1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VideoLAN sieht sich bedroht

Das gilt doch nur in Frankreich, oder?

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gilt doch nur in Frankreich, oder?

    Autor: S.Leist 16.12.05 - 14:53

    Auch wenn Video LAN an einer französischen Ingeniuersschule entwickelt wird, es werden sich bestimmt andere Hochschulen oder OSS Programmierer finden, die dieses wunderbare Produkt in anderen Ländern weiterentwicklen. Die Verbreitung bleibt halt in Frankreich dann untersagt. Aber Frankreich ist ja nun auch nicht die Welt. Also ein "Aus" für Video LAN sehe ich da eigentlich nicht.

    Gruß
    S.Leist

  2. ja trotzdem

    Autor: blubi 16.12.05 - 16:20


    da die entwickler in frankreich leben werden die das wohl kaum weiterentwickeln.
    -> keine neuen versionen
    -> offizielle Homepage geht down
    -> downloads von anderen Seiten wird es noch einige zeit geben aber auch nicht lange, da keiner ein prog anbieten wird das veraltet/nicht weiterentwickelt wird.

    resultat: in einem jahr kennt VLC keiner mehr.

  3. Re: ja trotzdem

    Autor: S.Leist 16.12.05 - 16:42

    blubi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > da die entwickler in frankreich leben werden die
    > das wohl kaum weiterentwickeln.

    Ich hab mir das eher so vorgestellt, dass die Entwickler in F- Kontakt aufbauen zu einer Entwicklergruppe ausserhalb von F-. Dann findet die eigentliche Entwicklung, Pflege und Veröffentlichung eben in einem anderen Land statt. Sonst klappt es doch auch mit Projektteams im OSS Bereich, die in verschiedenen Ländern beheimatet sind. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg...

    Gruß
    S.Leist



  4. Re: ja trotzdem

    Autor: LarusNagel 17.12.05 - 18:46

    S.Leist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blubi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > da die entwickler in frankreich leben
    > werden die
    > das wohl kaum weiterentwickeln.
    >
    > Ich hab mir das eher so vorgestellt, dass die
    > Entwickler in F- Kontakt aufbauen zu einer
    > Entwicklergruppe ausserhalb von F-. Dann findet
    > die eigentliche Entwicklung, Pflege und
    > Veröffentlichung eben in einem anderen Land statt.
    > Sonst klappt es doch auch mit Projektteams im OSS
    > Bereich, die in verschiedenen Ländern beheimatet
    > sind. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg...
    >
    > Gruß
    > S.Leist
    >
    >
    Das problem an der Sache ist das der Gesetzgeber
    die Entwickler und Nutzer zu Verbrechern abstemmelt.

    Keiner der VLC Entwickler möchte in den Untergrund
    abtauchen, so wie es bei der WareZ+CrackZ Scene ist.



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main Innenstadt
  3. Metabowerke GmbH, Nürtingen
  4. Sika Holding CH AG & Co KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de