1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Beyond Two Souls…

Vergleich mit Cod

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich mit Cod

    Autor: DZElement 10.10.13 - 09:55

    Ich möchte mal allen hier die meinen das Spiel besteht nur aus Knöpfchendrücken zur richtigen Zeit meine Meinung mitteilen. =)

    Ich habe das Spiel durchgespielt und mir hat es Spass gemacht, das es zuweinig "Abzweigungen" durch meine Entscheidungen beim Spile gibt, ist richtig.

    Nur ist mit in den Sin gekommen dass das bei Call of Duty doch das selbe ist?
    Ich gehe ein Level entlang ohne gross nach links und rechts gehen zu können.
    Ich schiesse die vorgegebe Anzahl von Gegnern ab, um danach an einer bestimmten Stelle eine vorberechnete Scene zu sehen, danach geht es weiter.

    Dabei habe ich GARKEINEN Einfluss auf die Handlung sondern mir wird nur ein Interaktiver Film erzählt nur darüber regt sich niemand auf?!?

    Was sagt ihr dazu?

  2. Re: Vergleich mit Cod

    Autor: wmayer 10.10.13 - 10:35

    Bei CoD liegt der Fokus auf der Knöpfchendrückerei und die ist ganz anders umgesetzt.

  3. Re: Vergleich mit Cod

    Autor: germanTHX 10.10.13 - 14:48

    Das ist doch absolut kein Vergleich?
    Bei CoD verbringt man im von dir beschriebenen Singleplayer vll 10 Stunden? (Spiele die neuen CoD Teile alle nicht mehr) Aber dafür dann im Multiplayer eben 100 - weit über 1000 Stunden! Je nachdem wie man auf das Spiel abfährt.

    Also kannst du dir mal überlegen worauf die Entwickler den Fokus legen bei einem solchen Spiel. Da kann man dann vll auch mit Biegen und Brechen noch den Preis rechtfertigen. (Auch wenn ich, wie gesagt, keinen der neuen Teile mehr Spiele da sie mir alle zu stark ähneln)

    Gleiche bei Battlefield 3.
    Singleplayer - Langweilig, Kurz, Nichts besonderes.
    Multiplayer - einfach nur hammer geil. Auch wenn ich "nur" 300 Spielstunden hab.

    Aber wenn bei einem Spiel der Fokus auf dem Singleplayer liegt dann sollte er auch mehr zu bieten haben als in diesem Fall.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemmanagerin/IT-System- manager, Systemadministratorin / Systemadministrator, Informatikerin ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Geoinformatiker Lagerstättenmodellierung (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  3. Spezialist (m/w/d) digitale Format- / Modulentwicklung
    AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Bayern
  4. Product Owner Digitale Akte (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.299€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Google Pixel 6 128GB für 649€, Google Pixel 6 Pro 128GB für 899€)
  3. (u. a. Samsung Odyssey G3 24 Zoll Full HD 144Hz für 169€)
  4. (u. a. Winkelschleifer GWS 22-230 JH für 84,69€, digitales Ortungsgerät GMS 120 mit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch OLED angespielt: Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz
Nintendo Switch OLED angespielt
Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz

Nicht schneller, aber schöner können wir mit der Nintendo Switch OLED spielen - dank viel besserem Display. Es gibt weitere Optimierungen.
Von Peter Steinlechner

  1. iFixit Nintendo hat auch die Kühlung der Switch OLED geändert
  2. Retro Lite CM4 Bastler bauen Nintendo-Switch-Klon mit Raspberry Pi
  3. Nintendo "OLED-Switch erscheint mit neuster Version der Joy-Con"

Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

FX-8150/8370/9590 im Retro-Test: So schnell ist AMDs Bulldozer heute
FX-8150/8370/9590 im Retro-Test
So schnell ist AMDs Bulldozer heute

Die FX-CPUs hätten fast das Ende von AMD bedeutet: Ein Jahrzehnt später testen wir, ob die Bulldozer-Chips konkurrenzfähiger geworden sind.
Ein Test von Marc Sauter