1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Omni ROM: Neues Android-ROM…

OT: Welches ROM nutzt Ihr?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: boiii 14.10.13 - 13:36

    Ich übelege mein Galaxy Nexus zu flashen. Die Gewährleistung ist mittlerweile abgelaufen und die Custom ROMs scheinen einen guten Mehrwert zu bieten.

    Habt Ihr eine Empfehlung für ein bei euch bewährtes (stable) Custom ROM?

  2. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Starbuckz 14.10.13 - 13:43

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich übelege mein Galaxy Nexus zu flashen. Die Gewährleistung ist
    > mittlerweile abgelaufen und die Custom ROMs scheinen einen guten Mehrwert
    > zu bieten.
    >
    > Habt Ihr eine Empfehlung für ein bei euch bewährtes (stable) Custom ROM?


    Paranoid Android auf dem Nexus 4 und HTC One.

  3. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Uschi12 14.10.13 - 14:19

    Auf den Nexus Geräten sollte es eigentlich keine wirklichen Probleme mit der Stabilität geben, da dort die entsprechenden Sourcen vorhanden sind.
    Ansonsten unterscheiden sich die ROMs eigentlich hauptsächlich in den Anpassungsmöglichkeiten. Weitere Infos dazu findest du z.B. hier:
    http://www.reddit.com/r/Android/comments/1o7r1w/rom_infographics_website/

  4. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: naro 14.10.13 - 14:22

    Aktuell nutze ich das Carbon Rom im neuesten nightly. Das würde ich aber nicht 100% stable bezeichnen, allerdings ist es auch nur ein nightly. Es gibt auch stable Versionen vom Carbon Rom.

    Die "größeren" sind wohl aktuell CM, AOKP, Paranoid Android und Carbon. Allerdings hängt sowas sicherlich auch von dem ab, den man fragt.

    Die wenigsten stabilitätsprobleme in den nightlys habe ich bisher bei CM gehabt, wenn man einmal deren Umstellung zu CAF und damit die inkompatibität mit manchen (den meisten) Custom Kernels absieht.

  5. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Kalasinben 14.10.13 - 14:24

    Wow, was für eine Top-Mannschaft, dass verspricht großes.

    Kurze ROM-Empfehlung von mir: kommt wie immer drauf an auf was man steht. Legt man Wert auf Performance und Stabilität empfehle ich SlimBean http://www.slimroms.net/
    SlimBean ist konzipiert als schlanke Android-Distro, die von jeglichem Ballast befreit ist und sich auf die wesentlichen Funktionen beschränkt. Fancy Features und Schnickschnack sucht man hier vergebens, alles wichtige und sinnvolle ist dennoch dabei. Vielleicht sogar die stabilste ROM die ich bisher probiert habe und mein Standard-ROM.

    Wer eine höhere Geräteauswahl braucht weil er einen Exoten besitzt oder einfach mehr Funktionen haben will haut sich CyanogenMod drauf, auch stabil. Die bekannteste ROM.

    AOSP-basierte ROMs basieren immer auf der originalen Android-Source (CM ist z. B. ein AOSP-ROM), Vanilla-ROMs sind die original Google-ROMs der Nexus-Geräte und dann gibt es noch die auf den jeweiligen Herstelleraufsätzen basierende ROMs, eine riesige Auswahl insgesamt, da ist für JEDEN was dabei.

    Erwähnenswert ist noch Paranoid ROM, eine Hybrid ROM die sich besonders auf Tablets hervorragend macht und tausende Einstellungsmöglichkeiten bietet.
    Eine Kombination aus allem und damit vermutlich die ROM mit den meisten Features und Möglichkeiten ist PAC (Paranoid - AOKP - Cyanogen). Mir persönlich zu viel, aber zum Anschauen und gucken was geht für ein paar Wochen der Hammer.

    Zusätzlich kann man sich einen Custom-Kernel flashen. So habe ich z. B. einen Kernel drauf der meinem S3 NTFS-Unterstützung (1TB-HDD an meinem Handy ist einfach geil), zram-Support, X-Box-Gamepad-Support, CIFS und Unterstützung für ISO 9600 added - CD/DVD-Laufwerkssupport also. Damit kann ich jedes .iso auf meinem Gerät mounten, was ich durchaus nutze. Das geht soweit das ich einen 4GB großen Container auf meinem S3 angelegt habe den ich bootfähig gemacht und dann ein Win7 AIO draufgehauen habe. Jetzt brauch ich nur noch mein Handy beim Kunden an den USB stöpseln und kann mit einer Windows-Version meiner Wahl booten und Neuinstallieren. Gleiches geht natürlich mit Linux-ISO Files. Die Möglichkeiten sind wirklich unendlich.

    Diese Auflistung bildet meine Meinung ab und soll als Starthife und Motivation dienen für denjenigen der sich zum ersten Mal damit beschäftigt. Wie gesagt gibt es unendliche Varianten und Variationen für fast jedes Gerät, und wenn man etwas Zeit reinsteckt kann man sich ein perfektes Gerät zusammenschustern.

  6. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Nebucatnetzer 14.10.13 - 14:26

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich übelege mein Galaxy Nexus zu flashen. Die Gewährleistung ist
    > mittlerweile abgelaufen und die Custom ROMs scheinen einen guten Mehrwert
    > zu bieten.
    >
    > Habt Ihr eine Empfehlung für ein bei euch bewährtes (stable) Custom ROM?

    Für ein stabiles ROM würde ich SlimBean empfehlen und das sag ich nicht nur weil ich da mitmache.

  7. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: devkev 14.10.13 - 15:12

    Kalasinben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kurze ROM-Empfehlung von mir: kommt wie immer drauf an auf was man steht.
    > Legt man Wert auf Performance und Stabilität empfehle ich SlimBean
    > http://www.slimroms.net/


    Nebucatnetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für ein stabiles ROM würde ich SlimBean empfehlen und das sag ich nicht nur
    > weil ich da mitmache.

    Finde ich genauso. SlimBean ist schön schlank und schnell. Vielleicht einen anderen Dateimanager nachinstallieren, aber sonst ist Slim super.
    Nutze übrigens ein Derivat davon aufm Galaxy S2 welches mit Linaro/Sabermod kompiliert wurde und ein wenig mehr Einstellungsmöglichkeiten hat: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2350201

  8. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Milchglas 14.10.13 - 15:14

    Kalasinben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Unterstützung für ISO 9600 added - CD/DVD-Laufwerkssupport also...
    kannst du das mal genauer ausführen? Worin besteht die Option genau? Das du DVD isos am Handy öffnen kannst? Also gemountet in jedem Dateimanager?
    Kann das Handy sich als USB-DVD Laufwerk ausgeben und dann die iso da abspielen? Oder werden die isos per SMB gebootet?
    Klingt auf jeden Fall interessant. Vom Handy booten wollte ich auch schon immer.

  9. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Kalasinben 14.10.13 - 15:28

    Ich kann auswählen ob ich das Image als Read-Only oder Read-Write USB-Stick mounten möchte, oder halt als als CD-ROM-Drive. Und damit kannst ich dann allerlei machen, PCs booten oder auch ISOs auf dem Gerät abspielen.
    Hier ist die App dazu:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.softwarebakery.drivedroid

    Als Kernel empfehle ich den Yank-Kernel (nur für AOSP und Samsung Geräte), dort beim flashen den ISO-Support anhaken.
    Macht tierisch Laune :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.13 15:28 durch Kalasinben.

  10. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Nebucatnetzer 14.10.13 - 15:34

    devkev schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kalasinben schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kurze ROM-Empfehlung von mir: kommt wie immer drauf an auf was man
    > steht.
    > > Legt man Wert auf Performance und Stabilität empfehle ich SlimBean
    > > www.slimroms.net
    >
    > Nebucatnetzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für ein stabiles ROM würde ich SlimBean empfehlen und das sag ich nicht
    > nur
    > > weil ich da mitmache.
    >
    > Finde ich genauso. SlimBean ist schön schlank und schnell. Vielleicht einen
    > anderen Dateimanager nachinstallieren, aber sonst ist Slim super.
    > Nutze übrigens ein Derivat davon aufm Galaxy S2 welches mit Linaro/Sabermod
    > kompiliert wurde und ein wenig mehr Einstellungsmöglichkeiten hat:
    > forum.xda-developers.com


    Ja der FileManager ist ein bisschen unser kleines hässliches Stiefkind.

  11. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Milchglas 14.10.13 - 15:38

    Das klingt ziemlich nach dem, was ich schon länger suche.
    Vielen Dank!

  12. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Kalasinben 14.10.13 - 15:57

    Milchglas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klingt ziemlich nach dem, was ich schon länger suche.
    > Vielen Dank!

    Gerne!

    >Ja der FileManager ist ein bisschen unser kleines hässliches Stiefkind.

    Wobei die meisten doch eh ihren "Favoriten" haben den sie als erste Amtshandlung auf ihr Gerät draufhauen, oder? Viele mögen ES Explorer, ich steh auf den Total Commander (mit seinen Plugins bietet er alles was ich brauche), andere haben ihr Spezialtool. Deswegen reicht mir ein Basic Filemanager wie der vorinstallierte völlig aus.

  13. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Nebucatnetzer 14.10.13 - 16:12

    Kalasinben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Milchglas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das klingt ziemlich nach dem, was ich schon länger suche.
    > > Vielen Dank!
    >
    > Gerne!
    >
    > >Ja der FileManager ist ein bisschen unser kleines hässliches Stiefkind.
    >
    > Wobei die meisten doch eh ihren "Favoriten" haben den sie als erste
    > Amtshandlung auf ihr Gerät draufhauen, oder? Viele mögen ES Explorer, ich
    > steh auf den Total Commander (mit seinen Plugins bietet er alles was ich
    > brauche), andere haben ihr Spezialtool. Deswegen reicht mir ein Basic
    > Filemanager wie der vorinstallierte völlig aus.

    Schon so aber wirklich toll ist er halt trotzdem nicht.
    Aber da kommt irgendwann was besseres. Wir haben auch schon was im Auge was passen könnte.

  14. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.10.13 - 16:28

    Kalasinben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann auswählen ob ich das Image als Read-Only oder Read-Write USB-Stick
    > mounten möchte, oder halt als als CD-ROM-Drive. Und damit kannst ich dann
    > allerlei machen, PCs booten oder auch ISOs auf dem Gerät abspielen.
    > Hier ist die App dazu:
    > play.google.com

    ISOs abspielen? Wie genau meinst du das?
    Wenn du ISOs abspielen kannst ist doch grundsätzlich die wichtigste Voraussetzung für einen Dualboot erfüllt. Das wäre ja ein ziemliches Hammerfeature. Ich arbeite grade an einem Berryboot ähnlichen Bootloader der FirefoxOS und halt Android starten kann. Sailfish war auch geplant wird aber leider nicht gehen.
    Funktioniert DriveDroid auch auf erweitertem Speicher?


    > Als Kernel empfehle ich den Yank-Kernel (nur für AOSP und Samsung Geräte),
    > dort beim flashen den ISO-Support anhaken.
    > Macht tierisch Laune :-)

  15. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Kalasinben 14.10.13 - 17:34

    Z. B. auf externer SD-Karte soll es funzen, hab ich aber noch nicht gemacht.

  16. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: 74zm 14.10.13 - 18:29

    Nach gut 1,5 Jahren und eeeeeeeeeetlichen ROM/Kernel Kombinationen muss ich ehrlich gestehen: So gut wie das saubere Vanilla lief kein System, natürlich verzichtet man auf ein paar Komfortfunktionen, aber das macht die gestiegene Akku-Laufzeit - in meinem Fall - wieder wett.

  17. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: Midian 14.10.13 - 18:38

    MIUI - www.miui-germany.de

  18. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: jayrworthington 14.10.13 - 19:10

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MIUI - www.miui-germany.de

    Android MIUI Germany - "Das einzige ROM mit die NSA, BND und MSS Spywäre"™

  19. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: lhazfarg 14.10.13 - 20:29

    Auf meinem Find 5 habe ich ein AOKP von maxwen laufen.

  20. Re: OT: Welches ROM nutzt Ihr?

    Autor: bongeye 14.10.13 - 22:44

    ich benutze den Cyanogenmod 10.1 tonyp rl.05 mit Kowalski kernel

    ein wirklich sauberer ROM für mein
    LG Optimus 2x

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH, Gifhorn
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Dortmund
  3. REVIDERM AG, Sauerlach bei München
  4. FUNKINFORM Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 4,32€
  3. (-77%) 13,99€
  4. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Überwachung: Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff
    Überwachung
    Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff

    Mit bis zu 250 Euro werden in einer niederländischen Gemeinde WLAN-Überwachungskameras gefördert - sofern sie mit der Cloud verbunden sind und bei der Polizei registriert wurden. Die Sicherheit der Kameras ist jedoch umstritten, denn sie lassen sich im Vorbeigehen ausknipsen.

  2. Elektromobilität: Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb
    Elektromobilität
    Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb

    Sicheres Fahren auch auf glatten Straßen: Das soll ein neuer Antriebsstrang ermöglichen, den Porsche entwickelt hat. Gedacht ist der Allradantrieb für elektrische SUVs.

  3. SNES und NES: Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch
    SNES und NES
    Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch

    Kirby, Fox Mccloud und Co.: Nintendo erweitert seine Retro-Spiele-Sammlung um sechs weitere Titel. Damit können Fans noch mehr Spiele ihrer Kindheit auf der Switch spielen. Ein paar beliebte Games fehlen aber noch.


  1. 15:28

  2. 15:11

  3. 14:45

  4. 14:29

  5. 14:13

  6. 13:58

  7. 13:42

  8. 12:12