1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2,31 Millionen Domains mit…

sucht den schuldigen ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sucht den schuldigen ..

    Autor: pupsheft 08.12.05 - 22:09

    .. doch beim registar - wenn man sich mal die creme de la creme der "faker" anschaut, sieht man deutlich, wo bzw. durch wen der ganze "scheiss" möglich wird. Einfach hahn zu drehen .. aber so weit denkt keiner. Keine free email accounts .. keine skadfhoasidfhosid@yahoo.com#0 adressen .. einen reg gibt es halt nur mit vernünftigen adressen, bzw. ident test. aber dafür ist die welt nicht bereit. Also leben wir mit dem Müll, solange niemand was unternimmt.

  2. Re: sucht den schuldigen ..

    Autor: sp1 09.12.05 - 03:47

    In einem Zeitalter wo Rechnungen per E-Mail Versand werden und dabei keiner mehr bemerkt, dass die Adresse ja eigentlich nicht mehr stimmt, ist das auch kein Wunder.

    Ich kenne da einen mit einer kostenlosen Freecity-Domain, dessen Haus wurde vor 3 Jahren abgerissen.
    Und nun ist dort ein schöner großer ALDI-Parkplatz. *g*


    Nebenbei:
    Ich bin übrigenz nicht dafür, dass jeder Zugriff auf die Adressendaten des Domainbesitzer hat, solange es sich nicht um ein kommerzielles Angebot handelt.
    Es gibt genug Verb./Einbrecher auf dieser Welt, denen da kriminelles Handeln erleichtert werden.

    Halterdaten von KFZ-Kennzeichen sind ja nicht so leicht jedermann zugänglich. (Antrag, Geld hinblättern usw. - Ausnahme die Schweiz).
    Rufnummerninversesuche kann man auch unterbinden usw.

    |_|T

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen,München,Oberhausen,Mannheim,Gefrees
  4. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender