1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: Eigene…

Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.13 - 18:07

    Eine App, die im Play Store angeboten wird, darf keinerlei Einnahmen generieren, die am Play Store vorbei gehen, bzw. die Grundlage dafür bieten. Daher wird der Installer dort vermutlich gar nicht erst freigeschaltet, bzw. spätestens dann entfernt, wenn kostenpflichtige Dienste in CM integriert werden.
    Da die ja schon angekündigt haben, dass irgendwann kostenpflichtige Dienste integriert werden, wird Google denen vermutlich bis dahin desöfteren ein Bein stellen. In der Hoffnung, dass denen möglichst schnell das Geld ausgeht.

  2. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: TheMs 19.09.13 - 18:39

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine App, die im Play Store angeboten wird, darf keinerlei Einnahmen
    > generieren, die am Play Store vorbei gehen, bzw. die Grundlage dafür
    > bieten. Daher wird der Installer dort vermutlich gar nicht erst
    > freigeschaltet, bzw. spätestens dann entfernt, wenn kostenpflichtige
    > Dienste in CM integriert werden.
    > Da die ja schon angekündigt haben, dass irgendwann kostenpflichtige Dienste
    > integriert werden, wird Google denen vermutlich bis dahin desöfteren ein
    > Bein stellen. In der Hoffnung, dass denen möglichst schnell das Geld
    > ausgeht.
    allerdings könnte man solche Bezahlungen bestimmt auch über den play store realisieren...außerdem wäre so was ja auch im Vorteil von Google, da bei Android ja auch immer über die "Fragmentierung" gelästert wird.

  3. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.13 - 19:58

    TheMs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > allerdings könnte man solche Bezahlungen bestimmt auch über den play store
    > realisieren...außerdem wäre so was ja auch im Vorteil von Google, da bei
    > Android ja auch immer über die "Fragmentierung" gelästert wird.

    Google lässt sich mit Sicherheit nicht die Butter vom Brot nehmen. Wenn überhaupt werden die selber ein solches Projekt auf die Beine stellen. CM wird gegen eine Mauer laufen und die Mauer wird umso höher, je mehr Leute CM benutzen.

    @android
    Es wurden schon Apps aus dem Play Store entfernt, weil die einen Link zu einem kommerziellen Angebot enthielten. Bei den meisten anderen App Stores wird da nicht anders gehandelt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Amazon keinerlei Vereinbarung mit Google diesbezüglich geschlossen hat.

  4. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: noob noob sieben 19.09.13 - 20:34

    Nö! warum sollte es? CM nutz den PlayStore. Ich wage zu orakelt, jemand kommt auf die Idee kostenpflichtige unlocker-apps für die geplanten kostenpflichtigen Dienste im playstore zu platzieren. simsalabim und so weiter...

    CM ohne playstore wäre ja wie das Internet ohne verpeilte

  5. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: ibsi 20.09.13 - 15:12

    CM hat KEINEN PlayStore! Bitte informieren! Man muss den PlayStore bzw die Google Apps nachträglich selber flashen

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager / -controller Charging & Billing Concepts (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (w/m/d) für IT-Support und ServiceDesk OnSite
    Deutsches Jugendinstitut e.V., München
  3. Datenanalystin / Datenanalyst (m/w/d)
    BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. IT Systemadministrator/in
    Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Retro Computing: Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?
Retro Computing
Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?

Die Geschichte eines PC-Fehlkaufes und ein Blick auf die Apple-Alternative 20 Jahre später.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. OpenCore Legacy Patcher Entwickler wollen MacOS Ventura auf Uralt-Macs bringen
  2. Apple MacOS Ventura kann nicht mehr bei Analog-Modems helfen
  3. Apple MacOS Ventura will Passwörter abschaffen

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener