1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: PS4 mobil, PS Vita stationär

Re: vita tv

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: vita tv

Autor: elitezocker 20.09.13 - 10:17

tunnelblick schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> das ding klingt echt interessant, insbesondere für den preis, aber da die
> box nur max. 720p ausgibt, ist sie für mich ein nogo - warum steht das
> nicht im text?

Was? Dass Du sie nicht willst? :-)

>
> edit: und wohl auch 1080i, was ja noch schlechter ist...

1080i ist schlechter als 720p... äh. nee.

Otto Normalverbraucher der hier die Zielgruppe ist, wird wohl eher TVs bis 32" (maximal 37") haben. Den meisten fällt der Unterschied 720/1080 sowieso nicht auf. Und ob nun i oder p kann erst recht kaum einer von denen erkennen.

Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

vita tv

gelöscht | 20.09.13 - 10:02
 

Re: vita tv

elitezocker | 20.09.13 - 10:17
 

Re: vita tv

gelöscht | 20.09.13 - 10:21
 

Re: vita tv

elitezocker | 20.09.13 - 10:29
 

Re: vita tv

gelöscht | 20.09.13 - 10:41
 

Re: vita tv

elitezocker | 20.09.13 - 12:04
 

Re: vita tv

gelöscht | 20.09.13 - 13:04
 

Re: vita tv

elitezocker | 21.09.13 - 02:10
 

Re: vita tv

gelöscht | 21.09.13 - 10:17
 

Re: vita tv

_2xs | 22.09.13 - 14:42
 

Re: vita tv

igor37 | 20.09.13 - 11:26
 

Re: vita tv

gelöscht | 20.09.13 - 11:39
 

Re: vita tv

Liriel | 20.09.13 - 14:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
  3. Fachinformatiker*in im Bereich Deployment
    Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Teilinstitut Greifswald, Greifswald
  4. Berater Krankenhausinformationssystem (KIS) Neueinführungen (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis)
  2. 299,87€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 129,99€ (Release 25. März)
  4. 2.599€ bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39