1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Neue PS Vita wird…

Ich versteh das nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich versteh das nicht

    Autor: JanZmus 09.09.13 - 10:24

    Weder Gewicht oder Dicke, noch die Akkulaufzeit waren doch allgemeine Kritikpunkte. Warum investiert man so viel da rein, wenn einem jeder 08/15 Gamer genau sagen kann, wo das Problem liegt... es braucht mehr Spiele. Ich wette, wenn man das Geld in die Hand genommen hätte und es Rockstar für ein exklusives GTA gegeben hätte, würde man diesen Handheld wesentlich besser pushen als durch neue Modelle.

  2. Re: Ich versteh das nicht

    Autor: Garius 09.09.13 - 11:21

    Frag mal Nintendo. Die machen das seit dem 3DS so. Wir Spieler sind aber auch ganz schön verwöhnt, dass wir Spiele für unsere Geräte haben wollen ;)
    Und wenn das exklusive GTA so ausgefallen wär, wie das exklusive Assassins Creed, reißen sie damit auch nichts. Schade. Ich war mit der PSP so zufrieden. Hätte gerne mehr Gründe gehabt, die PSV zu kaufen.

  3. Re: Ich versteh das nicht

    Autor: Z101 09.09.13 - 12:01

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder Gewicht oder Dicke, noch die Akkulaufzeit waren doch allgemeine
    > Kritikpunkte. Warum investiert man so viel da rein, wenn einem jeder 08/15
    > Gamer genau sagen kann, wo das Problem liegt... es braucht mehr Spiele.

    Weil Sony momentan schon beim Verkauf der Vita Verluste macht. Die neue Vita dürfte in der Produktion deutlich preiswerter sein und damit nicht mehr so stark subventioniert werden müssen.

    Zudem ist der Preis der Vita das einzige woran Sony relativ einfach drehen kann. Mit neuen Exklusiv-Spielen aus großen Serien haben sie es ja versucht, doch die Versuche scheiterten (schreckliches Call of Duty, mittelmässiges Assassins Creed) und haben offensichtlich kaum neue Käufer angezogen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Grand City Property (GCP), Berlin
  3. Dataport, Hamburg
  4. AKKA, Nürnberg, Neutraubling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...
  3. (aktuell u. a. Blade Hawks RGB Gaming-Mauspad für 20,90€, Vooe Powerbank 26.800 mAh für 21...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
    Acht Wörter sollen reichen

    Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
    Von Justus Staufburg

    1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
    2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
    3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
    2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
    3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück