1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Silk Road: Drogenhandel…

Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Bassa 02.10.13 - 20:36

    Findet Ihr nicht, dass das Bild auf der Startseite neben der Überschrift vielleicht ein wenig falsche Assoziationen wecken könnte?
    Ich fand es jedenfalls irritierend.

  2. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: der kleine boss 02.10.13 - 20:44

    Jap, ich auch...

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  3. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Endwickler 02.10.13 - 20:51

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Findet Ihr nicht, dass das Bild auf der Startseite neben der Überschrift
    > vielleicht ein wenig falsche Assoziationen wecken könnte?
    > Ich fand es jedenfalls irritierend.

    Wecken Drogen denn nicht immer falsche Assoziationen?

  4. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: hab (Golem.de) 02.10.13 - 20:59

    Ja, ich hatte ursprünglich die Idee mit dem Bild, aber da war noch nicht klar, dass der Artikel so prominent plaziert wird. Wir haben das eben nochmal diskutiert und geändert.

  5. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Yeeeeeeeeha 02.10.13 - 21:00

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fand es jedenfalls irritierend.

    Nur ein Beweis dafür, dass du zu den Anständigen gehörst. ;)

    (Ich hatte über die Nintendos im Netz gelesen - fiese Scheiße, sehr hochdosiert.)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Bassa 02.10.13 - 21:00

    So ist es definitiv weniger irritierend. :)

  7. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Yeeeeeeeeha 02.10.13 - 21:00

    Ach manno, ich wollte eben noch in meinen Comment reineditieren, dass ich die Idee super witzig finde. XD

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  8. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Johaennsen 02.10.13 - 21:50

    Was war denn da zu sehen?

  9. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: User_x 03.10.13 - 00:30

    Johaennsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was war denn da zu sehen?

    ein Bild ;)

  10. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: IrgendeinNutzer 03.10.13 - 03:38

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein Bild ;)


    Haha, wie lustig. Ich wäre wenigstens noch so nett gewesen und hätte ihm das beschrieben. Habe es leider aber auch nicht gesehen...

  11. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: neustart 03.10.13 - 03:38

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wecken Drogen denn nicht immer falsche Assoziationen?

    Ja :-)

    ... vor allem bei Leuten, die lieber der Ideologie der Lüge, Dämonisierung, Prohibition und Kriminalisierung folgen und vergessen haben, die zugehörige Kulturgeschichte und Politik einmal zu hinterfragen.

    PS: Da ich meinen Beitrag wichtig finde, aber eben auch den Einwänden der Golem-Redaktion zustimmen muss, habe ich den Kommentar in geänderter Fassung erneut gepostet. Sorry für den unnötigen, persönlichen Angriff, Endwickler.

  12. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Endwickler 03.10.13 - 06:21

    neustart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wecken Drogen denn nicht immer falsche Assoziationen?
    >
    > Ja :-)
    >
    > ... vor allem bei Leuten, die lieber der Ideologie der Lüge, Dämonisierung,
    > Prohibition und Kriminalisierung folgen und vergessen haben, die zugehörige
    > Kulturgeschichte und Politik einmal zu hinterfragen.
    >
    > PS: Da ich meinen Beitrag wichtig finde, aber eben auch den Einwänden der
    > Golem-Redaktion zustimmen muss, habe ich den Kommentar in geänderter
    > Fassung erneut gepostet. Sorry für den unnötigen, persönlichen Angriff,
    > Endwickler.

    Ich hatte diesen "unnötigen persönlichen Angriff", wie du ihn bezeichnest, nicht gelesen und bin aber der Auffassung, dass so manche Überreaktion, denn danach klingt es, aus Missverständnis resultiert. Vermutlich daraus, dass du meinen kurzen Text zu ernst nahmst. :-)
    Weiterhin kann man erste Reaktionen von Menschen meistens sowieso getrost vergessen, weil sich diese reaktionsfreudigen Menschen in nicht wenigen Fällen für eine andere Reaktion entschieden hätten, wenn sie mehr über ein Thema oder das, was sie da zur Antwort brachte, nachdenken oder am Ausdruck ihrer Reaktionen feilen konnten.
    Ich selber bin im Laufe der letzten Jahrzehnte zum Beispiel zu der Auffassung gelangt, dass die Gesellschaften, die Politik und das Geldwesen sich zu dermaßen lebens- und entwickungsfeindlichen Präsenzen entwickelten, dass man, als Beispiel sei das Drogenthema gewählt, weil es dir am Herzen zu liegen scheint, fast nichts mehr auf alle Aussagen geben sollte, die sich durch die vorher genannten drei Begriffe begründen wollen.
    Ich hoffe, dass dieser kleine Exkurs in Formulierungsfragen zur angedeuteten Erklärung der Gedanken hinter meinen vorher geschriebenen sieben Wörtern keine Aggressionen wecken wird. ;.)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.13 06:22 durch Endwickler.

  13. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Endwickler 03.10.13 - 06:24

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach manno, ich wollte eben noch in meinen Comment reineditieren, dass ich
    > die Idee super witzig finde. XD

    Fand ich auch, aber naja, es gibt eben auch empfindlichere Menschen.

  14. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Endwickler 03.10.13 - 06:25

    Johaennsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was war denn da zu sehen?

    Es war ein Bild mit einem Haufen von diesen "Medikamenten" zu sehen:

  15. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Yeeeeeeeeha 03.10.13 - 12:41

    Ne Warnung wegen Dosis. ;)
    -> http://www.saferparty.ch/tl_files/images/download/file/Warnungen_PDF_2012/MDMA_hoch_Dezember_2012b.pdf

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  16. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Endwickler 03.10.13 - 12:53

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Warnung wegen Dosis. ;)
    > -> www.saferparty.ch

    Wie dosiert man ein Bild?

  17. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Yeeeeeeeeha 03.10.13 - 12:55

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie dosiert man ein Bild?

    Indem man liest, was darunter steht: "210.6 mg"

    Oder meinst du, wo die Angabe herkommt? Ganz einfach, aus einem Labor. Die Dinger werden getestet, weil man gerne weiß, mit welchen man sich nicht gleich umbringt.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  18. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Endwickler 03.10.13 - 12:57

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie dosiert man ein Bild?
    >
    > Indem man liest, was darunter steht: "210.6 mg"
    >
    > Oder meinst du, wo die Angabe herkommt? Ganz einfach, aus einem Labor. Die
    > Dinger werden getestet, weil man gerne weiß, mit welchen man sich nicht
    > gleich umbringt.

    Hier ging es aber um das Bild zum Artikel und nicht um die Drogen an sich. .-)
    Bilddosierung scheint bei mir auch mit Lesen nicht zu funktionieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.13 12:57 durch Endwickler.

  19. Re: Drogenhandel abgeschaltet - Nintendo

    Autor: Yeeeeeeeeha 03.10.13 - 16:09

    Asooooooo. *g* Sorry für auf dem Schlauch stehen.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Philips 55PUS7354 für 588€ statt 716,90€ im Vergleich)
  2. 249,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 290€)
  3. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  4. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de