1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Papiere: USA warnen…

Also nur mal für Blöde...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also nur mal für Blöde...

    Autor: divStar 25.10.13 - 22:22

    ... wie mich: wenn sämtliche PCs, Smartphones und sonstige elektronische Internetgeräte von 80 Millionen Einwohnern (und den Unternehmen) ausspioniert werden, dann ist das egal und die Sache wird - wie in der Politik üblich - totgeschwiegen und unter den Teppich gekehrt. Aber um ein Handy einer bedeutungslosen Politikerin, die ihre Banküberweisungen wohl immer noch am Schalter tätigt, wird so viel Trara gemacht? Ich glaube kaum, dass dabei irgendein nennenswerter "Schaden" entstanden ist - wohl aber bei der Wirtschaftsspionage, die unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung keinerlei Grenzen mehr kennt.

    Da kann man mal sehen was für eine Bedeutung jeder von euch (bzw. bald "uns") hat; selbst alle Deutschen zusammen sind bedeutungslos.. doch sobald es um ein Handy einer Politikerin geht, die MÖGLICHERWEISE abgehört wurde, werden gleich Maßnahmen in Erwägung gezogen etc. Das ist so verlogen, dass ich mir beinahe wünsche, dass man Merkel gehörig ausspioniert hat. Vielleicht wacht sie aus ihrem Wunderland endlich mal auf und tut auch mal etwas statt wie sonst immer abzuwarten, den Kopf einzuziehen und die Hände zu einer Raute geformt an den Körper zu lehnen und dabei bedeutungsloses Geschwafel von sich zu geben!

  2. Re: Also nur mal für Blöde...

    Autor: KleinHart 26.10.13 - 04:27

    Der Verdacht, dass deutsche Bürger zu unrecht ausspioniert würden ist aber doch entkräftet http://youtu.be/815FV1l8O50?t=4m11s

    Die Daten wurden ganz regulär vom BND an die Amis übergeben. Toll, nicht wahr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 649,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Intenso Top SSD 256 GB für 27,99€, Emtec X250 SSD Power Plus 512 GB für 59,90€)
  4. 24,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00