Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Catalyst 5.12 - Radeon-Treiber für…

Bitte um Rat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte um Rat

    Autor: Yorick 09.12.05 - 14:05

    Controlcenter-Fenster will nicht aufpoppen.
    Eine Runtime könne nicht gestartet werden wird als mögliche Ursache angeboten. Allerdings ist der neue Treiber für den Monitor korrekt installiert -und ich war auch so devot, mir ".Net" auf den Rechner zu klatschen.
    Kann es sein, daß Firewall oder Virenscanner da was blocken? Welche anderen Ursachenmöglichkeiten und möglichen Fehlerbehebungen gibt es?

  2. Re: Bitte um Rat

    Autor: Yorick 09.12.05 - 14:19

    Hochschieb 8P

  3. Re: Bitte um Rat

    Autor: Pathfinder 09.12.05 - 14:38

    Vielleicht ist Deine Firewall zu hart.
    Also 1-2 Zugriffe macht der bei mir auf den localhost..oder 127.0.0.1.
    Die Zugriffe solltest Du ihm auch gewähren, sonst meckert der.
    Weiss zwar nicht genau wieso, aber irgendwie rangiert der da mit interner Paketvermittlung durch die Landschaft.
    Zu den 1-2 localhost kommen aber weitere 2-3 Internetzugriffe und die block ich aus Prinzip, geht aber trotzdem.

    So long Pathfinder

  4. Re: Bitte um Rat

    Autor: Yorick 09.12.05 - 15:15

    Danke dir! Werde mir das ansehen.

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist Deine Firewall zu hart.
    > Also 1-2 Zugriffe macht der bei mir auf den
    > localhost..oder 127.0.0.1.
    > Die Zugriffe solltest Du ihm auch gewähren, sonst
    > meckert der.
    > Weiss zwar nicht genau wieso, aber irgendwie
    > rangiert der da mit interner Paketvermittlung
    > durch die Landschaft.
    > Zu den 1-2 localhost kommen aber weitere 2-3
    > Internetzugriffe und die block ich aus Prinzip,
    > geht aber trotzdem.
    >
    > So long Pathfinder


  5. Re: Bitte um Rat

    Autor: Yorick 09.12.05 - 15:19

    Dein Tip hat das Problem gelöst :)

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist Deine Firewall zu hart.
    > Also 1-2 Zugriffe macht der bei mir auf den
    > localhost..oder 127.0.0.1.
    > Die Zugriffe solltest Du ihm auch gewähren, sonst
    > meckert der.
    > Weiss zwar nicht genau wieso, aber irgendwie
    > rangiert der da mit interner Paketvermittlung
    > durch die Landschaft.
    > Zu den 1-2 localhost kommen aber weitere 2-3
    > Internetzugriffe und die block ich aus Prinzip,
    > geht aber trotzdem.
    >
    > So long Pathfinder


  6. Re: Bitte um Rat

    Autor: blah 12.12.05 - 04:16

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiss zwar nicht genau wieso, aber irgendwie
    > rangiert der da mit interner Paketvermittlung
    > durch die Landschaft.
    > Zu den 1-2 localhost kommen aber weitere 2-3
    > Internetzugriffe und die block ich aus Prinzip,
    > geht aber trotzdem.

    ROFL!?

    Genau DAS würde mich mal interessieren was ein ansich popeliges Controllcenter (ok hier ists dank .NET total aufgeblasen) für die Grafikkarte (!) mit dem Netzwerk zu schaffen hat, und seis nur Localhost! Über die dreisten externen Anfragen brauchen wir gar nicht diskutieren.

    Egal, ich hab vor 2 Wochen den Scheißdreck von ATI entsorgt (hab ein neues System gekauft) und jetzt wieder eine nVidia-Karte mit der ich VOLLKOMMEN zufrieden bin. Besseres Bild auf Bildschirm (Beide Karten sind von Asus, am DAC wirds daher wohl nicht liegen außer sie verbauen inzwischen bessere...) wie auch TV-Out und nach 5min ohne Gefrickel an irgendwelchen Dateien oder meinen Kernel sonst wie zu modifizieren lief auch alles unter Linux. Mit den verdammten Scheißtreibern von ATI hing sich Xorg bzw. der gesamte Rechner die letzten 20 Monate komplett auf. Für mich war das der Erste und allerletzte Versuch mit dem Scheiß von ATI.

    Selbst wenn ATI mal wieder vorn liegen sollen (taten sie als ich die 9800pro kaufte), ich würd eine nVidia mit halber Leistung und für 100,- mehr kaufen weil ich dann wenigstens weiß das sie gescheit läuft. *Grummel*... Was taugt (zu dem Zeitpunkt) tolle Hardware mit den schlechtesten Treibern die es gibt!? GAR NIX!

    Ach ja, der Support war auch scheiße von ATI. Erstmal mußte ich mein Produkt bzw. MICH dort registrieren mit Adressdaten usw. Der Idiot an der Hotline war kaum zu verstehen aufgrund seines Akzentes (Ammi?) und geraten hat er mir eine Email an das ATI-Linuxteam zu schreiben. Tja, das hab ich vorher schon 2x getan, da wär ich am liebsten geplatzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LDB Gruppe, Berlin
  2. m.a.x. Informationstechnologie AG, München
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 245,90€ + Versand
  3. 334,00€
  4. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03