Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 7 im Test: Bunte Farben und…
  6. Thema

"Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Netspy 24.09.13 - 12:21

    Nun ja, grau war das Design bisher nicht wirklich, auch wenn es jetzt mehr Farbe gibt. Umständlich – Ansichtssache. Als Entwickler habe ich hier iOS und Android nebeneinander und ich komme mit iOS wesentlich besser klar, da vieles viel logischer und einfacher zu finden ist. Hat man sich aber an ein OS gewöhnt und kommt damit klar, dann ist meist alles andere erst mal schlechter.

    Wenn du mit Android klar kommst und du damit zufrieden bist, gibt es sicherlich kaum einen Grund für dich auf ein iPhone umzusteigen. Anpassbarer ist Android auf jeden Fall, nur wollen sich viele die Arbeit nicht machen und „out of the box“ ist iOS in meinen Augen besser als Android.

  2. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Kiwi 24.09.13 - 12:30

    ich bin ein Freund von Einstellungen. ich will mir am liebsten alles so einstellen wie ich es speziell haben möchte. und eben das finde ich beim ios bisschen umständlich ^^

    android- und ios-nutzer könnte man vllt mit windows- und linux-nutzer vergleichen denke ich. :D
    und überraschung: ich hab windows daheim ^^... und hasse linux

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen...

  3. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Netspy 24.09.13 - 12:40

    [de.wikipedia.org]

    Abstammung: Linux
    ↳ Android

    :)

  4. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Kiwi 24.09.13 - 13:13

    ich hab ja auch gesagt man kann die nutzer miteinander vergleichen nicht die betriebssysteme ;D

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen...

  5. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: neocron 25.09.13 - 11:44

    und der naechste, der glaubt die Welt drehe sich um ihn seinen Geschmack ...

  6. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Kiwi 25.09.13 - 14:05

    in diesem thema gehts ja auch darum. um das design vom neuen ios.
    wenn du darüber nicht diskutieren willst dann kannst ja deine geistreichen beiträge woanders reinschreiben

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen...

  7. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: neocron 25.09.13 - 14:10

    Kiwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in diesem thema gehts ja auch darum. um das design vom neuen ios.
    nein, hier geht es darum andere zu degradieren ...
    getarnt in einem Beitrag, der sich Angeblich um schlechtes Design drehen soll ...

    > wenn du darüber nicht diskutieren willst dann kannst ja deine geistreichen
    > beiträge woanders reinschreiben
    weshalb disuktieren!?
    hier wird nicht diskutiert, hier wird quatsch als Meinung getant ...

    "Das Ganze sieht dermaßen billig und schlecht gestaltet aus... das mir richtig übel wird."
    billige Uebertreibungen, ein einfaches "gefaellt mir absolut nicht" haette gereicht!

    "dass sich die kleinen lustigen überteuerten Telefone weiterhin so gut verkaufen werden."
    Gewaesch ... ueberteurt gibt es nicht, zumindest nicht im absoluten sinn. Entweder es ist ihm zu teuer (ok!? big deal!) oder halt nicht ... so jedenfalls ist es nicht mehr als Gewaesch!

    "Klar, ein paar dämliche Teenies findet man immer... "
    es sind also daemliche Teenies die Apple kaufen?

    Wo du hier eine Diskussion angestiftet siehst ist mir schleierhaft ...
    zumal es nichts zu diskutieren gibt, wenn er tatsaechlich nur seinen Geschmack kundgetan hat.
    Was soll da die Gegenstimme in der Diskussion sein? "nein, es gefaellt dir!"?

  8. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Smiley666 26.09.13 - 12:19

    Tach zusammen...

    Leute, ich wollte jetzt nicht Euer Weltbild zerstören oder seitenlange Diskussionen anfangen. Man kann über Geschmack nicht wirklich streiten. Jeder hat eben seinen eigenen.

    Ich finde iOS 7 auch nach zig Stunden "testen" hässlich.

    Ich behaupte ja nicht, dass es "schlecht" ist... iOS 7 ist von der "Technik" her sicher okay. Keine Frage. Mir ging es rein um das Design. Einige hier finden es allerdings super hübsch. Nun ja... wie gesagt, es ist eine Frage des Geschmacks. Nur scheint dat Ding ja mehreren optisch nicht mehr so zu gefallen. Und selbstverständlich gibt es auch keine Möglichkeit die Designs zu wechseln. Wäre ja auch zu einfach! Ich hatte einfach gehofft, hier ein paar Leutchen zu finden, welche meiner Meinung sind.

    ...und um jetzt doch noch etwas Öl ins Feuer zu gießen... (etwas Spaß muss ja schließlich auch sein!)

    JA! Ich finde es gibt viel zu viele dämliche Teenies welche mit Apple-Produkten herum rennen und sich dabei megamäßig toll fühlen ;-) *grins* !

    Beachte aber bitte: das bedeutet nicht, dass jeder Teenie dämlich ist. Es sind nur einfach zu viele...

    ...darum... [siehe Signatur! 8-) ]

    Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten! 8-)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.13 12:22 durch Smiley666.

  9. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: neocron 26.09.13 - 12:48

    eben, ueber Geschmack laesst sich nicht streiten ...

    und denoch behauptest du, Teenies seien Daemlich, mit der Referenz dazu, dass diese sich etwas kaufen, was dir nicht gefaellt!

    Du uebertreibst doch nicht umsonst ... ein simples "es gefaellt mir nicht, ist mir zu bunt, ..." haette gereicht.
    Der Beitrag war meines Erachtens nicht wirklich nur dafuer da eine Meinung kundzutun, sondern gleichzeitig eben doch andere und deren Geschmaecker zu degradieren.

  10. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Kiwi 26.09.13 - 14:24

    @smiley666:
    Haha dein Plan mit "Öl ins Feuer gießen" hat funktioniert :D

    Das mit den Teenis sehe ich übrigens genauso :))

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. ABB AG, Mannheim
  3. CompuSafe Data Systems AG, Bonn, Köln, München, Nürnberg
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  2. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  3. GRATIS im Ubisoft-Sale
  4. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
    Zephyrus G GA502 im Test
    Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
    2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
    3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
    Von Björn König

    1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
    2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
    3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

    1. Sunrise: Freenet will UPC-Milliardenübernahme nicht zulassen
      Sunrise
      Freenet will UPC-Milliardenübernahme nicht zulassen

      Freenet ist mit der Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC Schweiz nicht einverstanden. Eine Kapitalerhöhung will das deutsche Unternehmen blockieren. UPC reagiert stark verärgert.

    2. Mustafa Suleyman: Deepmind-Gründer wird beurlaubt
      Mustafa Suleyman
      Deepmind-Gründer wird beurlaubt

      Zehn Jahre lang hat Mustafa Suleyman für Googles KI-Unternehmen Deepmind gearbeitet. Momentan muss er eine Auszeit nehmen. Zuletzt ist die Firma durch einige Schulden aufgefallen.

    3. Bafin und PSD2: Aufschub für Teile der Umsetzung der Zahlungsrichtlinie 2
      Bafin und PSD2
      Aufschub für Teile der Umsetzung der Zahlungsrichtlinie 2

      Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz Bafin, wird Zahlungsdienstleistern eine Fristverlängerung geben. Für Online-Einkäufe ist die starke Kundenauthentifizierung per PSD2 erst einmal keine Pflicht, obwohl viele Händler wie auch Banken das eigentlich schon umgesetzt haben.


    1. 13:17

    2. 12:47

    3. 12:39

    4. 12:01

    5. 11:56

    6. 11:41

    7. 11:29

    8. 10:50