1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Polymer-OLED mit halber…

Re: Lebensdauer und so

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Lebensdauer und so

Autor: Cpt. Klugschiss 16.12.05 - 12:25

craesh schrieb:
-------------------------------------------------------
> Cpt. Klugschiss schrieb:
> > Absolut richtig! Zumal diese Bestimmung
> der
> Lebensdauer nur aus Hochrechnungen und
> Stressungen
> der LEDs erfolgen kann, und meist
> (aus beruflicher
> Erfahrung) deutlich über der
> realen Lebensdauer
> liegt...
>
> > Weiterhin stellt sich mir die Frage, wieso
> bei der
> roten OLED cd/m² (Leuchtdichte,
> der
> Helligkeitseindruck einer Oberfläche -
> also ein
> Flächenmaß) angegeben werden, bei
> der blauen
> hingegen cd/A (Candela ist ein
> Intensitätsmaß, ein
> Vektor, quasi eine Nadel,
> deren Spitze in
> irgendeine Richtung im Raum
> zeigt, die Länge der
> Nadel gibt die Intesität
> an). Und das wird pro
> Ampere angegeben? Wo
> ist die Bewertungder
> OLED-Oberfläche?
>
> Das sind zwei unterschiedliche Sachen. Die
> Effizienz sagt dir, wie welche Leistung dein
> Display verbraet um eine bestimmte Leuchtstaerke
> zu ereichen. Je hoeher, um so laenger haellt der
> Akku des MP3-Players, Laptops, etc. Und diese
> Effizienz kann man praktisch als Materialkonstante
> annehmen.
>
> Die Ausgangshelligkeit ist jedoch einstellbar.
> Alte CRTs hatten noch so nette raedchen auf der
> Unterseite, neuere nur noch ein OSD und jeweils
> einen + und einen - Knopf um das einzustellen.
> Aber je heller ein Pixel leuchtet, um so kuerzer
> ist seine Lebenserwartung, man kann praktisch von
> einem Verschleiss reden. In dem Artikel war gerade
> von dem Verschliess die Rede, also wie lange man
> warten muss bis die Dinger nur noch halb so hell
> sind, und um den Verschleiss der verschiedenen
> Farbstoffe vergleichen zu koennen werden die bei
> der selben Helligkeit angegeben.


Ne, Du scheinst mich nicht richtig verstanden zu haben...
Wie "Helligkeit" (das übrigens im Fach "Leuchtdichte" heisst), und Intesität auseinanderzuhalten sind, weiss ich selbst, was Effizienz bedeutet, ist mir auch nicht neu. Meine Frage bezieht sich also nicht darauf, was das ist - sondern wieso Äpfel mit Birnen verglichen werden...sowas kann man nur Leuten erzählen, die höchstens Halbwissen besitzen.


cd/m² ist das, was Dir den Helligkeitseindruck des Displays vermittelt (wenn man Licht nur auf Displays reduzieren will). Soweit so gut, nur cd/A is Bullshit, denn Intensität auf Stromhöhe gerechnet sagt NICHTS über Helligkeit aus. Stell Dir vor, Du hast eine LED, die sehr engstrahlend ist - ein Spot sozusagen. Die hat IM MAXIMUM eine deutlich höhere Lichtstärke (Vektor), als eine breitstrahlende LED. Generell haben die beiden eine total unterschiedliche Abstrahlcharakteristik - die Leuchtdichte bei der engstrahlenden ist abseits des Lots deutlich geringer als bei der breitstrahlenden. Bisschen kompliziert vielleicht das Ganze, geb ich zu.


Zweitens: Das mit dem Nachregeln ist im Allgemeinen auch Bullshit. Die "Helligkeit", der Lichtstrom einer LED lässt nach, weil im Material Störstellen entstehen - das heisst die Elektronen des durchfliessenden Stroms schlagen die Gitterstruktur der LED kaputt, mehr Löcher entstehen. Somit sind weniger Elektronen aus dem ursprünglichen LED-Material in der Lage, zur Lichterzeugung beizutragen. Um nun wieder die gleiche Anzahl von LED-Elektronen zur Lichterzeugung anzuregen ist ein höherer Strom notwendig- da weniger freie Elektronen in der LED rumschwirren. Die steigende Stromdichte in der LED führt wiederum zu noch mehr Störstellen.
Als Resultat nimmt die "Helligkeit" der LED mit steigendem Betriebsstrom immer stärker ab, ähnlich einer E-Funktion.


Neues Thema


Thema
 

RGB!

bling bling | 15.12.05 - 10:26
 

Re: RGB!

--- | 15.12.05 - 10:29
 

Re: RGB!

Torg | 15.12.05 - 10:59
 

Re: RGB!

adba | 15.12.05 - 11:04
 

Lebensdauer und so

Cpt. Klugschiss | 15.12.05 - 11:48
 

0.5 Mio h = 50 Jahre

MS-Admin | 15.12.05 - 14:47
 

Re: 0.5 Mio h = 50 Jahre

craesh | 15.12.05 - 15:05
 

Re: 0.5 Mio h = 50 Jahre

MS-Admin | 15.12.05 - 16:02
 

Re: 0.5 Mio h = 50 Jahre

craesh | 15.12.05 - 16:49
 

Re: Lebensdauer und so

craesh | 15.12.05 - 14:56
 

Re: Lebensdauer und so

Cpt. Klugschiss | 16.12.05 - 12:25
 

Re: Lebensdauer und so

craesh | 16.12.05 - 16:20

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung (Prozessdesign)
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg v. d. Höhe
  2. Software Architekt für Cloud-Basierte IOT- und Paymentsysteme (m/w/d)
    FEIG ELECTRONIC GmbH, Weilburg
  3. IT Application Service Manager (m/f/x)
    Daiichi Sankyo Europe GmbH, Munich
  4. Systemadministrator (m/w/d)
    GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,95€ (statt 129€)
  2. 864,15€ (günstig wie nie)
  3. 129,90€ (günstig wie nie)
  4. 1.159€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de