1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google vor dem Einstieg bei AOL

Der Krake

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Krake

    Autor: Yorick 19.12.05 - 11:44

    legt sich einen weiteren Fangarm zu.
    Wie werden wohl die User aus der schokobeschmierten Wäsche gucken, wenn erst die Fusion mit Microsoft/ oder das Schlucken von Microsoft/ oder Geschlucktwerden durch Microsoft stattgefunden hat =)

  2. Re: Der Krake

    Autor: Guglhupf 19.12.05 - 12:56

    Was hast Du eigentlich gegen Google?
    In jedem Forum über Google postest Du Deine Meinung.
    Könntest Du uns Deine Gedankengänge etwas erläutern?





    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > legt sich einen weiteren Fangarm zu.
    > Wie werden wohl die User aus der
    > schokobeschmierten Wäsche gucken, wenn erst die
    > Fusion mit Microsoft/ oder das Schlucken von
    > Microsoft/ oder Geschlucktwerden durch Microsoft
    > stattgefunden hat =)


  3. Re: Der Krake

    Autor: Yorick 19.12.05 - 13:06

    Guglhupf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was hast Du eigentlich gegen Google?

    Daß da ein Multikonzern heranwächst, der größer und involvierter sein wird, als Microsoft -und das mit zentral gesammelten vollständigen User-Profilen, enthaltend Veranlagungen, Mail, politische Interessen, Wohndaten. Es reicht schon die Idee, diese Profile könnten bei einem Wechsel der Gesellschaftsform für Selektionsmaßnahmen genutzt werden. Auch einfache Kriminelle könnten das gesammelte Wissen nutzen.

    > In jedem Forum über Google postest Du Deine
    > Meinung.

    Das ist mein gutes Recht. Mir ist die Warnung vor dem Laden ein Anliegen. Ich halte "Google" für eine Bedrohung der Freiheit, eine Bedrohung, die da wie ein Tumor heranwächst -und das getarnt gerade durch die Lautstärke und Häufigkeit der Meldungen über neue Machtzuwächse und Gimmicks.

    > Könntest Du uns Deine Gedankengänge etwas
    > erläutern?
    >
    Habe ich. Nicht erst hier.
    >
    >
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > legt sich einen weiteren Fangarm zu.
    >
    > Wie werden wohl die User aus der
    >
    > schokobeschmierten Wäsche gucken, wenn erst
    > die
    > Fusion mit Microsoft/ oder das Schlucken
    > von
    > Microsoft/ oder Geschlucktwerden durch
    > Microsoft
    > stattgefunden hat =)
    >
    >






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.05 13:07 durch Yorick.

  4. Re: Der Krake

    Autor: lol2 19.12.05 - 13:33

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > legt sich einen weiteren Fangarm zu.
    > Wie werden wohl die User aus der
    > schokobeschmierten Wäsche gucken, wenn erst die
    > Fusion mit Microsoft/ oder das Schlucken von
    > Microsoft/ oder Geschlucktwerden durch Microsoft
    > stattgefunden hat =)

    der krake?

  5. Re: Der Krake

    Autor: Guglhupf 19.12.05 - 14:01

    Danke.

  6. Re: Der Krake

    Autor: TG 19.12.05 - 14:43

    ja. auch richtig: der python.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Zwickau
  2. Hays AG, Göttingen
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
    Jobs
    Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

    Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
    Von Daniel Ziegener

    1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
    2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    1. Kassen-Richtlinie: Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon
      Kassen-Richtlinie
      Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon

      Der papierlose Bon soll per E-Mail, über Kundenkonten oder NFC auf das Mobiltelefon gesendet werden. Damit würde die Bon-Ausgabepflicht ab dem 1. Januar 2020 entschärft und ein neuer Müllberg vermieden.

    2. Open Web: Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze
      Open Web
      Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze

      Das soziale Netzwerk Twitter soll künftig nur noch Client eines offenes Standards sein. Dafür sucht das Unternehmen Entwickler, obwohl die Technik längst als W3C-Standard existiert.

    3. Deutscher Entwicklerpreis 2019: Spielemacher feiern Anno 1800
      Deutscher Entwicklerpreis 2019
      Spielemacher feiern Anno 1800

      Der große Gewinner bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2019 in Köln heißt Anno 1800. Das Aufbauspiel von Ubisoft Blue Byte wurde als bestes Spiel ausgezeichnet, konnte sich aber auch in drei weiteren Kategorien durchsetzen.


    1. 11:30

    2. 11:17

    3. 11:05

    4. 10:49

    5. 10:34

    6. 10:18

    7. 10:02

    8. 09:45