1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryse: Der römische ESRAM-Trick

Interpolation ->Matsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interpolation ->Matsch

    Autor: Flasher 19.09.13 - 16:49

    Schön, dass mittels geringerer Auflösung mehr Effekte und Details möglich ist. Das ist der älteste und gleichzeitig plumpeste Trick um grössere Frameraten zu ermöglichen.

    Dumm nur, dass man es dann den Fernsehern überlässt die Auflösung auf Full-HD zu interpolieren. Je nach Fernseher und Interpolationsalgorithmus führt das zu Ergebnissen zwischen "Gerade noch ansehnlich" und "unerträglicher Pixelbrei".

    Wie man sich mit dieser technische "Meisterleistung" brüsten und es noch als Vorteil verkaufen kann ist mir schleierhaft. Aber es scheint zu funktionieren - die Medien plappern (wie man dem Artikel ansieht) es nach und der unbedarfte Leser schluckt es als Meilenstein der Grafikgeschichte.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.13 16:52 durch Flasher.

  2. Re: Interpolation ->Matsch

    Autor: ms (Golem.de) 19.09.13 - 16:51

    Die XBO skaliert iirc die Frames hoch, nicht der Fernseher. Das ändert zwar nichts daran, dass Interpolation Bildqualität vernichtet, aber immerhin.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Interpolation ->Matsch

    Autor: JP 19.09.13 - 17:12

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die XBO skaliert iirc die Frames hoch, nicht der Fernseher. Das ändert zwar
    > nichts daran, dass Interpolation Bildqualität vernichtet, aber immerhin.

    Bei der PS3 ebenso. Gerade wieder bei GTA 5 feststellen müssen, dass es wesentlich besser ist den Upscaler der PS3 zu verwenden als vom Bildgerät. Gerade die Schriften werden viel besser hoch gerechnet. Ohne den PS3 Scaler ist es nicht zu ertragen, der Unterschied ist extrem.

  4. Re: Interpolation ->Matsch

    Autor: Flasher 19.09.13 - 17:38

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die XBO skaliert iirc die Frames hoch, nicht der Fernseher. Das ändert zwar
    > nichts daran, dass Interpolation Bildqualität vernichtet, aber immerhin.

    Das macht es nicht viel besser. Eine "Next-Gen"-Konsole die bereits vom Start weg mit hochskalierten Games antritt, verheisst nichts gutes für ihre Zukunft.

  5. Re: Interpolation ->Matsch

    Autor: derKlaus 19.09.13 - 19:31

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die XBO skaliert iirc die Frames hoch, nicht der Fernseher. Das ändert
    > zwar
    > > nichts daran, dass Interpolation Bildqualität vernichtet, aber immerhin.
    >
    > Das macht es nicht viel besser. Eine "Next-Gen"-Konsole die bereits vom
    > Start weg mit hochskalierten Games antritt, verheisst nichts gutes für ihre
    > Zukunft.
    Das war bei PS3 und Xbox 360 schon der Fall, die haben auch mit weit niedrigeren Auflösungen als 1080x1920 'gearbeitet' und das hochskaliert. Die sind seit immerhin acht Jahren auf dem Markt (und kommen langsam an Ihre Grenzen). Ich bezweifle, dass der Normalsterbliche signifikante Unterschiede feststellen könnte zwischen dem skalierten und dem echten 1080 Bild.

  6. Re: Interpolation ->Matsch

    Autor: ms (Golem.de) 19.09.13 - 20:33

    Das kommt darauf an, welche Auflösung auf 1080p hochskaliert wird. Bei 960x544 (CoD BO) dürfte das nahezu jeder sehen.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  7. Re: Interpolation ->Matsch

    Autor: Allandor 19.09.13 - 21:02

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die XBO skaliert iirc die Frames hoch, nicht der Fernseher. Das ändert
    > zwar
    > > nichts daran, dass Interpolation Bildqualität vernichtet, aber immerhin.
    >
    > Das macht es nicht viel besser. Eine "Next-Gen"-Konsole die bereits vom
    > Start weg mit hochskalierten Games antritt, verheisst nichts gutes für ihre
    > Zukunft.
    Gerade Launch-Titel zeigen meist nicht das was die Konsolen wirklich können. Aber Auflösung ist nicht alles. Man schaue sich so einige 1080p Titel zum Launch der xbox 360 und PS3 an, wenn man sich die heute anschaut sehen die auch nicht wirklich gut aus, trotz der hohen Auflösung.
    Was mehr Zählt ist der Inhalt. Zudem, immerhin sind wir endlich bei >720p angekommen. Die next next gen wird dann sicherlich mit 1080p als Fallback kommen ;)

  8. Re: Interpolation ->Matsch

    Autor: derKlaus 19.09.13 - 21:29

    Stimmt, das dürfte sicherlich auffallen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. partslink24, München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  2. 599,99€ (Bestpreis)
  3. 129€ (Bestpreis)
  4. 949,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission