1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sammelklage gegen Wikipedia in…

Diese Dilettanten schaffen noch das Netz ganz ab!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Dilettanten schaffen noch das Netz ganz ab!

    Autor: soma 14.12.05 - 13:03

    Äußern tue ich mich hier nicht oft, aber ich hasse einfach so Threads wie "Na endlichm wird ja Zeit! Dürfen wir uns wieder freuen! Das letzte mal hatten sie's ja schon vermasselt. Die show können die sich sparen, das brauch ICH nicht."

    Frei nach dem Motto "Ich bin konsumer und beklag mich dauernd ohne mich überhaupt über etwas auszukennen, und bin eigentlich angewiesen auf die, und will ne Ein-Knopf verbedienung für 20.000 Funtionen, und wenn ich's nicht kapier dann sind eben die schuld!"


    H A L T !

    Wikipedia hat nie behauptet es sein ein Nachschlgewerk. Noch dazu soll man nie Information aus dem Netz für bahre Münze galten. Wikipedia ist ein Vorschlagewerk, so könnte man sagen. Und wenn ich mich über ein Thema informiere, so mache ich Recherche und verlasse mich nicht auf eine eineitige Sichtweise. Das ist doch jedem Schulkind schon bekannt!


    http://www.wikipediaclassaction.org/ ist eine echt schleimige Website. Wer glaubt was da drauf steht unddenkt Wikipedia soltle man zur Verantwortung ziehen, hat den Grundgedanken des Netzes nicht verstanden und ist auch nicht Wert sich dieses zu bedienen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Carl Roth GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
  3. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  4. iComps GmbH, Bad Schwalbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de