1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DNS-Hijacking: Hacker legen Whatsapp…

Stadt Bremerhaven

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stadt Bremerhaven

    Autor: giveIgetO 08.10.13 - 12:24

    was haben die damit zu tun?

  2. Re: Stadt Bremerhaven

    Autor: Beaminister 08.10.13 - 12:26

    Vermutlich wurde ein Golem-Mitarbeiter von einem Stadt Bremerhaven mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht, indem er ihm ein Screenshot geschickt hat...

  3. Re: Stadt Bremerhaven

    Autor: boiii 08.10.13 - 12:37

    Ach Jungs..

    http://stadt-bremerhaven.de/

    1.301.104 Visits und 2.221.892 Seitenaufrufe im Monat April 2013 laut IVW, 391.000 Unique User (Quelle: AGOF/März 2013)

    http://stadt-bremerhaven.de/whatsapp-wurde-gehackt-neue-informationen/

    http://stadt-bremerhaven.de/server-von-whatsapp-gehackt/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.13 12:40 durch boiii.

  4. Re: Stadt Bremerhaven

    Autor: Lemo 08.10.13 - 13:08

    Korrekte(re) Erklärung:

    Das ist ein Fall von "ich hab die Domain zuerst gehabt" (soweit ich denken kann). Er hat nichts mit dem Verwaltungsorgan Stadt Bremerhaven zu tun, also der Betreiber des Blogs ;)

  5. Re: Stadt Bremerhaven

    Autor: Keridalspidialose 08.10.13 - 13:48

    Das musst Du den Betreiber ("Caschy") des Techblogs unter der URL "stadt-bremerhaven.de" fragen.

    ___________________________________________________________

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Wuppertal
  4. ARTHEN Kommunikation GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de