Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug…

LoL@Gamestar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LoL@Gamestar

    Autor: Nichtmehrwähler 17.12.05 - 22:09

    Rein zu Informationszwecken hab ich mir mal Gamestar (Zeitschrift) gekauft. Und dort wird Starship Troopers mit 77 von 100 Punkten angepriesen. Ala "es ist etwas ressourcenhungrig, die Geschichte ist mau und bekannt, sinnloses Bug-Gehäxel, Grafik der Charaktere ist eckig, aber das macht alles nichts, es macht trotzdem Spaß, hihi"

    Sorry, wer hat jetzt recht ? .. Ich würd eher auf golem.de tippen.
    Gamestar-Heft hat übrigens schon den Papierkorb geküsst und wird in Zukunft vermieden.

  2. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Tropper 17.12.05 - 23:43

    Nichtmehrwähler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rein zu Informationszwecken hab ich mir mal
    > Gamestar (Zeitschrift) gekauft. Und dort wird
    > Starship Troopers mit 77 von 100 Punkten
    > angepriesen. Ala "es ist etwas ressourcenhungrig,
    > die Geschichte ist mau und bekannt, sinnloses
    > Bug-Gehäxel, Grafik der Charaktere ist eckig, aber
    > das macht alles nichts, es macht trotzdem Spaß,
    > hihi"
    >
    > Sorry, wer hat jetzt recht ? .. Ich würd eher auf
    > golem.de tippen.
    > Gamestar-Heft hat übrigens schon den Papierkorb
    > geküsst und wird in Zukunft vermieden.

    Naja, falls Golem.de mal in Geld Probleme kommt können sie ja mal bei der Gamestar nachfragen wie man das mit den Bewertungen "richtig" macht.

    Tropper

  3. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Yorick 18.12.05 - 13:13

    Die "Gamestar". Von mir bekommen die kein Geld mehr. Seit langem. Zu oft über seltsame Bewertungen geärgert.

    Nichtmehrwähler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rein zu Informationszwecken hab ich mir mal
    > Gamestar (Zeitschrift) gekauft. Und dort wird
    > Starship Troopers mit 77 von 100 Punkten
    > angepriesen. Ala "es ist etwas ressourcenhungrig,
    > die Geschichte ist mau und bekannt, sinnloses
    > Bug-Gehäxel, Grafik der Charaktere ist eckig, aber
    > das macht alles nichts, es macht trotzdem Spaß,
    > hihi"
    >
    > Sorry, wer hat jetzt recht ? .. Ich würd eher auf
    > golem.de tippen.
    > Gamestar-Heft hat übrigens schon den Papierkorb
    > geküsst und wird in Zukunft vermieden.


  4. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Chaoswind 18.12.05 - 18:17

    Tropper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, falls Golem.de mal in Geld Probleme kommt
    > können sie ja mal bei der Gamestar nachfragen wie
    > man das mit den Bewertungen "richtig" macht.

    Nach dem 4-Seitigen Artikel über eine Tastatur, vermut ich mal das wissen sie bereits, und sogar besser als so ein poppliges Pixelmag :>

  5. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Rosa-Kleidchen 19.12.05 - 11:10

    Nichtmehrwähler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rein zu Informationszwecken hab ich mir mal
    > Gamestar (Zeitschrift) gekauft. Und dort wird
    > Starship Troopers mit 77 von 100 Punkten
    > angepriesen. Ala "es ist etwas ressourcenhungrig,
    > die Geschichte ist mau und bekannt, sinnloses
    > Bug-Gehäxel, Grafik der Charaktere ist eckig, aber
    > das macht alles nichts, es macht trotzdem Spaß,
    > hihi"
    >
    > Sorry, wer hat jetzt recht ? .. Ich würd eher auf
    > golem.de tippen.
    > Gamestar-Heft hat übrigens schon den Papierkorb
    > geküsst und wird in Zukunft vermieden.
    Ich glaube, niemand hat recht. Inhalte von Multimedia sind
    Geschmackssache. Die schreibene Zunft ist da haeufig
    polarisiert. Wenn ich etwa einen Artikel bei Gamestar oder
    PC Powerplay lese, dann nur durch eine Brille.


  6. Re: LoL@Gamestar

    Autor: AlleB 19.12.05 - 11:20

    Nichtmehrwähler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rein zu Informationszwecken hab ich mir mal
    > Gamestar (Zeitschrift) gekauft. Und dort wird
    > Starship Troopers mit 77 von 100 Punkten
    > angepriesen. Ala "es ist etwas ressourcenhungrig,
    > die Geschichte ist mau und bekannt, sinnloses
    > Bug-Gehäxel, Grafik der Charaktere ist eckig, aber
    > das macht alles nichts, es macht trotzdem Spaß,
    > hihi"
    >
    > Sorry, wer hat jetzt recht ? .. Ich würd eher auf
    > golem.de tippen.
    > Gamestar-Heft hat übrigens schon den Papierkorb
    > geküsst und wird in Zukunft vermieden.


    Ohne jetzt ein Magazin in Schutz nehmen zu wollen: Die Bewertungen der Tests die ich bisher gelesen haben waren meißtens im 70er Bereich..... hat alsdo net viel mit der GS zu tun, andere Wertungen liegen ebenfalls in diesem Bereich

  7. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Yorick 19.12.05 - 11:29

    Also wirklich nicht. Seit wann sind Grafikfehler oder andere Bugs Geschmackssache?
    Und Designfehler am Gameplay oder an der Steuerung können auch so nervig sein, daß man nicht diskutieren muß.
    Allein eine cvermurkste Kollisionsabfrage kann ein Game ruinieren.
    Auch führen viele Programmierfehler zu einer unangebracht niedrigen Framerate.



    Rosa-Kleidchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nichtmehrwähler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Rein zu Informationszwecken hab ich mir
    > mal
    > Gamestar (Zeitschrift) gekauft. Und dort
    > wird
    > Starship Troopers mit 77 von 100
    > Punkten
    > angepriesen. Ala "es ist etwas
    > ressourcenhungrig,
    > die Geschichte ist mau und
    > bekannt, sinnloses
    > Bug-Gehäxel, Grafik der
    > Charaktere ist eckig, aber
    > das macht alles
    > nichts, es macht trotzdem Spaß,
    > hihi"
    >
    > Sorry, wer hat jetzt recht ? .. Ich würd
    > eher auf
    > golem.de tippen.
    > Gamestar-Heft
    > hat übrigens schon den Papierkorb
    > geküsst und
    > wird in Zukunft vermieden.
    > Ich glaube, niemand hat recht. Inhalte von
    > Multimedia sind
    > Geschmackssache. Die schreibene Zunft ist da
    > haeufig
    > polarisiert. Wenn ich etwa einen Artikel bei
    > Gamestar oder
    > PC Powerplay lese, dann nur durch eine Brille.
    >
    >


  8. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Yorick 19.12.05 - 11:31

    Ach ja :) Da gibt es ja noch ein Magazin. Aber das ist -glücklicherweise- schon so lang her, daß ich den Namen vergessen habe :)

    AlleB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nichtmehrwähler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Rein zu Informationszwecken hab ich mir
    > mal
    > Gamestar (Zeitschrift) gekauft. Und dort
    > wird
    > Starship Troopers mit 77 von 100
    > Punkten
    > angepriesen. Ala "es ist etwas
    > ressourcenhungrig,
    > die Geschichte ist mau und
    > bekannt, sinnloses
    > Bug-Gehäxel, Grafik der
    > Charaktere ist eckig, aber
    > das macht alles
    > nichts, es macht trotzdem Spaß,
    > hihi"
    >
    > Sorry, wer hat jetzt recht ? .. Ich würd
    > eher auf
    > golem.de tippen.
    > Gamestar-Heft
    > hat übrigens schon den Papierkorb
    > geküsst und
    > wird in Zukunft vermieden.
    >
    > Ohne jetzt ein Magazin in Schutz nehmen zu wollen:
    > Die Bewertungen der Tests die ich bisher gelesen
    > haben waren meißtens im 70er Bereich..... hat
    > alsdo net viel mit der GS zu tun, andere Wertungen
    > liegen ebenfalls in diesem Bereich


  9. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Supergrobi 19.12.05 - 13:40

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die "Gamestar". Von mir bekommen die kein Geld
    > mehr. Seit langem. Zu oft über seltsame
    > Bewertungen geärgert.
    >

    Quark. Der Artikel in der Gamestar spiegelt nur die Meinung des Redakteurs wieder die nicht unbedingt mit deiner Meinung übereinstimmen muss.
    Wenn z.B. AoE3 in der GS über 85% bekommt, müsste ich als RTS-Fan ja eigentlich sofort zuschlagen. Mach ich aber nicht, da ich AoE schon immer schrecklich blöd fand, alleine schon wegen dem Szenario was mich nicht interessiert. Ich steh halt mehr auf RTS wie in C&C, StarCraft, etc. und lass die Finger von AoE, auch wenn es in allen Zeitschriften über 85% bekommen hat.

  10. Wieder mal durmm rum labern

    Autor: TS 19.12.05 - 14:01

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Auch führen viele Programmierfehler zu einer
    > unangebracht niedrigen Framerate.

    Ach so! Was sind denn "viele"? 10, 20 oder mehr? Was ist ein Fehler? Ach klar: er macht das System langsam.

    Hattest Du mal wieder den Traum, Du wärst der Brain-Bug?

  11. Re: Wieder mal durmm rum labern

    Autor: Inu 19.12.05 - 15:30

    Wenn ein game mit... ich sag mal "dezenter"... Grafik ein System das wesentlich bessere Grafik flüssig darstellen kann in die Knie zwingt (und genau das wurde angekreidet) dann ist es fehlerhaft aufgegleist, programmiert, oder wo auch immer der Fehler sich breit gemacht hat.

    Ja. Fehler.

  12. Re: Wieder mal durmm rum labern

    Autor: Yorick 21.12.05 - 11:10

    Für eine Antwort bin ich zu "durmm" =)

    TS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Auch führen viele Programmierfehler zu
    > einer
    > unangebracht niedrigen Framerate.
    >
    > Ach so! Was sind denn "viele"? 10, 20 oder mehr?
    > Was ist ein Fehler? Ach klar: er macht das System
    > langsam.
    >
    > Hattest Du mal wieder den Traum, Du wärst der
    > Brain-Bug?


  13. Re: LoL@Gamestar

    Autor: Yorick 21.12.05 - 11:15

    Supergrobi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die "Gamestar". Von mir bekommen die kein
    > Geld
    > mehr. Seit langem. Zu oft über
    > seltsame
    > Bewertungen geärgert.
    >
    > Quark.

    Ist das jetzt "Produktplacement"? Wie lang ich darauf verzichtet habe, den Lappen zu kaufen, das weiß ich vermutlich besser.

    Der Artikel in der Gamestar spiegelt nur
    > die Meinung des Redakteurs wieder die nicht
    > unbedingt mit deiner Meinung übereinstimmen muss.

    Ich bezweifle sehr, daß da ein einzelner Redakteur einfach so und völlig frei seine ehrliche Meinung wiedergeben kann.
    >
    >

  14. PCPP hats anders bewertet

    Autor: CJ 29.12.05 - 11:28

    Die PCPP hat Starship Troopers mit 44% bewertet :)

  15. Re: PCPP hats anders bewertet

    Autor: löl 30.12.05 - 09:15

    CJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die PCPP hat Starship Troopers mit 44% bewertet :)


    Jap, is auch gut so. Denn das GAme ist L-A-N-G-W-E-I-L-I-G!

  16. Re: PCPP hats anders bewertet

    Autor: f4T4l 01.03.06 - 19:54

    Ihr luschen, könnts blos net !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  3. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  4. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. WD Black P50 Game Drive: Schnelle USB-3.2-Gen2x2-SSD für Spieler
    WD Black P50 Game Drive
    Schnelle USB-3.2-Gen2x2-SSD für Spieler

    Western Digital stellt seine erste externe SSD mit dem neuen USB-Standard USB 3.2 Gen2x2 vor. Damit sind Datenraten von theoretisch 20 GBit/s oder 2,5 GByte pro Sekunde möglich. Die intern verbaute SSD hat jedenfalls das Potenzial zur Ausreizung.

  2. Pro Trek: Casio stellt Outdoor-Smartwatch mit Pulsmesser vor
    Pro Trek
    Casio stellt Outdoor-Smartwatch mit Pulsmesser vor

    Casios neue Pro-Trek-Smartwatch WSD-F21HR kommt erstmals mit einem Pulsmesser, der automatisch bei Bewegung aktiviert werden kann. Die Uhr ist an Outdoor-Fans gerichtet: Unter anderem lassen sich Karten offline direkt auf der Uhr verwenden, auch Casios duales Display ist an Bord.

  3. Geforce Now: Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android
    Geforce Now
    Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    Gamer können ihre Spiele per Geforce Now künftig auf ihre Android-Geräte streamen. Der Cloud-Gaming-Dienst wird auf Googles Betriebssystem erweitert. Zeitgleich platziert Nvidia die neuen RTX-Server in Frankfurt, was theoretisch Raytracing ermöglicht.


  1. 14:16

  2. 13:46

  3. 12:58

  4. 12:40

  5. 12:09

  6. 11:53

  7. 11:44

  8. 11:35