Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug…

Robert Heinlein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Robert Heinlein

    Autor: Yorick 16.12.05 - 18:38

    hieß der berühmte amerikanische ScienceFiction-Autor, dessen Roman "Starship Troopers" der Herr Verhoeven da hingerichtet hatte. Der Film ist ein netter SpaceOpera Film mit viel bunter Action und deftigem Splatter; hat mir großen Spaß gemacht; ich meine aber, wenn man eine berühmte Vorlage nutzt,- wie dieses Buch es ist, - dann sollte man seine persönlichen marottigen Schnapsideen nicht zu sehr auf Kosten der Originalsubstanz austoben.
    Zu dem Game muß man nichts mehr sagen. Das vorliegende Review ist keine Werbung. Viele Foren mit unzähligen Kommentaren arg verärgerter Käufer bestätigen wirklich jedes Wort des Redakteurs.
    Ich empfehle stattdessen die Jagd auf Stroggs =)

  2. Re: Robert Heinlein

    Autor: Pre@cher 27.12.05 - 11:27

    Weil ja Quake4 soviel besser ist -.-

    Genauso dümmlicher Shooter, wie auch schon Doom3... und wieder hab ich mich von den Printmagazinen blenden lassen und mir den Müll zugelegt, was mir am meisten stinkt ^^

    F.E.A.R. dagegen ist bisher ganz unterhaltsam, zwar nichts weltbewegendes oder ein must-have, aber eines, wo man nicht gleich bereut, dafür geld ausgegeben zu haben.

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hieß der berühmte amerikanische
    > ScienceFiction-Autor, dessen Roman "Starship
    > Troopers" der Herr Verhoeven da hingerichtet
    > hatte. Der Film ist ein netter SpaceOpera Film mit
    > viel bunter Action und deftigem Splatter; hat mir
    > großen Spaß gemacht; ich meine aber, wenn man eine
    > berühmte Vorlage nutzt,- wie dieses Buch es ist, -
    > dann sollte man seine persönlichen marottigen
    > Schnapsideen nicht zu sehr auf Kosten der
    > Originalsubstanz austoben.
    > Zu dem Game muß man nichts mehr sagen. Das
    > vorliegende Review ist keine Werbung. Viele Foren
    > mit unzähligen Kommentaren arg verärgerter Käufer
    > bestätigen wirklich jedes Wort des Redakteurs.
    > Ich empfehle stattdessen die Jagd auf Stroggs =)


  3. Re: Robert Heinlein

    Autor: Yorick 27.12.05 - 11:32

    Dumm, wenn man einen Shooter kauft, um nach dem Auspacken einen Shooter vorzufinden. Man hat dich übel abgezockt, Alder! Mein Beileid.
    Schon die Vielfalt der Gegner hebt Quake 4 von "Fear" ab. Und die Levels sehen nicht aus wie DDR-Plattenbauten.

    Pre@cher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil ja Quake4 soviel besser ist -.-
    >
    > Genauso dümmlicher Shooter, wie auch schon
    > Doom3... und wieder hab ich mich von den
    > Printmagazinen blenden lassen und mir den Müll
    > zugelegt, was mir am meisten stinkt ^^
    >
    > F.E.A.R. dagegen ist bisher ganz unterhaltsam,
    > zwar nichts weltbewegendes oder ein must-have,
    > aber eines, wo man nicht gleich bereut, dafür geld
    > ausgegeben zu haben.
    >
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hieß der berühmte amerikanische
    >
    > ScienceFiction-Autor, dessen Roman "Starship
    >
    > Troopers" der Herr Verhoeven da hingerichtet
    >
    > hatte. Der Film ist ein netter SpaceOpera Film
    > mit
    > viel bunter Action und deftigem Splatter;
    > hat mir
    > großen Spaß gemacht; ich meine aber,
    > wenn man eine
    > berühmte Vorlage nutzt,- wie
    > dieses Buch es ist, -
    > dann sollte man seine
    > persönlichen marottigen
    > Schnapsideen nicht zu
    > sehr auf Kosten der
    > Originalsubstanz
    > austoben.
    > Zu dem Game muß man nichts mehr
    > sagen. Das
    > vorliegende Review ist keine
    > Werbung. Viele Foren
    > mit unzähligen
    > Kommentaren arg verärgerter Käufer
    > bestätigen
    > wirklich jedes Wort des Redakteurs.
    > Ich
    > empfehle stattdessen die Jagd auf Stroggs =)
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum, Schwäbisch Gmünd
  2. über SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Ravensburg, Biberach, Sigmaringen, Pfullendorf
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Grafikkarten, SSds, Ram-Module reduziert)
  3. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)
  4. 119,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. G8s Thinq: LGs neues Topsmartphone kaufen, 4K-Fernseher dazubekommen
    G8s Thinq
    LGs neues Topsmartphone kaufen, 4K-Fernseher dazubekommen

    LG bringt sein Topsmartphone G8s Thinq nach Deutschland - und versucht, potenzielle Käufer mit einem ungewöhnlichen Angebot zu locken: Wer das Gerät bis Ende Juli 2019 kauft, bekommt ein 4K-Smart-TV dazu.

  2. Personal Vault: Onedrive erhält zusätzlichen passwortgeschützten Bereich
    Personal Vault
    Onedrive erhält zusätzlichen passwortgeschützten Bereich

    Die Personal Vault ist ein separater Bereich innerhalb von Microsoft Onedrive, in dem besonders wichtige Dateien mit einer zusätzlichen Authentifizierungsebene abgelegt werden können. Die Funktion soll auch für die kostenlose Version kommen, während zahlende Kunden 100 statt 50 GByte erhalten.

  3. Helio P65: Neues Mediatek-SoC kommt mit Mali-G52-Grafikeinheit
    Helio P65
    Neues Mediatek-SoC kommt mit Mali-G52-Grafikeinheit

    Mediatek hat mit dem Helio P65 ein neues SoC vorgestellt, das durchaus als Upgrade zum Helio P60 verstanden werden kann. Bei der Kernauswahl setzt der Hersteller aber auf die Aufteilung, die beim Helio P90 verwendet wird.


  1. 10:54

  2. 10:43

  3. 10:12

  4. 09:43

  5. 08:57

  6. 08:42

  7. 08:01

  8. 07:17