Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser-Turbo FireTune an…

Und was ist mit FasterFox?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit FasterFox?

    Autor: Indiana_x 14.12.05 - 12:12

    Taug der aus?
    ISt ja eine Erweiterung die das alles selbst managed.

  2. Re: Und was ist mit FasterFox?

    Autor: Fuchs-Fan 14.12.05 - 12:36

    FasterFox macht auf jeden Fall seltsames Pre-Loading von Seiten was unter Umständen mit manchen Seiten oder Abfragen zu Problemen führen kann. Halte ich generell nix davon, erzeugt nur mehr Traffic und verfälscht Web-Statistiken. Ob FireTune das auch so macht weiss ich nicht. An sich ist der Fuchs doch auch schnell genug oder?
    :)


    Indiana_x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Taug der aus?
    > ISt ja eine Erweiterung die das alles selbst
    > managed.


  3. Re: Und was ist mit FasterFox?

    Autor: Christoph der User 14.12.05 - 12:55

    Fuchs-Fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FasterFox macht auf jeden Fall seltsames
    > Pre-Loading von Seiten was unter Umständen mit
    > manchen Seiten oder Abfragen zu Problemen führen
    > kann. Halte ich generell nix davon, erzeugt nur
    > mehr Traffic und verfälscht Web-Statistiken. Ob
    > FireTune das auch so macht weiss ich nicht. An
    > sich ist der Fuchs doch auch schnell genug oder?
    > :)

    Blödsinn! Zwar ermöglicht Fasterfox die Aktivierung von "enhanced prefetching", aber dies ist in jeder einstellbaren "Geschwindigkeitsstufe" per default deaktiviert, die möglichen Risiken im Programm ausführlich dokumentiert. Genau wie auch die meisten anderen Einstellungen, die es vornimmt. Bei Firetune weiß niemand genau, was es macht ... und das was bekannt ist, ist teilweise haarsträubend:

    http://s4.invisionfree.com/Popular_Technology/index.php?showtopic=906

    Finger weg von Totalidea-Müll!

  4. Re: Und was ist mit FasterFox?

    Autor: dafire 14.12.05 - 13:04


    jedenfalls wird firefox mit fasterfox schon auf einigen webseiten geblockt.. da bekommt man dann in der grundeinstellung schon meldungen wie:

    FORBIDDEN: Pre-fetching abuses our website.

    If you are using the FireFox extension 'FasterFox', it is very poor and will block you from websites that it abuses. Please uninstall it (and perhaps add a comment to the FasterFox page. If you are not running it, you are running some sort of poor extension that pre-fetches pages that it shouldn't (ones without a 'link' marker). Once you have done this, you can re-load this page. Note that if you do not remove the rogue program, you will continue to see this message occasionally.

    If everyone did this, it could easily quadruple the load on our server.

    NOTE: There *are* other programs besides FireFox that do this (Google Toolbar *shouldn't*, but might; a rogue web proxy may as well).

  5. Re: Und was ist mit FasterFox?

    Autor: Christoph der User 14.12.05 - 14:21

    dafire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > jedenfalls wird firefox mit fasterfox schon auf
    > einigen webseiten geblockt.. da bekommt man dann
    > in der grundeinstellung schon meldungen wie:
    > ...

    In der Grundeinstellung (!) ist Prefetching in allen finalen Fasterfox-builds (v1.0.x und aufwärts) deaktiviert! Auch beim "Ein-Klick-Tuning".
    "Enhanced Prefetching" muss explizit aktiviert werden und Fasterfox klärt über die möglichen Probleme auf, was du schreibst ist also Unsinn.

    Zudem kann man Links, Server und ganze Schlagworte explizit vom Prefetching ausnehmen.

    Ich bin selbst kein großer Fan von wildem Prefetching, aber was du schreibst stimmt so einfach nicht.

  6. Re: Und was ist mit FasterFox?

    Autor: Marauder 14.12.05 - 17:27

    Christoph der User schrieb:
    > In der Grundeinstellung (!) ist Prefetching in
    > allen finalen Fasterfox-builds (v1.0.x und
    > aufwärts) deaktiviert! Auch beim
    > "Ein-Klick-Tuning".
    > "Enhanced Prefetching" muss explizit aktiviert
    > werden und Fasterfox klärt über die möglichen
    > Probleme auf, was du schreibst ist also Unsinn.
    >
    > Zudem kann man Links, Server und ganze Schlagworte
    > explizit vom Prefetching ausnehmen.
    >
    > Ich bin selbst kein großer Fan von wildem
    > Prefetching, aber was du schreibst stimmt so
    > einfach nicht.

    Habe mittlerweile auch überall FasterFox laufen - muss aber Indiana etwas in Schutz nehmen.
    Die Version von Fasterfox, die man auf der Firefox-Addons Seite bekommt (0.7.9) hat Prefeching default-mäßig aktiviert.
    Die Version 1.x von der Projektseite hat es deaktiviert.

    Auch gefällt mir nicht, dass der Default auf "Turbo Charged" steht und damit dir RFCs auf Kosten der Webserver "exceeded". Ist irgendwie sehr egoistisch für ein paar Millisekunden die Webserver zum Nachteil der anderen User zu belasten. Und wohin eine egoistische Auslegung von Standards/RFCs führen kann sieht man ja gerade am von Firefox-Usern so geliebten IE6...

    Gruß, Thorsten

  7. Frage zu Firefox...

    Autor: Kenzo 14.12.05 - 18:49

    Kann mir einer von euch sagen, wie ich folgendes Problem mit Firefox 1.5 lösen kann?

    Wenn ich auf verschlüsselte Seiten gehe, wie etwa eBay.de, kommt die Fehlermeldung: "Fehler beim Aufbau einer verschlüsselten Verbindung zu signin.ebay.de. Fehler-Code -8075"

    Vielen Dank!

    Gruß
    kenzo




  8. Re: Frage zu Firefox...

    Autor: Mohsen 20.12.05 - 11:26

    Hallo,
    du mußt einfach ein neues Profil anlegen und der Firefox unter dem neuen Profil laufen lassen:
    Wie lege ich ein neues Profil im Firefox an?


    Vorausgesetzt: Standard Firefox-Installation unter Win XP

    1. Schliesse Firefox, wenn er gestartet ist.

    2. Gehe im Explorer nach C:\Programme\Mozilla Firefox.

    3. Klicke mit der rechten Maustaste auf "firefox.exe" und wähle "Senden an Desktop (Verknüpfung erstellen)".

    4. Klicke mit der rechten Maustaste auf diese Verknüpfung und wähle "Eigenschaften".

    5. Veränder die Zeile "Ziel" durch Hinzufügen einer Leertaste und des Parameters -p von "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe"
    nach "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -p und klicke auf OK.

    6. Starte Firefox nun über diese Verknüpfung, der Profilmanager wird geöffnet.

    7. Klick auf "Profil erstellen" und nenne es z.B. "Test".

    8. Selektiere das neue Profil und klicke auf "Firefox Starten".

    9. Firefox startet nun mit dem neuen Profil.

    Benenne die Verknüpfung um (z.B.: FF Profilmanager), du kannst später diese Verknüpfung immer gebrauchen, um den Profilmanager zu starten.

    Vile Spaß
    Mohsen


    Kenzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann mir einer von euch sagen, wie ich folgendes
    > Problem mit Firefox 1.5 lösen kann?
    >
    > Wenn ich auf verschlüsselte Seiten gehe, wie etwa
    > eBay.de, kommt die Fehlermeldung: "Fehler beim
    > Aufbau einer verschlüsselten Verbindung zu
    > signin.ebay.de. Fehler-Code -8075"
    >
    > Vielen Dank!
    >
    > Gruß
    > kenzo
    >
    >


  9. Re: Frage zu Firefox...

    Autor: Kenzo 21.12.05 - 00:17

    Das muss ich mal testen.

    Vielen Dank und ein frohes Fest, Mohsen!!!

    Grüße
    kenzo



    Mohsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    > du mußt einfach ein neues Profil anlegen und der
    > Firefox unter dem neuen Profil laufen lassen:
    > Wie lege ich ein neues Profil im Firefox an?
    >
    > Vorausgesetzt: Standard Firefox-Installation unter
    > Win XP
    >
    > 1. Schliesse Firefox, wenn er gestartet ist.
    >
    > 2. Gehe im Explorer nach C:\Programme\Mozilla
    > Firefox.
    >
    > 3. Klicke mit der rechten Maustaste auf
    > "firefox.exe" und wähle "Senden an Desktop
    > (Verknüpfung erstellen)".
    >
    > 4. Klicke mit der rechten Maustaste auf diese
    > Verknüpfung und wähle "Eigenschaften".
    >
    > 5. Veränder die Zeile "Ziel" durch Hinzufügen
    > einer Leertaste und des Parameters -p von
    > "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe"
    > nach "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -p
    > und klicke auf OK.
    >
    > 6. Starte Firefox nun über diese Verknüpfung, der
    > Profilmanager wird geöffnet.
    >
    > 7. Klick auf "Profil erstellen" und nenne es z.B.
    > "Test".
    >
    > 8. Selektiere das neue Profil und klicke auf
    > "Firefox Starten".
    >
    > 9. Firefox startet nun mit dem neuen Profil.
    >
    > Benenne die Verknüpfung um (z.B.: FF
    > Profilmanager), du kannst später diese Verknüpfung
    > immer gebrauchen, um den Profilmanager zu
    > starten.
    >
    > Vile Spaß
    > Mohsen
    >
    > Kenzo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann mir einer von euch sagen, wie ich
    > folgendes
    > Problem mit Firefox 1.5 lösen
    > kann?
    >
    > Wenn ich auf verschlüsselte
    > Seiten gehe, wie etwa
    > eBay.de, kommt die
    > Fehlermeldung: "Fehler beim
    > Aufbau einer
    > verschlüsselten Verbindung zu
    > signin.ebay.de.
    > Fehler-Code -8075"
    >
    > Vielen Dank!
    >
    > Gruß
    > kenzo
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kratzer Automation AG, Unterschleißheim
  2. Deloitte, Leipzig
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. 229€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43