1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SLVR L6 - Motorolas Flach-Handys…
  6. The…

Motorola - NIX GUT :-(

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Motorola - NIX GUT :-(

    Autor: Jehu 13.12.05 - 10:34

    BlackX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [Razr V3] fand ich extrem cool einzig
    > die digicam ist nicht top..

    Ja. Wobei die eh eine Spielerei ist, die ich nicht brauche. Mir gefällt die solide Verarbeitung - da knarrt und krächzt nichts. Und die Tastatur ist auch gut - für meinen Geschmack.

    Jehu

  2. Re: Motorola - NIX GUT :-(

    Autor: ~jaja~ 13.12.05 - 10:37

    BlackX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kann ich nicht zustimmen... ich finde eigentlich
    > jede marke okay bis gut, ausser -> SIEMENS
    > <- hatte 2 bis jetz.. (probleme mit
    > geschwindigkeit, daten etc..) und menuführung hat
    > mir nicht gepasst.. (das ist aber auf mich
    > persönlich bezogen..)

    Danke dass du das erwähnst, es vergessen hier immer wieder LEute dass ihre persönliche und subjektive Meinung nicht die ultimative Wahrheit ist.
    Ich z.B. hatte mehrere Siemens, zuletzt das S55, und ich war mehr als zufrieden damit. Die Menüführung schien mir logisch, d.h. ich habe ohne Anleitung alles gefunden.
    Auch die Akkuleistung war zufriedenstellend. Allerdings muss ich dazu sagen, dass erst beim S55 der Akku auch nach fast 2 Jahren noch OK war, bei Vorgängern war der Akku zu dieser Zeit schon deutlich fertig.

    > motorola hab ich das
    > motorola V3 gehabt.. fand ich extrem cool einzig
    > die digicam ist nicht top.. speicher ist auch
    > dürftig vorhanden. nokia seit dem 3210 gab es
    > eigentlich kein wirklich robustes natel mehr
    > ausser die "spritzfesten" welche ich auch hatte..
    > menuführung gut. mein Sony ericsson K750i bin ich
    > total zufrieden, ich würds nichtmehr hergeben
    > wollen!

    Nokia konnte mich noch nie überzeugen. Das hatte für mich immer zu viel Spielereien. Die Zielgruppe mit den austauschbaren Schalen etc. war wohl auch eindeutig eine Jugendliche.
    Natürlich gab es auch von Nokisa Modelle die weniger auf eine verspielte Jugend abzielte. Ich mag Nokia jedenfalls nicht. Aber das ist auch nur meine persönliche Einstellung.

    Übrigens: Natel verstehen nur dei wenigsten Deutschen, du solltest es schon Handy nennen. ;-)

    > insgesammt-> Design und Menuführung ist
    > geschmacksache, jede Marke hat seine eigenes
    > "logisches" Menu.

    Ganz genau, und das ist eines der grössten Mankos. Hat man eine Marke gehabt fällt der Umstieg immer schwer, weil das "neue" Menüsystem sich nicht intuitiv anfühlt, es sträubt sich irgendwie.
    Naja, ich bin mal gespannt, mein Nächstes wird warscheinlich auch das Razr von Motorola, da mir die neuen Siemens nicht zusagen. Entweder sind sie zu gross oder sie haben zu kleine Tasten.

    > Qualitativ gesehen würd ich kein Natel mehr
    > vergleichsweise mit dem 3210 von nokia
    > gleichstellen.. alle viel schlechter geworden..
    > durch die riesen Anzahl von "schnigg-schnagg"
    > welcher teilweise ziemlich überflüssig ist.

    Vor allem hast du ein Handy heute wesentlich öfter am Ladegerät. So schön die Features sein mögen, MP3 Töne, Farbdisplays, Spiele, das kostet alles Strom.
    Allein beim Umstieg vom S45i auf das S55 das eigentlich wenig Neues ausser dem Farbdisplay (spezielle Features wie BT mal aussen vor gelassen) brachte, zwang mich das Handy einmal pro Woche ans Ladegerät zu hängen, wo ich vorher noch 1 1/2 bis 2 Wochen Zeit hatte.



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  3. Re: Motorola an letzter stelle

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.05 - 11:09

    melinux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einige Leute scheinen immernoch zu denken, das
    > Deutschland den einzigsten Handymarkt hat.

    Nö, aber ne Quelle seh ich trotzdem noch nicht. Es ist ja nicht so, dass ich es nicht glauben würde...

  4. Re: Motorola - NIX GUT :-(

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.05 - 11:17

    BlackX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kann ich nicht zustimmen... ich finde eigentlich
    > jede marke okay bis gut, ausser -> SIEMENS
    > <-

    An Siemens Handys war immer alles Top. Allerdings dürfte kein neues Handy mehr an die Unverwüstlichkeit eines ME45 ranreichen. Deswegen ist wohl auch mein M65 bei der Reparatur... Wenigstens kann ich solang es weg ist wieder Bierflaschen mit dem ME45 aufmachen :-P

    PS: Egal welche Marke, ich denke man bekommt einfach kein robustes und qualitativ hochwertiges Handy mehr.

  5. Re: Motorola an letzter Stelle

    Autor: Motorola A975 13.12.05 - 13:10

    Motorola an letzter Stelle ... guter Witz ;-)
    Habe seit einem Jahr das A975 von Moto. Da wußte hier die Masse der
    Nokia/Samsung/Siemens- Träger noch nicht mal, ob Bildtelefonie mit B wie Banane geschrieben wird.
    Zwischen Motorola und anderen Herstellern liegen Welten. Wobei Motorola führt.
    Aber das ist so wie bei VHS und beta ... Billig setzt sich durch.
    Für die, die nicht wissen, was das A975 für ein Teil ist, jier ein Link zum Bild.
    http://i3.ebayimg.com/02/i/05/b9/e0/c9_1_b.JPG
    Schönen Tag noch ...



  6. Re: Motorola an letzter Stelle

    Autor: Motorola A975 = A925 13.12.05 - 13:18

    Motorola A975 schrieb:
    SORRY habe mich vertippt ... ist selbstredend das A925
    http://i3.ebayimg.com/02/i/05/b9/e0/c9_1_b.JPG

    Schönen Tag noch ...
    >
    >
    >


  7. Re: Motorola - NIX GUT :-(

    Autor: feliksss 13.12.05 - 13:20

    NokiaSamsungUndSo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich find diese Motorola Teile sehen irgendwie
    > komisch aus und nicht opotimiert genug. Und diese
    > flachen Tasten sind ja auch keine richtigen. Ich
    > muß Tasten haben die wenn ich sie drücke ich das
    > auch sehen und fühlen kann, daß sich da was tut.
    > Bei den Manüs geben die sich auch keine Mühe, da
    > ist Nokia und Samsung besser.
    >
    > Ne, mag dieses Motorala Design nicht.

    Also das scheint mir dann doch eine sehr dürftige Betrachtung zu sein. Die Tasten haben einen klar definierten Druckpunkt (so nennt man das) und was das Design angeht reden wir hier über zum Teil sehr subjektive Wahrnehmung. Aber darüber hinaus kann man das auch wissenschaftlich betrachten und bewerten. Und da hat Motorola schon damals mit dem V3688 einige Preise bekommen....

    Übrigens für alle, denen die meisten Handy zu viel Spielkram haben: Bei Motorola kann man nicht nur die Hintergrundbildchen austauschen und personalisieren, sonder auch die Menus nach eigenen Bedürfnissen anpassen. Ich habe zum Beispiel bei meinem V3 alle Spielkramfunktionen in die untersten Tiefen des Menus verbannt und die vernünftigen Funktionen nach oben geholt so daß ich jetzt Megakomfortabel alle oft benötigten Funktionen zur Hand habe. Das konnte Nokia noch nie und über Siemens will ich gar nicht erst reden...

  8. Re: Motorola an letzter Stelle

    Autor: Dann 13.12.05 - 18:22

    Also an zweiter Stelle.. weltweit..

    hier wird das erste Quartal 2005 beschrieben.


    Laut der Studie liegt das primär an der schlechten Positionierung Samsungs im Bereich Einsteigerprodukte und dem veralteten Design von mittelpreisigen Mobiltelefonen.

    Nokia hatte im genannten Zeitraum von April bis Juni einen Weltmarktanteil von 32,3 Prozent, gefolgt von Motorola mit 18 Prozent, Samsung mit 13 Prozent, Lucky Goldstar (LG) mit 6,4 Prozent und Sony Ericsson mit 6,3 Prozent. Auf „sonstige“ Anbieter fielen 24,1 Prozent des Umsatzes.


  9. Re: Motorola an letzter stelle

    Autor: pavlop 13.12.05 - 22:43

    Wozu ne quelle??? Schaut euch die handys der leute draussenan! hab noch nie einmotorola gesehn. alles nur nokia, samsung, ab und zu mal nen siemens. da muß man doch keine quellen nennen die eh nur quastch verzählen und nix mit der realität zu tun haben.

  10. Re: Motorola an letzter stelle

    Autor: ~jaja~ 14.12.05 - 10:48

    pavlop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu ne quelle??? Schaut euch die handys der leute
    > draussenan! hab noch nie einmotorola gesehn. alles
    > nur nokia, samsung, ab und zu mal nen siemens. da
    > muß man doch keine quellen nennen die eh nur
    > quastch verzählen und nix mit der realität zu tun
    > haben.

    Und du als Weltbürger bist selbstverständlich überall unterwegs, nicht etwa nur in deiner verpissten Klitsche am Arsch von Deutschland.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Discover Trainee (m/w/d) eCommerce
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Informatiker/in (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Bayreuth
  3. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  4. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 208,48€ (Bestpreis!)
  2. 109€ und 99€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis!)
  3. (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH für 42,99€ + 6,99€ Versand statt 78,35€ im...
  4. 139,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 226,40€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff

Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"