1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › µTorrent 1.3 - Schlanker…

LEIDER kein Bun Funktion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LEIDER kein Bun Funktion

    Autor: WG 14 13.12.05 - 00:29

    Leider hat die Bittorrent Klient keine Bunfuntion sowie Azureus wenn Schwarzleecher auf den Torrent sind,was bei ALT-Tracker ein Voteil ist, ansonsten ist der Client nicht schlecht.

  2. Re: LEIDER kein Bun Funktion

    Autor: Rubika 13.12.05 - 06:49

    WG 14 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider hat die Bittorrent Klient keine Bunfuntion
    > sowie Azureus wenn Schwarzleecher auf den Torrent
    > sind,was bei ALT-Tracker ein Voteil ist, ansonsten
    > ist der Client nicht schlecht.

    Wenn das wirklich sinnvoll ist, solltest du es ins UTorrent-Forum schreiben. Der/Die Entwickler sind sind richtig auf Zack und bauen solche Dinge schnell ein.

  3. buns? :D

    Autor: justkidding 13.12.05 - 07:12

    WG 14 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider hat die Bittorrent Klient keine Bunfuntion

    [ ] Du weißt das buns diese aufgeweichten sesambrötchen bei McDonalds sind

    :D


  4. Re: buns? :D

    Autor: quick 13.12.05 - 08:40

    justkidding schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WG 14 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider hat die Bittorrent Klient keine
    > Bunfuntion
    >
    > [ ] Du weißt das buns diese aufgeweichten
    > sesambrötchen bei McDonalds sind
    >
    > :D
    >

    Nun habe ich Hunger - Danke! :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschieden Standorte
  4. Hays AG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  2. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10
  3. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)
  4. (heute u. a. Philips Hue Topseller, Philips Wake-up Lights, Samsung Galaxy Tab S6)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
    Sendmail
    Software aus der digitalen Steinzeit

    Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
    2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
    3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

    Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
    Videoüberwachung
    Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

    Dass Ɯberwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
    Von Harald Büring

    1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
    3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    1. 3D-gedruckte Siedlung: Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko
      3D-gedruckte Siedlung
      Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko

      Die Organisation New Story hat mit dem 3D-Drucken von Häusern im Süden Mexikos begonnen. In die Siedlung sollen arme Landarbeiter einziehen.

    2. Kassen-Richtlinie: Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon
      Kassen-Richtlinie
      Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon

      Der papierlose Bon soll per E-Mail, über Kundenkonten oder NFC auf das Mobiltelefon gesendet werden. Damit würde die Bon-Ausgabepflicht ab dem 1. Januar 2020 entschärft und ein neuer Müllberg vermieden.

    3. Open Web: Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze
      Open Web
      Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze

      Das soziale Netzwerk Twitter soll künftig nur noch Client eines offenes Standards sein. Dafür sucht das Unternehmen Entwickler, obwohl die Technik längst als W3C-Standard existiert.


    1. 11:42

    2. 11:30

    3. 11:17

    4. 11:05

    5. 10:49

    6. 10:34

    7. 10:18

    8. 10:02