1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ruby on Rails 1.0 ist fertig

Alternativen für Perl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen für Perl

    Autor: Taulmarill 14.12.05 - 10:38

    Neben dem schon länger bekannten Maypole dürfte vor allem Catalyst eine gute Alternative zu RoR für all diejenigen sein, die lieber Perl programmieren.

    Catalyst => http://catalyst.perl.org/
    Maypole => http://maypole.perl.org/

    Und ich würde mich freuen, wenn wir die Ruby ist besser als Perl Flames lassen könnten. Ich wollte nur Alternativen aufzeigen.

  2. Re: Alternativen für Perl

    Autor: Vielleicht 14.12.05 - 11:02


    auch Mason? www.masonhq.com

    SUUUUPERgenial. :) Leider kenne ich Deine genannten nicht...

  3. Re: Alternativen für Perl

    Autor: Taulmarill 14.12.05 - 11:08

    Vielleicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > auch Mason? www.masonhq.com
    >
    > SUUUUPERgenial. :) Leider kenne ich Deine
    > genannten nicht...

    Naja, Mason währe für komplexe Anwendungen nicht meine erste Wahl. Man kann es aber als Template-Engine in Catalyst einbinden, also die eigendliche Anwendung mit Catalyst schreiben und für das erzeugen des HTML-Code an Mason übergeben. Das selbe geht übrigens z.B. auch mit PHP oder einer menge anderer etablierter Templateengines wie Template Toolkit oder HTML::Template.

  4. Re: Alternativen für Perl

    Autor: Moe 14.12.05 - 11:38

    Taulmarill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich würde mich freuen, wenn wir die Ruby ist
    > besser als Perl Flames lassen könnten. Ich wollte
    > nur Alternativen aufzeigen.

    Auch wenn es nicht ganz passt, möcht ich hier auch embperl[1] hinweisen, was unverständlicherweise nahezu unbekannt ist.

    [1] http://perl.apache.org/embperl/

    Achja, Ruby ist besser als Perl, und Python ist am besten, und BSD ist besser als Linux, und meiner ist länger. Oh, wir sind ja hier gar nicht im Heiseforum..

  5. Re: Alternativen für Perl

    Autor: Hm... 14.12.05 - 11:44


    Amazon benutzt Mason.

  6. Re: Alternativen für Perl

    Autor: Mason 14.12.05 - 11:45


    ...ist ein besseres embPerl.

  7. Re: Alternativen für Perl

    Autor: Taulmarill 14.12.05 - 12:23

    Mason schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...ist ein besseres embPerl.


    die grundsätzliche idee Perlcode mit HTML zu vermengen funktioniert, hat aber einen haken. was mache ich, wenn ich einen webdesigner habe, der kein Perl kann? hier sind HTML::Template oder Template Toolkit eine bessere alternative, da der HTML/CSS guru hier nur verhältnissmässig simples dazulernen muss. ausserdem erlaubt letzteres auch die verwendung von Perlcode in abgegrenzeten blöcken (wenn's denn nicht anders geht) und das durchreichen von subroutinen (codereferenzen) aus dem aufrufenden script.

    alles in allem sollte man imho bestrebt sein, das programm vom template zu trennen und nicht an anderer stelle wieder alles zusammenzuklatschen.

  8. Re: Alternativen für Perl

    Autor: Mason 14.12.05 - 13:41


    genau das ist aber der Ansatz von Mason - HTML/CSS dem Designer, dem eigentlichen Programmierer den Code überlassen.

    Und darüberhinaus folgt es einem objektorientierten Ansatz. Jede Seite (und Komponenten) sind Objekte, die auch wiederum Methoden haben. Diese koennen von vererbten Objekten/Komponenten auch wieder ueberschrieben werden...

    Mason RUUUUULEZ! ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  2. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  3. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 8,49€
  3. 2,50€
  4. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de