Kann nicht sein, die erfreuen sich nach wie vor bester Gesundheit und produzieren Automaten und Games für alle möglichen Plattformen.
    Oder meinst du Atari? Die hatten schon riesige Fanscharen als Nintendo noch Spielkarten verkaufte, Sony versuchte sein Raubkopierwerkzeug VHS Recorder vor Gerichten zu verteidigen und Microsoft noch ein feuchter Traum des pickligen Bill Gates war.

    > nintendo konzentriert sich schlichtweg auf
    > typische konsolen-spiele.
    > einfach gehalten, man findet schnell rein und sie
    > sind leicht zu bedienen. zudem funktioniert alles
    > sofort, ohne patches und den scheiß.

    Wie patcht man ein Konsolenspiel ohne beschreibbaren Datenträger?
    Also sinnloses Argument.

    > es sind also hauptsächlich gelegenheitsspieler,
    > die wirklich nur spielen wollen und sich nicht mit
    > harware und sw-versionen rumschlagen wollen.

    Glaube ich nicht, die kaufen mittlerweile aufgrund der Bekanntheit eine PS2.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  12. Re: I' freu mich so!!!

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 14:32

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nintendo in ehren, aber gratis bekommst du nur den
    > tod.

    Nicht mal den, der kostet dich das Leben. ;-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: svejk 08.12.05 - 15:32

    > wie sollte sega saturn und atari da interessanter
    > gewesen sein?

    "Weil sie INNOVATIV waren? Hast du auf dem SNES unter alle den Jump N Runs und Sidscrollern je so etwas wie Ecco The Dolphin gesehen?
    Oder um beim Saturn zu bleiben, Panzer Dragoon?
    Wieviele Tasten hatte das Jaguar Pad nochmal? Kommen dir die austauschbaren Tastaturlayouts für dieses Z-Board nicht auch irgendwoher bekannt vor?"

    ecco the delphin war von der animation ganz gut umgesetzt, aber der spielspaß, die vielzahl und qualität der ideen war im vereelich zu einem spiel wie super mario bross 3 etwa 10% dessen.
    mal ehrlich, in einem spiel wie super mario bross 3, da steckten ideen der gesamten saturn palette drin.
    wenn du es mal gespielt hast, weißt du was ich meine.

    ideen hat jeder mal, die farge ist nur, wie viel spaß bringen diese ideen, wenn die spiele selbst nur ganz nett sind.
    und bei nintendo haben sich neue ideen und überragender spielspaß die hand gegeben.

    "Ja genau, niemand wollte Sonic spielen. Es war ja nur farbiger, schneller und flippiger als der lanmgweilige Klempner mit seiner moppeligen Prinzessin."

    na irgendwie musste sich sonic ja vom klempner unterscheiden, war ja so schon geklaut genug.
    also hat man es eben fabriger, schneller und flippiger gemacht, fast wie ein rennspiel.
    das sich sonic nicht annährend so gut steuern lies wie mario und das die levels nichit annährend so geniale verzweigt waren, ist dir scheinbar noch nicht aufgefallen.
    von den genailen neuen ideen pro 5cm bildschirmfläche will ich gar nicht erst anfangen.

    wir können uns ja gerne an offiziellen tests dazu halten, da hat mario immer 10-15% mehr drauf gehabt, als sonic.

    "Und Daytona, Virtua Fighter wollte auch niemand spielen. Du verwechselst da etwas. Der Marktanteil der SEGA Konsolen war grösser als man heute annehmen möchte."

    gegenüber dem erfolg von street fighter war virtua fighter lächerlich.
    und auch hier, wieder wurde nur nintendos erfolg kopiert.

    "An Beliebtheit haben sie wegen ganz anderer Sachen verloren (Mega CD, 32X etc.) "

    das waren mega flopps.

    "Meinst du jetzt SEGA? Kann nicht sein, die erfreuen sich nach wie vor bester Gesundheit und produzieren Automaten und Games für alle möglichen Plattformen."

    aber eben keine spielkonsolen mehr.
    und gerade die alten spielkonsolen sind plötzlich sehr beliebt.
    von sonic spricht doch fast keiner mehr und die neuen sonic sind absolut schwach!

    "Oder meinst du Atari? Die hatten schon riesige Fanscharen als Nintendo noch Spielkarten verkaufte,"

    das stimmt, waren halt pioniere.

    "Sony versuchte sein Raubkopierwerkzeug VHS Recorder vor Gerichten zu verteidigen und Microsoft noch ein feuchter Traum des pickligen Bill Gates war."

    diese beiden firmen haben im konsolengeschäft eiegntlich nichts zu suchen!
    die machen ihn nur kaputt. grafikpower vor spielwitz.

    "Wie patcht man ein Konsolenspiel ohne beschreibbaren Datenträger?
    Also sinnloses Argument."

    man flashed sie!
    so wie meinen dvd-player.

    "Glaube ich nicht, die kaufen mittlerweile aufgrund der Bekanntheit eine PS2."

    das sind die, die ihren kleinen pxxx kompensieren müssen, mir irgendwas.

  14. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 15:54

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ecco the delphin war von der animation ganz gut
    > umgesetzt, aber der spielspaß, die vielzahl und
    > qualität der ideen war im vereelich zu einem spiel
    > wie super mario bross 3 etwa 10% dessen.
    > mal ehrlich, in einem spiel wie super mario bross
    > 3, da steckten ideen der gesamten saturn palette
    > drin.
    > wenn du es mal gespielt hast, weißt du was ich
    > meine.

    Sorry, den muss ich erstmal verdauen. Ich mach mir gleich in die Hose vor Lachen.

    > ideen hat jeder mal, die farge ist nur, wie viel
    > spaß bringen diese ideen, wenn die spiele selbst
    > nur ganz nett sind.
    > und bei nintendo haben sich neue ideen und
    > überragender spielspaß die hand gegeben.

    Mario blieb Mario in jeder einzelnen SNES Fassung, die Idden kamen eher tröpfchenweise. Du schaust offenbar durch die rosarote Nostalgiebrille.

    > na irgendwie musste sich sonic ja vom klempner
    > unterscheiden, war ja so schon geklaut genug.
    > also hat man es eben fabriger, schneller und
    > flippiger gemacht, fast wie ein rennspiel.

    Soso, und Mario war das erste Jump N Run ja? *weglach*

    > das sich sonic nicht annährend so gut steuern lies
    > wie mario und das die levels nichit annährend so
    > geniale verzweigt waren, ist dir scheinbar noch
    > nicht aufgefallen.

    Nein ist es mir nicht, ich war stattdessen damit beschäftigt den blauen Igel durch aberwitzige Levels mit Bumpern, Speedpads durch integrierte Flipper und in SonicCD gar durch die Zeit zu bewegen.

    Du weisst nicht wovon du redest, also lass es lieber.

    > von den genailen neuen ideen pro 5cm
    > bildschirmfläche will ich gar nicht erst
    > anfangen.

    Na dann zähl mal auf.

    > wir können uns ja gerne an offiziellen tests dazu
    > halten, da hat mario immer 10-15% mehr drauf
    > gehabt, als sonic.

    Offizielle Tests? Was sind offizielle Tests?
    Dass die Mags schon damals das blaue vom Himmel gelogen haben wusste ich auch damals schon, du offenbar bis heute nicht.

    > gegenüber dem erfolg von street fighter war virtua
    > fighter lächerlich.

    Kleiner, lächerlich mit Sicherheit nicht.

    > und auch hier, wieder wurde nur nintendos erfolg
    > kopiert.

    Street Fighter kam von Nintendo? Hat Nintendo dieses Spiel tatsächlich für den Erzkonkurrenten SEGA umgesetzt?
    Kleiner Tipp: Google mal nach Capcom.

    > das waren mega flopps.

    Sagte ich ja, allerdings eher Marketingtechnisch, die Hardware war nicht die Schlechteste.

    > aber eben keine spielkonsolen mehr.

    Und wen juckt das? Sie existieren immerhin noch, im Gegensatz zu Atari, deren Name nur noch für einen Scheiss Publisher missbraucht wird.

    > und gerade die alten spielkonsolen sind plötzlich
    > sehr beliebt.

    Plötzlich? Du meinst du bemerkst die Beliebtheit erst jetzt weil du damals nur ein SNES besessen hast und deine Welt entsprechend klein war.

    > von sonic spricht doch fast keiner mehr und die
    > neuen sonic sind absolut schwach!

    Ah ja, kam nur gerade ein neuer Sonic Titel für Nintendos DS raus der recht wohlwollend aufgenommen wurde.
    Übrigens redet von Pitfall auch niemand mehr, und das war auch mal ein Hit.

    > das stimmt, waren halt pioniere.

    Und haben sich an ihrer Arroganz verschluckt.

    > diese beiden firmen haben im konsolengeschäft
    > eiegntlich nichts zu suchen!
    > die machen ihn nur kaputt. grafikpower vor
    > spielwitz.

    Sagst du, und das hat was für eine Relevanz?

    > man flashed sie!
    > so wie meinen dvd-player.

    Achso, und wie flashst du deine DVDs? Ist dir vielleicht schon aufgefallen dass jede moderne Konsole mittlerweile optische Medien benutzt, von Handhelds mal abegesehen?

    > das sind die, die ihren kleinen pxxx kompensieren
    > müssen, mir irgendwas.

    Und womit kompensierst du dein erschreckendes Halbwissen?




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  15. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: svejk 08.12.05 - 16:05

    "Offizielle Tests? Was sind offizielle Tests?
    Dass die Mags schon damals das blaue vom Himmel gelogen haben wusste ich auch damals schon, du offenbar bis heute nicht."


    nein, damals waren sie recht ehrlich. power play und video games haben sehr häufig meiner meinung entsprochen und damals noch nicht jedem halbgarem spiel 90 punkte gegeben.

    wenn du weder meine aussagen noch solchen tests glaubst, dann glaubst du nur dir und dann macht as ganze hier keinen sinn.

    wenn du doch mal offen sein solltest für andere meinungen, dann lese dir das hier durch:
    http://www.kultpower.de/videogames_testberichte/supermariobros.3.jpg
    http://www.kultpower.de/powerplay_testberichte/supermariobros3.jpg

    und diese aussagen treffen 100%ig zu!
    für mich immer noch das beste spiel aller zeiten. so viele ideen gab es noch nie, so viel spaß hatte ich noch nie an einem game.
    es gibt atmosphärischeres spiele, schnellere, größere, aber keinen das so viele geniale ideen aufweißt und so viel spaß macht - zumindest mir.

    sonic ist ein witz dagegen, wirklich!

  16. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 16:13

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nein, damals waren sie recht ehrlich.

    *lach* Träumer

    > power play
    > und video games haben sehr häufig meiner meinung
    > entsprochen...

    Das behalten wire mal im Hinterkopf als Fussnote <1>

    > ...und damals noch nicht jedem halbgarem
    > spiel 90 punkte gegeben.

    Doch, wenn es von Nintendo kam schon.

    > wenn du weder meine aussagen noch solchen tests
    > glaubst, dann glaubst du nur dir und dann macht as
    > ganze hier keinen sinn.

    Hier kommt dann wieder Fussnote <1> ins Spiel. Palim Palim. Fällt dir etwas auf?

    > wenn du doch mal offen sein solltest für andere
    > meinungen, dann lese dir das hier durch:
    > www.kultpower.de
    > www.kultpower.de

    Kleiner, ich habe noch die Originalmags zu Hause ich brauche die Scans nicht.

    > und diese aussagen treffen 100%ig zu!

    <1>

    > für mich immer noch das beste spiel aller zeiten.

    <1>

    > so viele ideen gab es noch nie, so viel spaß hatte
    > ich noch nie an einem game.

    <1>

    > es gibt atmosphärischeres spiele, schnellere,
    > größere, aber keinen das so viele geniale ideen
    > aufweißt und so viel spaß macht - zumindest mir.

    <1>

    > sonic ist ein witz dagegen, wirklich!

    <1>


    Du schuldest mir übrigens noch ein paar Antworten. Dazu fehlen dir abewr wohl anscheinend Fakten und Argumente. Ausser Fanboygeblubber (festzumachen an <1>) kam da nicht viel.

    Erschreckendes Halbwissen, sag ich doch.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  17. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: svejk 08.12.05 - 16:18

    tja, da kann ich mich eigentlich nur nochmal slebst zitieren:
    > wenn du weder meine aussagen noch solchen tests
    > glaubst, dann glaubst du nur dir und dann macht as
    > ganze hier keinen sinn.

    irgend eine neutrale person muss hier halt her und für mich sind das diese mags!


    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nein, damals waren sie recht ehrlich.
    >
    > *lach* Träumer
    >
    > > power play
    > und video games haben sehr
    > häufig meiner meinung
    > entsprochen...
    >
    > Das behalten wire mal im Hinterkopf als Fussnote
    > <1>
    >
    > > ...und damals noch nicht jedem
    > halbgarem
    > spiel 90 punkte gegeben.
    >
    > Doch, wenn es von Nintendo kam schon.
    >
    > > wenn du weder meine aussagen noch solchen
    > tests
    > glaubst, dann glaubst du nur dir und
    > dann macht as
    > ganze hier keinen sinn.
    >
    > Hier kommt dann wieder Fussnote <1> ins
    > Spiel. Palim Palim. Fällt dir etwas auf?
    >
    > > wenn du doch mal offen sein solltest für
    > andere
    > meinungen, dann lese dir das hier
    > durch:
    > www.kultpower.de
    >
    > www.kultpower.de
    >
    > Kleiner, ich habe noch die Originalmags zu Hause
    > ich brauche die Scans nicht.
    >
    > > und diese aussagen treffen 100%ig zu!
    >
    > <1>
    >
    > > für mich immer noch das beste spiel aller
    > zeiten.
    >
    > <1>
    >
    > > so viele ideen gab es noch nie, so viel spaß
    > hatte
    > ich noch nie an einem game.
    >
    > <1>
    >
    > > es gibt atmosphärischeres spiele,
    > schnellere,
    > größere, aber keinen das so viele
    > geniale ideen
    > aufweißt und so viel spaß macht
    > - zumindest mir.
    >
    > <1>
    >
    > > sonic ist ein witz dagegen, wirklich!
    >
    > <1>
    >
    > Du schuldest mir übrigens noch ein paar Antworten.
    > Dazu fehlen dir abewr wohl anscheinend Fakten und
    > Argumente. Ausser Fanboygeblubber (festzumachen an
    > <1>) kam da nicht viel.
    >
    > Erschreckendes Halbwissen, sag ich doch.
    >
    > "KloMarkt - Wir sind die Bösen."


  18. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: HannesBernd 08.12.05 - 16:21

    VomFach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > "Ich moechte hier nur an das grottenschlechte
    > N64
    > erinnern. Zu beschränkt in der Technik,
    > da konnte
    > auch die Kreativität der
    > Softwareentwickler nichts
    > ausgleichen."
    >
    > zu seiner zeit war es revolutionär! dein
    > blick
    > zurück ist mehr als unfair!
    >
    > Zu seiner Zeit war SEGA Saturn oder selbst der
    > ältere Atari Jaguar für Spieler Interessanter.
    > Diese haben den Kampf aufgrund von
    > Marktpolitischen entscheidungen aufgegeben.
    > Nintendo ist meiner Meinung nach etwas für
    > Jungebliebene und ich sag es mal salopp
    > "Kleinkinder" gedacht. Viel BonBon Farben und
    > einfache Spiele, aber Revolutionär. Nein,
    > definitiv nicht. Oder ist Mario gar nicht mehr
    > Mario, sondern Luigi oder doch eher Wario. Ich
    > blicke da nicht mehr durch. Wollte keinen Nintendo
    > Fan auf die Füße treten aber ist halt meine
    > Meinung. P.S. Eine nette Diskussion darüber zu
    > starten wäre toll.

    Mit dem anschneiden des Themas "Nintendo = Kinderkram" hast du dich automatisch disqualifiziert.

  19. Re: I' freu mich so!!!

    Autor: tralala 08.12.05 - 16:23

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nintendo in ehren, aber gratis bekommst du nur den
    > tod.

    na dann such ich dir eben schnell ein paar quellen raus, du klugscheißer :)

    http://www.spieletipps.de/n_2282/
    http://www.demonews.de/kurznachrichten/index.php?shortnews=4499




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.05 16:25 durch tralala.

  20. Re: Immer diese Fanboys :-(

    Autor: VomFach 08.12.05 - 16:39

    Oha , ein sensibles Thema wie ich sehe. Stellt mal die Subjektive Meinung in den Hintergrund. Atari und Sega, die Vorreiter der Europäischen Spielekonsolenvermarktung. (Atari 2600 z.B.) Davon mal ab. Wer kupfert heutzutage ode rdamals nicht ab. Ohne diese übergriffe gebe es keine entwicklung. Z.B. Microsoft. Wären die nicht gewesen, wo wäre die PC Industrie denn jetzt. Auch dieser Streit welches Betriebssystem das bessere ist, ist überflüssig. Das gleiche gilt für Konsolen. Sie werden für bestimmte Zielgruppen entwickelt oder um den Markt voranzutreiben. das dabei manche Firmen pleite gehen oder galt marktstellungen gestört werden (microsoft macht das ganz gerne) ist halt so. Was ich damit sagen möchte ist das es voran geht. Ich Peröhnlich freue mich z.B auf die "echten" Technischen Details zur PS3. Diese Flopzahl ist Irre. Ein Spiele PC, selbst mit aktuellster Hardware hätte es schwer. Ach ja. Thema Patches. Bei der XBox wurde nur das Dashboard gepacht bzw. ausgetauscht, denn stillstand ist rückstand. Funktionen am Basissystem sind nicht verkehrt. Programmierer bekommen einfachere Routinen und sind Glücklich. Der Spieler dann auch. es gab kein Spiel was gepatcht wurde und wird es nicht geben. Nur extensions kamen dazu.

    So , wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten und es sind verdammt viele denke ich denn ich kann meine Gedankenströme nicht mit dem rechtschreibvokabular verknüpfen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Controlware GmbH, Berlin
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 2,49€
  3. (-58%) 16,99€
  4. (-80%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    2. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
    3. T-Mobile US 5G auf Rundfunkfrequenzen bringt nur knapp 140 MBit/s

    Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
    Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
    Bose zeigt Sonos, wie es geht

    Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
    Ein Praxistest von Ingo Pakalski

    1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
    2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
    3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    1. Baystream: The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot
      Baystream
      The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot

      Neuer Anlauf für hochwertiges Streaming aus meist illegalen Quellen bei The Pirate Bay. Doch Baystream läuft noch nicht besonders stabil.

    2. GrapheneOS: Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte
      GrapheneOS
      Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte

      Äußerlich unterscheidet es nicht viel von einem sauberen Android 10 - nur die Google-Apps fehlen. Doch im Inneren von GrapheneOS stecken einige Sicherheitsfunktionen. Wir haben den Nachfolger von Copperhead OS ausprobiert.

    3. Microsoft: Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
      Microsoft
      Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download

      Solange der Download des Spiels läuft, könnten Besitzer der nächsten Xbox ja schon mal per Cloud Gaming das Tutorial oder die ersten Levels absolvieren: Das plant Microsoft laut einem Medienbericht für die nächste Konsolengeneration. Ein paar technische Spezifikationen sind ebenfalls geleakt.


    1. 12:04

    2. 12:03

    3. 11:52

    4. 11:40

    5. 11:30

    6. 11:15

    7. 11:00

    8. 10:45