1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer 7 erhält neues…

Gehts nicht ohne ActiveX?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehts nicht ohne ActiveX?

    Autor: S.Leist 08.12.05 - 11:07

    Man kann mit ActiveX sehr schöne Sachen machen, dass will ich nicht abstreiten. Aber es birgt auch ein großes Gefahrenpotential. Gehts im Web denn nicht ganz ohne ActiveX? Von mir aus, im Intranet gerne. Aber "normale" Weseiten brauchen das doch wirklich nicht unbedingt. Viele Funktionen lassen sich auch auf andere Weise implementieren.

    Gruß
    S.Leist

  2. Re: Gehts nicht ohne ActiveX?

    Autor: Operaner 08.12.05 - 11:18

    S.Leist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man kann mit ActiveX sehr schöne Sachen machen,
    > dass will ich nicht abstreiten. Aber es birgt auch
    > ein großes Gefahrenpotential. Gehts im Web denn
    > nicht ganz ohne ActiveX? Von mir aus, im Intranet
    > gerne. Aber "normale" Weseiten brauchen das doch
    > wirklich nicht unbedingt. Viele Funktionen lassen
    > sich auch auf andere Weise implementieren.
    >
    > Gruß
    > S.Leist

    Gehts nicht auch ohne den IE?

    --> www.opera.com !!!

  3. Re: Gehts nicht ohne ActiveX?

    Autor: Käptn Kompost 08.12.05 - 11:24

    Operaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Gehts nicht auch ohne den IE?
    >
    > --> www.opera.com !!!
    >


    Gehts nicht auch ohne Internet?

    --> Stecker ziehen !!!

  4. Re: Gehts nicht ohne ActiveX?

    Autor: S.Leist 08.12.05 - 11:31

    Operaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehts nicht auch ohne den IE?

    Bei Privatanwendern sicherlich. Opera, Firefox sind auf jeden Fall sehr nette Alternativen. In Unternehmensnetzweken sieht es allerdings etwas anders aus. Der IE lässt sich recht einfach unternehmensweit per Domänenrichtlinien / Policies vom DC aus konfigurieren. Auch einige Intranetfunktionen in Zusammenhang mit IIS 6.0, ASP Lösungen, Outlook Web Access sind mit den Alternativen so nicht unbedingt möglich, oder zumindest nicht in der vollen Funktionalität. Aber ich mag jetzt keine Diskussion um MS Produkte in Unternehmen und Alternativen anzetteln. Mir geht es speziell um das Problemkind ActiveX. Und hier sollten Webentwickler wirklich nachdenken, ob es wirklich zwingend notwendig ist, im Web Active X Komponenten zum Einsatz zu bringen.

    Gruß
    S.Leist


  5. Re: Gehts nicht ohne ActiveX?

    Autor: Dude 08.12.05 - 13:09

    > Outlook Web Access sind mit den
    > Alternativen so nicht unbedingt möglich, oder
    > zumindest nicht in der vollen Funktionalität.

    hab noch keinen Unterschied gesehen (Benutze FF).
    Aber ActiveX wird doch eh kaum noch im Internet eingesetzt (ausser auf der MS-Update Seite)
    ..kennt jemand irgendeine große Seite die auf ActiveX setzt? (..und ich meine jetzt nicht Martin Müllers-Urlaubsfotos Seite mit eingebauten Mediaplayer *ggg*)

  6. Re: Gehts nicht ohne ActiveX?

    Autor: S.Leist 08.12.05 - 13:33

    Dude schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber ActiveX wird doch eh kaum noch im Internet
    > eingesetzt (ausser auf der MS-Update Seite)
    > ..kennt jemand irgendeine große Seite die auf
    > ActiveX setzt? (..und ich meine jetzt nicht
    > Martin Müllers-Urlaubsfotos Seite mit eingebauten
    > Mediaplayer *ggg*)

    Mach mal den Test. Nimm den IE und deaktiviere in den Sicherheitseinstellenungen alles was mit ActiveX Steuerelemnten zu tun hat. Und dann surf so durch die Gegend. Du wirst dich wundern wie of das immer noch zum Einsatz kommt.

    Gruß
    S.Leist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Marburg
  2. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  3. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim
  4. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 459€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 520€ + Versand)
  2. 259,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Trident AS 10SD-1049 Gaming-PC für 1.399€ + 6,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing