Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2,31 Millionen Domains mit…

sucht den schuldigen ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sucht den schuldigen ..

    Autor: pupsheft 08.12.05 - 22:09

    .. doch beim registar - wenn man sich mal die creme de la creme der "faker" anschaut, sieht man deutlich, wo bzw. durch wen der ganze "scheiss" möglich wird. Einfach hahn zu drehen .. aber so weit denkt keiner. Keine free email accounts .. keine skadfhoasidfhosid@yahoo.com#0 adressen .. einen reg gibt es halt nur mit vernünftigen adressen, bzw. ident test. aber dafür ist die welt nicht bereit. Also leben wir mit dem Müll, solange niemand was unternimmt.

  2. Re: sucht den schuldigen ..

    Autor: sp1 09.12.05 - 03:47

    In einem Zeitalter wo Rechnungen per E-Mail Versand werden und dabei keiner mehr bemerkt, dass die Adresse ja eigentlich nicht mehr stimmt, ist das auch kein Wunder.

    Ich kenne da einen mit einer kostenlosen Freecity-Domain, dessen Haus wurde vor 3 Jahren abgerissen.
    Und nun ist dort ein schöner großer ALDI-Parkplatz. *g*


    Nebenbei:
    Ich bin übrigenz nicht dafür, dass jeder Zugriff auf die Adressendaten des Domainbesitzer hat, solange es sich nicht um ein kommerzielles Angebot handelt.
    Es gibt genug Verb./Einbrecher auf dieser Welt, denen da kriminelles Handeln erleichtert werden.

    Halterdaten von KFZ-Kennzeichen sind ja nicht so leicht jedermann zugänglich. (Antrag, Geld hinblättern usw. - Ausnahme die Schweiz).
    Rufnummerninversesuche kann man auch unterbinden usw.

    |_|T

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. Kistler Remscheid GmbH, Remscheid
  3. Universität Stuttgart, Stuttgart
  4. Stadt Bochum, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 334,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15