1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sammelklage gegen Wikipedia in…

Verantwortung

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verantwortung

    Autor: Bowen 13.12.05 - 20:13

    Ich verstehe eines nicht: Der Ersteller eines verleumderischen Eintrages ist doch nachverfolgbar anhand der IP-Adresse? Bei der heutigen (bald?) gesetzlich vorgeschriebenen Speicherwut sollte es doch kein Problem sein, da jemanden ausfindig zu machen?

    Der Verleumder in der Angelegenheit Seigenthaler wurde ja auch ausfindig gemacht.

    Als man mir schaden wollte durch verfälschte Bilder im Web, habe ich persönlich immer die hostenden Provider angeschrieben, und alle haben sie die Webseite umgehend geschlossen - solange, bis die Ersteller aufgegeben hatten.

    Bei der Wikipedia ist ein Mißstand ja eigentlich noch einfacher zu beseitigen, da jeder editieren kann. Ich habe daher so das Gefühl, dass da noch andere Gründe dahiner stecken, als die vorgegebenen.

  2. ja sicher

    Autor: xXXXx 13.12.05 - 20:16

    Bowen schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich habe daher so das Gefühl, dass da noch
    > andere Gründe dahiner stecken, als die
    > vorgegebenen.

    geht nur um kohle.

  3. Re: ja sicher

    Autor: Mickey 14.12.05 - 13:54

    Und ums Prinzip !!
    Alles, was auch nur im geringsten userfreundlich und einfach ist, muss mundtot gemacht werden...
    jede seite, die WIRKLICH nutzbringend ist, wird entweder kommerzialisiert oder vernichtet...

    Leider gibts immer wieder Leute mit nem IQ von nem Meter Feldweg, die dann noch schreien "juhu endlich weg mit der scheisse" ohne die "scheisse" je wirklich genutzt zu haben...

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > geht nur um kohle.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Packsize GmbH, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 9,29€
  3. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
    Surface Duo im Test
    Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

    Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
    2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
    3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen