1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft stellt mit MTV…

Wird aus dem...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird aus dem...

    Autor: BSDDaemon 14.12.05 - 09:26

    ...""URGE" soll mit Windows-Media-Format arbeiten" ein ""URGE" arbeitet mit dem Windows-Media-Format" ist der Shop bereits tot bevor er zum Leben erweckt wurde. Arbeiten bei MTV nur Idioten dass sie auf ein Marketinggeschwätz von Microsoft reinfallen? IT-DAUs sollten keine so folgenschweren Entscheidungen treffen dürfen.

  2. Re: Wird aus dem...

    Autor: Pansen 14.12.05 - 09:47

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...""URGE" soll mit Windows-Media-Format arbeiten"
    > ein ""URGE" arbeitet mit dem Windows-Media-Format"
    > ist der Shop bereits tot bevor er zum Leben
    > erweckt wurde. Arbeiten bei MTV nur Idioten dass
    > sie auf ein Marketinggeschwätz von Microsoft
    > reinfallen? IT-DAUs sollten keine so
    > folgenschweren Entscheidungen treffen dürfen.


    iTunes arbeitet mit AAC, die einzigen MP3 Player (die ich kenne) die das verwenden können sind die iPods und Nokia Handys. WMA wird von fast jedem MP3 Player unterstützt. Trotzdem ist iTunes ganz oben im Geschäft. Ich glaube das MTV/Microsoft eine chance haben.

  3. Re: Wird aus dem...

    Autor: cos3 14.12.05 - 09:56

    ich denke nicht das wma an sich ist das prob, sondern das integrierte drm..
    ich weiss also jetzt schon, dass ich da nichts kaufe.. : p

  4. Re: Wird aus dem...

    Autor: phadiax 14.12.05 - 10:36

    Sehe ich aehnlich. DRM ist ein kundenfeindliches, umstaendliches und unsinniges System. Trotzdem wird der Shop Erfolg haben, schliesslich bietet MTV mit seinem Sender eine tolle Werbeplattform auf der vor allem die junge, musikbegeisterte Generation angesprochen wird. Ausserdem meine ich gelesen zu haben, dass das Ganze auch in den Windows Media Player integriert werden soll, bedeutet jeder Windows-User hat den Schrott erstmal auf der Platte.

  5. Re: Wird aus dem...

    Autor: Herb 14.12.05 - 12:02

    phadiax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehe ich aehnlich. DRM ist ein kundenfeindliches,
    > umstaendliches und unsinniges System. Trotzdem
    > wird der Shop Erfolg haben, schliesslich bietet
    > MTV mit seinem Sender eine tolle Werbeplattform
    > auf der vor allem die junge, musikbegeisterte
    > Generation angesprochen wird. Ausserdem meine ich
    > gelesen zu haben, dass das Ganze auch in den
    > Windows Media Player integriert werden soll,
    > bedeutet jeder Windows-User hat den Schrott
    > erstmal auf der Platte.
    >

    Äh... kriege ich über Apples Shop DRM-freie Dateien?

  6. Re: Wird aus dem...

    Autor: Petemeier 06.01.06 - 00:35

    1. AAC ist MP4, also einer Weiterentwicklung von MP3 vom Frauenhofer Institut und die ganzen anderen Idioten haben immer noch nicht kappiert, dass das Format besser ist als MP3. Nur weil Apple die ersten waren, ein besseres Format ausprobiert haben, um die Qualität der Musik zu waren haben die gegner sich dagegen gestellt. MP3 und MP4 sind unabhängige Formate, also von jedem System aus Abspielbar, sofern ein Player existiert. WMA kann nur von Mickeysoft abgespielt werden und somit ist dieses Format kein Standard und nicht neutral. Ein Sch… hoch drei.
    2. Selbst Sony Ericsson können mitlerweile AAC ablaufen lassen.
    3. Die Songs sind zwar Rechtegeschützt von I-Tunes, aber ich kann sie beliebig oft auf CD Brennen und ohne Probleme auf meinen Player spielen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Raum Bremen
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-40%) 35,99€
  4. (-30%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12