Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quad-SLI - Erste Benchmarks…

Die Spiele sind mal wieder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Spiele sind mal wieder...

    Autor: Pro 99 15.12.05 - 11:33

    ihrer Zeit voraus, in 3 Jahren laufen sie dann
    auch auf normaler Spiele-Hardware flüssig.

    Ich erinnere mich noch gut Magic Carpet,
    das erst 3-4 Jahre später im VGA-Modus
    ruckelfrei lief. Jetzt ist es allerdings fast unspielbar,
    zu schnell und schwer zum Laufen zu bekommen,

    Macht aber trotzdem immer noch riesig Laune...

    cu

  2. Re: Die Spiele sind mal wieder...

    Autor: Lomaxx 15.12.05 - 11:40

    Pro 99 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Macht aber trotzdem immer noch riesig Laune...


    Ja, genauso wie Jumpman, SpaceTaxi und PogoJoe auf dem C64 oder Pacman, RiverRaid und SpaceInvaders auf der Atari2600... =)

  3. Re: Die Spiele sind mal wieder...

    Autor: adba 15.12.05 - 11:43

    jetzt übertreibt doch nicht... FEAR läuft auch auf eine 6800er flüssig... frage mich was die für einstellungen gemacht haben.. ultra mega super high definition gut ;-)

  4. Re: Die Spiele sind mal wieder...

    Autor: Dr. Carmack 15.12.05 - 12:03

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jetzt übertreibt doch nicht... FEAR läuft auch auf
    > eine 6800er flüssig... frage mich was die für
    > einstellungen gemacht haben.. ultra mega super
    > high definition gut ;-)


    Jo, wenns dann aussieht wie Doom 1, dann läuft jeder Shooter auf ner Riva128 flüssig

  5. Re: Die Spiele sind mal wieder...

    Autor: superfly 15.12.05 - 12:20

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jetzt übertreibt doch nicht... FEAR läuft auch auf
    > eine 6800er flüssig... frage mich was die für
    > einstellungen gemacht haben.. ultra mega super
    > high definition gut ;-)

    mit softshadows, etwas antialiasing und texturfilter, wirst du auf ner 6800 schon probleme bekommen ne framerate von mindestens 30fp/s zu bekommen ... aber du hast trotzdem recht das die beiden übertreiben

  6. Re: Die Spiele sind mal wieder...

    Autor: Nichtmehrwähler 15.12.05 - 12:29

    Ich spiel mit meinem Notebook (1,4GHz Pentium, 512MB, normale Intel 0815-Graka) UT2004 in 800x600 (alle Details auf low) ruckelfrei :)

    Siehst, kann also auch aktuelle Sachen spielen. Die Grafik ist halt mau, aber was solls. Was man nicht alles für Instagib-Invasion macht :)

  7. Sinn und Unsinn

    Autor: SHADOW-KNIGHT 15.12.05 - 12:50

    Nichtmehrwähler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich spiel mit meinem Notebook (1,4GHz Pentium,
    > 512MB, normale Intel 0815-Graka) UT2004 in 800x600
    > (alle Details auf low) ruckelfrei :)
    >
    > Siehst, kann also auch aktuelle Sachen spielen.
    > Die Grafik ist halt mau, aber was solls. Was man
    > nicht alles für Instagib-Invasion macht :)
    >


    Der Hammer ist doch, dass die Teenies ihre Alten solange nerven, bis sie die Hammerhardware unter'n Weihnachtsbaum gelegt bekommen und dann, wenn sie die grafisch anspruchsvollen Spiele spielen gleich erstmal die Texturen und alles andere störende ausschalten, damit sie die Gegner auch durch Bäume hindurch treffen können.

    Hab 'ne Gainward 6800LE(alle Pixel und Vertex freigeschaltet, Schwein gehabt - danke an RivaTuner!) und bin immer noch glücklich damit. Spiele alles mit 1024x768 bis 1600x1200.
    Was interessiert mich in einem Shooter, ob sich das Gras bewegt oder 'ne Möve auf 'nen Pfahl scheißt?!?

    Nichts gegen Neukauf wegen totaler Veraltung und Unnutzbarkeit, doch wegen eines Spiels würde ich nicht eine noch gut funktionierende Grafikkarte gegen eine 800Euro-Karte ersetzen - es sei denn, jemand kauft für viel zu viel Geld meine alte Karte ab ;))

    Gruß, SHADOW-KNIGHT

  8. Graphik runterstellen

    Autor: audi666 15.12.05 - 12:57

    Dr. Carmack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jo, wenns dann aussieht wie Doom 1, dann läuft
    > jeder Shooter auf ner Riva128 flüssig

    Aber das geht eben nicht. Wenn ich Quake 4 mit Quake 3 Graphik auf meiner Geforce 4 MX spielen könnte, dann würd mir das auch reichen. Aber selbst wenn man alles runterstellt läuft es noch nicht spielbar und sieht dazu noch extrem scheisse aus.

  9. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: JTR 15.12.05 - 13:16

    SHADOW-KNIGHT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Hammer ist doch, dass die Teenies ihre Alten
    > solange nerven, bis sie die Hammerhardware unter'n
    > Weihnachtsbaum gelegt bekommen und dann, wenn sie
    > die grafisch anspruchsvollen Spiele spielen gleich
    > erstmal die Texturen und alles andere störende
    > ausschalten, damit sie die Gegner auch durch Bäume
    > hindurch treffen können.

    Ich kenn kein Teenie der sowas von einen Eltern bezahlt bekommt. Entweder bezahlen sie es selber aus dem Lehrlingslohn oder es sind eben Jungerwachsene zwischen 20 und 30 die das Geld schlicht haben, wie ich einer bin. 600€ für Graka? Kein Problem, man nagt schliesslich nicht am Hungertuch.
    >
    > Hab 'ne Gainward 6800LE(alle Pixel und Vertex
    > freigeschaltet, Schwein gehabt - danke an
    > RivaTuner!) und bin immer noch glücklich damit.
    > Spiele alles mit 1024x768 bis 1600x1200.
    > Was interessiert mich in einem Shooter, ob sich
    > das Gras bewegt oder 'ne Möve auf 'nen Pfahl
    > scheißt?!?
    >
    > Nichts gegen Neukauf wegen totaler Veraltung und
    > Unnutzbarkeit, doch wegen eines Spiels würde ich
    > nicht eine noch gut funktionierende Grafikkarte
    > gegen eine 800Euro-Karte ersetzen - es sei denn,
    > jemand kauft für viel zu viel Geld meine alte
    > Karte ab ;))

    Ich schenke meine alte X800XT PE meinem Bruder, der hat zur Zeit kein Geld, der freut sich sicher darüber.

  10. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: flasherle 15.12.05 - 13:24

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich kenn kein Teenie der sowas von einen Eltern
    > bezahlt bekommt. Entweder bezahlen sie es selber
    > aus dem Lehrlingslohn oder es sind eben
    > Jungerwachsene zwischen 20 und 30 die das Geld
    > schlicht haben, wie ich einer bin. 600€ für Graka?
    > Kein Problem, man nagt schliesslich nicht am
    > Hungertuch.

    >
    > Ich schenke meine alte X800XT PE meinem Bruder,
    > der hat zur Zeit kein Geld, der freut sich sicher
    > darüber.
    >


    endlich mal jmd der es einfach auf den Punkt bringt...

  11. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: earß879 15.12.05 - 13:25

    was ist für dich alt?

    ich hab ne 4800er drinnen, bisher geht es noch, naja, aber 2006 wird wohl schwer werden (spiele nicht soviel Spiele, wenn, dann sehr wenige, dafür aber "extrem" ;-) )

    SHADOW-KNIGHT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nichtmehrwähler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich spiel mit meinem Notebook (1,4GHz
    > Pentium,
    > 512MB, normale Intel 0815-Graka)
    > UT2004 in 800x600
    > (alle Details auf low)
    > ruckelfrei :)
    >
    > Siehst, kann also auch
    > aktuelle Sachen spielen.
    > Die Grafik ist halt
    > mau, aber was solls. Was man
    > nicht alles für
    > Instagib-Invasion macht :)
    >
    > Der Hammer ist doch, dass die Teenies ihre Alten
    > solange nerven, bis sie die Hammerhardware unter'n
    > Weihnachtsbaum gelegt bekommen und dann, wenn sie
    > die grafisch anspruchsvollen Spiele spielen gleich
    > erstmal die Texturen und alles andere störende
    > ausschalten, damit sie die Gegner auch durch Bäume
    > hindurch treffen können.
    >
    > Hab 'ne Gainward 6800LE(alle Pixel und Vertex
    > freigeschaltet, Schwein gehabt - danke an
    > RivaTuner!) und bin immer noch glücklich damit.
    > Spiele alles mit 1024x768 bis 1600x1200.
    > Was interessiert mich in einem Shooter, ob sich
    > das Gras bewegt oder 'ne Möve auf 'nen Pfahl
    > scheißt?!?
    >
    > Nichts gegen Neukauf wegen totaler Veraltung und
    > Unnutzbarkeit, doch wegen eines Spiels würde ich
    > nicht eine noch gut funktionierende Grafikkarte
    > gegen eine 800Euro-Karte ersetzen - es sei denn,
    > jemand kauft für viel zu viel Geld meine alte
    > Karte ab ;))
    >
    > Gruß, SHADOW-KNIGHT
    >
    >


  12. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: Nichtmehrwähler 15.12.05 - 14:02

    Wenn du 600 € für eine Graka ausgibst hast dafür ein anderes Problem. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich für Lebens-Fiktion jemals so enthusiastisch wär und so viel Geld für ein Stück Hardware ausgeb.

    Zwecks Neid im anderen Thread .. ne, du, ich hab selbst genug Heu im Stall aber es trennt sich nun mal eben relativ schnell Grafik von Spielgenuss bei mir. Bei mir stellt sich mehr die Frage ob es sich wie gesagt lohnt auf SLI und Crossfire zu gehen, denn Grafik ist meiner Ansicht nach sicher kein Richtwert für die Tauglichkeit eines Spiels.

    Und wie Shadow-Knight schon sagte, interessiert es mich relativ wenig, dass die Möwe auf den Pfahl sch*, ich also aus 100 Meter Entfernung 1 braunen Pixel auf einen Pfahl zurasen sehe. Es is mir schlichtweg egal, weil ja hoffentlich die Aufgabe im Spiel nicht ist, die Sch* von der Möwe aufzufangen, sondern die Geschicklichkeit zu trainieren oder was auch immer.

    Ich bin auch von Grafik angetan, und mir gefällt klarerweise Hochauflösendes besser als Großpixeliges. Aber ich find einfach, dass es nicht besonders wichtig ist um z.b. einen Multiplayer-Shooter zu genießen. Doom3-Singleplayer ohne gescheiter Grafik ist natürlich schon erbärmlich, weil genau DAS der Gag an dem Game is. Die Grafik. Nur, die Grafik hält mich nicht beim Spiel ..

  13. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: Jehu 15.12.05 - 14:17

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich schenke meine alte X800XT PE meinem Bruder,
    > der hat zur Zeit kein Geld, der freut sich sicher
    > darüber.

    Find ich gut. Ich kaufte meinem Bruder hin und wieder seine "alte" Hardware ab... so kriegte er wenigstens noch was dafür.

    Jehu

  14. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: Jehu 15.12.05 - 14:19

    Nichtmehrwähler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn du 600 € für eine Graka ausgibst hast dafür
    > ein anderes Problem. Ich kann mir nicht
    > vorstellen, dass ich für Lebens-Fiktion jemals so
    > enthusiastisch wär und so viel Geld für ein Stück
    > Hardware ausgeb.

    Nun laß ihn doch in Ruh, es tut Dir und mir nicht weh, wenn er sein eigenes (im Zweifel sauer verdientes) Geld ausgibt - und die Wirtschaft kurbelt er auch noch an.

    Da gibts in meinen Augen wirklich Schlimmeres (z.B. Freß-Wettbewerbe).

    Jehu

  15. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: JTR 15.12.05 - 14:23

    Nichtmehrwähler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn du 600 € für eine Graka ausgibst hast dafür
    > ein anderes Problem. Ich kann mir nicht
    > vorstellen, dass ich für Lebens-Fiktion jemals so
    > enthusiastisch wär und so viel Geld für ein Stück
    > Hardware ausgeb.
    >
    > Zwecks Neid im anderen Thread .. ne, du, ich hab
    > selbst genug Heu im Stall aber es trennt sich nun
    > mal eben relativ schnell Grafik von Spielgenuss
    > bei mir. Bei mir stellt sich mehr die Frage ob es
    > sich wie gesagt lohnt auf SLI und Crossfire zu
    > gehen, denn Grafik ist meiner Ansicht nach sicher
    > kein Richtwert für die Tauglichkeit eines Spiels.
    >
    > Und wie Shadow-Knight schon sagte, interessiert es
    > mich relativ wenig, dass die Möwe auf den Pfahl
    > sch*, ich also aus 100 Meter Entfernung 1 braunen
    > Pixel auf einen Pfahl zurasen sehe. Es is mir
    > schlichtweg egal, weil ja hoffentlich die Aufgabe
    > im Spiel nicht ist, die Sch* von der Möwe
    > aufzufangen, sondern die Geschicklichkeit zu
    > trainieren oder was auch immer.
    >
    > Ich bin auch von Grafik angetan, und mir gefällt
    > klarerweise Hochauflösendes besser als
    > Großpixeliges. Aber ich find einfach, dass es
    > nicht besonders wichtig ist um z.b. einen
    > Multiplayer-Shooter zu genießen.
    > Doom3-Singleplayer ohne gescheiter Grafik ist
    > natürlich schon erbärmlich, weil genau DAS der Gag
    > an dem Game is. Die Grafik. Nur, die Grafik hält
    > mich nicht beim Spiel ..

    Ne aber gute Grafik macht ein schon sonst gutes Spiel noch besser. Wieso gibt es günstige Weine und teure Weine? Wieso gibt es Stereoanlagen für unter 100€ und Hi-Fi Anlagen für mehrere Tausend Euro. Ist wie bei allem, eine Frage des Anspruchs, Geschmacks und Vorlieben und nicht zuletzt eine Frage der Finanzen.

    Aber nur weil es gewissen Leuten zu teuer ist (betrifft nicht dich) haben sie noch lange nicht das Recht pauschalisiert alle Käufer solcher Ware als Idioten hinzustellen. Jeder hat seine Leidenschaft, die ihm entsprechend was wert ist. Das hier nicht immer die Vernunft mitspielt, sollte jedem klar sein.


  16. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: ThadMiller 15.12.05 - 16:21

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ne aber gute Grafik macht ein schon sonst gutes
    > Spiel noch besser. Wieso gibt es günstige Weine
    > und teure Weine? Wieso gibt es Stereoanlagen für
    > unter 100€ und Hi-Fi Anlagen für mehrere Tausend
    > Euro. Ist wie bei allem, eine Frage des Anspruchs,
    > Geschmacks und Vorlieben und nicht zuletzt eine
    > Frage der Finanzen.
    > Aber nur weil es gewissen Leuten zu teuer ist
    > (betrifft nicht dich) haben sie noch lange nicht
    > das Recht pauschalisiert alle Käufer solcher Ware
    > als Idioten hinzustellen. Jeder hat seine
    > Leidenschaft, die ihm entsprechend was wert ist.
    > Das hier nicht immer die Vernunft mitspielt,
    > sollte jedem klar sein.

    Du brauchst dich hier nicht zu rechtfertigen. Jedem sein Hobby. Wenn ich mir nen neuen Billardqueue für 1500€ hole kann das dem Rest der Menschheit auch egal sein. Ich muß aber damit rechnen das es Menschen, auch persönliche Freunde, gibt, die das nicht nachvollziehen können und desshalb Kritik äussern. Ich finde das normal.


    gruß
    Thad
    der auch der Meinung ist das ne 250€ GK ein um den Faktor 10 besseres Preis.-Leistungsverhältnis hat. Aber wayne interessierts...

  17. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: nase 15.12.05 - 21:15

    und das selbe hier ich hab kein problem 200$ fuer ein kuechenmesser (ich bin programmierer, wir brauchen auch was zu essen) zu zahlen, aber es tut mir einfach weh einen rechner mit entsprechender garfikkarte zukaufen, wenn es mein T41p auch noch tut ( und man halt eine externe kuehlung runterschrauben muss um zu zocken, weil sich sonst die fire gl uerberhitzt)

    aber auf der anderen seite, zum arbeiten wiederherum habe ich keine problem ein workstation fuer das geld eines kleinwagens zu kaufen, wenn es meiner meinung nach hilft schneller und effektiver zu arbeiten)

    so zum abschluss,

    manche kaufen sich ein messer fuer 200$
    oder ein snowboard fuer 1000$
    oder ein surfboard fuer 1500$

    und andere hauen das halt in ihre hardware.

    also wenn es dir spass macht und du das geld die ehrlich verdient hast mach was du willst damit.

    zum thema strom und benzin...

    ...meiner veraucht 25l auf 100km (ich wuerde ja was anderes fahren aber das ist das einiziege woch ich surfboard und snowboard reinkriege, es gehlt halt nix ueber nen dogde dakota ( ok vielleicht noch nen 2500 Ram)

  18. Re: Sinn und Unsinn

    Autor: ThadMiller 17.12.05 - 13:06

    nase schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und das selbe hier ich hab kein problem 200$ fuer
    > ein kuechenmesser (ich bin programmierer, wir
    > brauchen auch was zu essen) zu zahlen, aber es tut
    > mir einfach weh einen rechner mit entsprechender
    > garfikkarte zukaufen, wenn es mein T41p auch noch
    > tut ( und man halt eine externe kuehlung
    > runterschrauben muss um zu zocken, weil sich sonst
    > die fire gl uerberhitzt)
    >
    > aber auf der anderen seite, zum arbeiten
    > wiederherum habe ich keine problem ein workstation
    > fuer das geld eines kleinwagens zu kaufen, wenn es
    > meiner meinung nach hilft schneller und effektiver
    > zu arbeiten)
    >
    > so zum abschluss,
    >
    > manche kaufen sich ein messer fuer 200$
    > oder ein snowboard fuer 1000$
    > oder ein surfboard fuer 1500$
    >
    > und andere hauen das halt in ihre hardware.
    >
    > also wenn es dir spass macht und du das geld die
    > ehrlich verdient hast mach was du willst damit.
    >
    > zum thema strom und benzin...
    >
    > ...meiner veraucht 25l auf 100km (ich wuerde ja
    > was anderes fahren aber das ist das einiziege woch
    > ich surfboard und snowboard reinkriege, es gehlt
    > halt nix ueber nen dogde dakota ( ok vielleicht
    > noch nen 2500 Ram)


    ACK

    gruß
    Thad

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. H&D - An HCL Technologies Company, Braunschweig
  2. Six offene Systeme, Stuttgart, Berlin
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. AVIOVA Aviation+Innovation GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 19,95€
  3. 2,99€
  4. (-80%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Android: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones
    Android
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

  2. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

  3. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
    Android-Konsole
    Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

    Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.


  1. 13:21

  2. 13:02

  3. 12:45

  4. 12:26

  5. 12:00

  6. 11:39

  7. 11:19

  8. 10:50