1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone: Huawei ist weiter dabei

webOS wird aber noch weiterentwickelt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: Björn 13.09.13 - 10:48

    Nur das keine Missverständnisse entstehen, webOS wird durch LG aktiv weiterentwickelt.

  2. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: SoniX 13.09.13 - 10:55

    Die wollen es soweit ich weiß nur auf Ihren TVs installieren. Ich hätte es aber gerne wieder auf dem Smartphone!

    Ich bin von WebOS zu Android und naja... Android fühlt sich wie Spielzeug an im Vergleich. Ist direkt n Rückschritt.

  3. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: slead 13.09.13 - 11:16

    bei mir war webOS weg vom fenster als ich folgendes probiert hatte:
    APN editieren, und dann beim login für die APN einen Unterstrich (login war: A26737_APN)...das ging nicht, ich musste copy/paste machen. ich bin zwar kein experte aber auch nicht auf den kopf gefallen...es ging einfach nicht.

  4. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: SoniX 13.09.13 - 11:22

    Ich hatte den ersten Tag mit dem WebOS Teil geflucht, weil auch ich ein Problem mit dem Unterstrich hatte. Meine mailadresse beginnt mit "_" und das wurde ohne Fehlermeldung nicht akzeptiert und so konnte ich das Handy garnicht erst hochfahren. Finde ich gerade köstlich, dass es da scheinbar mehrere Unterstrichprobleme gab :-D

    Naja, nachdem ich herausgefunden hatte wieso habe ich es umgangen und mich des Telefons gefreut.

    Konntest du keinen _ eingeben? Eigentlich war der ja eh als Taste ausgeführt. Wurde es nicht angenommen?

  5. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: TTX 13.09.13 - 11:33

    Björn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das keine Missverständnisse entstehen, webOS wird durch LG aktiv
    > weiterentwickelt.

    Und wen interessiert ein totes System?

  6. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: slead 13.09.13 - 11:36

    Ich hatte das Pre 3 in der Aktion gekauft wo HP alles verkaufte.
    Hatte ein HTC Mozart vom Arbeitgeber mit eigenen APN für Firmen email...und ich dachte mir ich würde das damit ersetzen (weil mir das Pre3 um ehrlich zu sein vom design und von der Tastatur besser gefiel)
    Ich konnte es gar nicht eingeben weil es wohl in der Eingabemaske einfach nicht ging...egal was ich tat.

  7. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: SoniX 13.09.13 - 12:08

    Wenn man es einsetzen würde, wäre es ja nichtmehr tot ;-)

    Ich würde mich wirklich freuen wenn WebOS wiederkommt. Das System hat so einige Vorteile die andere Systeme bis heute nicht so haben.

  8. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: MistelMistel 13.09.13 - 12:19

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin von WebOS zu Android und naja... Android fühlt sich wie Spielzeug
    > an im Vergleich. Ist direkt n Rückschritt.

    Ja, WebOS war richtig genial, wenn auch nicht absolut ausgereift. :-(

    Mit Android kam ich auch nicht klar. Inzwischen bin ich bei BB10 gelandet. Und das macht nen richtig guten Eindruck. Schau Dir mal ein BlackBerry Z10 oder ein Q10 mit Tastatur an. Das ist wie WebOS hätte werden können, nur auf C++ Qt Apps aufbauend und im absoluten Notfall laufen auch Android Apps drauf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.13 12:21 durch MistelMistel.

  9. Re: webOS wird aber noch weiterentwickelt

    Autor: nicoledos 13.09.13 - 16:19

    Wenn MS fertig mit Nokia ist, kauft HP Nokia und bringt ein gekacheltes Nokia mit WebOS auf den Markt. Nur etwas Geduld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn
  4. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen