1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Alte Apps für alte…

Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: XByte 18.09.13 - 13:42

    Also ich finde es schon komisch, das es Apple interessiert, das Apps noch auf ihren alten, nicht mehr unterstützten Geräten läuft.
    Rein vom geschäftlichen her ist das ein großer Fehler. So werden Kunden ja nicht mehr wie sonst gezwungen auf das neuste umzusteigen. Außerdem dachte ich auch, das die Applejünger immer direkt auf das neuste umsteigen. Aber die Zeiten scheinen wohl auch vorbei.

    Die Welt steht echt Kopf. Demnächst gehen noch AppleApps auf Android und Android Apps auf Apple.

  2. Re: Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: Dopeusk18 18.09.13 - 13:45

    XByte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde es schon komisch, das es Apple interessiert, das Apps noch
    > auf ihren alten, nicht mehr unterstützten Geräten läuft.
    > Rein vom geschäftlichen her ist das ein großer Fehler. So werden Kunden ja
    > nicht mehr wie sonst gezwungen auf das neuste umzusteigen. Außerdem dachte
    > ich auch, das die Applejünger immer direkt auf das neuste umsteigen. Aber
    > die Zeiten scheinen wohl auch vorbei.
    >
    > Die Welt steht echt Kopf. Demnächst gehen noch AppleApps auf Android und
    > Android Apps auf Apple.

    Ich vermute damit sie in Dritteweltländer auch mit ältern geräte kasse machen kann, die nutzer wissen ja das ihre apps weiterbin laufen.

  3. Re: Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: ndakota79 18.09.13 - 15:13

    Wenn die Realität nicht zur Theorie passt, dann muss die Realität echt Kopf stehen.

  4. Re: Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: XByte 18.09.13 - 15:21

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Realität nicht zur Theorie passt, dann muss die Realität echt Kopf
    > stehen.

    Das Apple seinen Kunden lange Zeit vorgeschrieben hat, was sie machen dürfen ist ja weniger Theorie als Realität.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektingenieur:in Medientechnik/IT Systeme
    Westdeutscher Rundfunk, Köln
  2. IT Consultant Category Management (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. Product Manager (m/w/d) - UI/UX
    Bolinda Labs GmbH, Darmstadt
  4. UX Designer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
    Hyperschallwaffen
    China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

    Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
    Ein Bericht von Matthias Monroy

    1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
    2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
    3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"

    Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
    Linux
    Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

    Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
    2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
    3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten