Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dämpfer für Blu-ray: HP…

Hmmm...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hmmm...

    Autor: hosenstall 19.12.05 - 11:35


    Firma XY stellt sich im Kampf um zahlreiche nutzlose propitäre zukünftige HD-Formate auf Seite von
    [] A
    [] B
    [] beiden...

    *gähn*

    Leider wird meine Hoffnung dass HD-DVD und Blueray mächtig auf die Fresse fliegen nicht erfüllt werden. Stattdessen kaufen irgendwann alle bei ALDI Multiformatbrenner wie jetzt bei DVD+-RAMROMRW.

    Mein DVD-Brenner kann DVD-RAM, ätsch ihr blöden Fennichfuchser.

  2. Re: Hmmm...

    Autor: Besserwisser 19.12.05 - 11:38

    in 2 Jahren wird ausser der PS3 niemand BlueRay verwenden. Sehe also das Problem nicht.



    schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Firma XY stellt sich im Kampf um zahlreiche
    > nutzlose propitäre zukünftige HD-Formate auf Seite
    > von
    > [] A
    > [] B
    > [] beiden...
    >
    > *gähn*
    >
    > Leider wird meine Hoffnung dass HD-DVD und Blueray
    > mächtig auf die Fresse fliegen nicht erfüllt
    > werden. Stattdessen kaufen irgendwann alle bei
    > ALDI Multiformatbrenner wie jetzt bei
    > DVD+-RAMROMRW.
    >
    > Mein DVD-Brenner kann DVD-RAM, ätsch ihr blöden
    > Fennichfuchser.


  3. Re: Hmmm...

    Autor: hosenstallhasser 19.12.05 - 11:51

    Besserwisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in 2 Jahren wird ausser der PS3 niemand BlueRay
    > verwenden. Sehe also das Problem nicht.
    >
    > schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Firma XY stellt sich im Kampf um
    > zahlreiche
    > nutzlose propitäre zukünftige
    > HD-Formate auf Seite
    > von
    > [] A
    > []
    > B
    > [] beiden...
    >
    > *gähn*
    >
    > Leider wird meine Hoffnung dass HD-DVD und
    > Blueray
    > mächtig auf die Fresse fliegen nicht
    > erfüllt
    > werden. Stattdessen kaufen irgendwann
    > alle bei
    > ALDI Multiformatbrenner wie jetzt
    > bei
    > DVD+-RAMROMRW.
    >
    > Mein
    > DVD-Brenner kann DVD-RAM, ätsch ihr blöden
    >
    > Fennichfuchser.
    >
    >

    schön für dich was dein brenner kann.
    was haste gegen blue ray und hd-dvd?? ist doch wurscht was raus kommt. hauptsache irgend eine scheibe mit mehr speicher kommt. aber du bist bestimmt son "fennichfuchser" der noch zip laufwerke benutzt ^^

  4. Re: Hmmm...

    Autor: Besserwisser 19.12.05 - 11:56

    hosenstallhasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besserwisser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > in 2 Jahren wird ausser der PS3 niemand
    > BlueRay
    > verwenden. Sehe also das Problem
    > nicht.
    > > > > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Firma XY stellt sich im
    > Kampf um
    > zahlreiche
    > nutzlose propitäre
    > zukünftige
    > HD-Formate auf Seite
    > von
    >
    > [] A
    > []
    > B
    > [] beiden...
    > >
    > *gähn*
    > >
    > Leider wird meine Hoffnung
    > dass HD-DVD und
    > Blueray
    > mächtig auf die
    > Fresse fliegen nicht
    > erfüllt
    > werden.
    > Stattdessen kaufen irgendwann
    > alle bei
    >
    > ALDI Multiformatbrenner wie jetzt
    > bei
    >
    > DVD+-RAMROMRW.
    > > Mein
    > DVD-Brenner
    > kann DVD-RAM, ätsch ihr blöden
    >
    > Fennichfuchser.
    > > >
    >
    > schön für dich was dein brenner kann.
    > was haste gegen blue ray und hd-dvd?? ist doch
    > wurscht was raus kommt. hauptsache irgend eine
    > scheibe mit mehr speicher kommt. aber du bist
    > bestimmt son "fennichfuchser" der noch zip
    > laufwerke benutzt ^^
    >



    sind das nicht die Mac User, welche vorwiegend noch zip-laufwerke nutzen? Weil die das so teuer kaufen mussten meinen die häufig, es sei immer noch der neuste Stand der Technik und führen es sogar noch (besonders über Weihnachten wieder) jedem eingeladenen Besuch (Verwandte, Bekannt, Verwandte-Unbekannte, etc. ) stolz vor.



  5. HP denkt mit, aber leider nicht zu Ende.

    Autor: Renser 19.12.05 - 12:48

    Also eines is klar, zuerst werden die Scheiben verteufelt, dann geprüft und falls man sie nicht für die üblichen Zwecke einsetzen kann bzw. weil sie mangels Verbreitung zu teuer werden, dann muss sich der Markt was einfallen lassen.

    Das HP nun beide Formate unterstützt und schon alleine dadurch erste Schritte für mehr Usability für die blaue Scheibe dadurch einbringen konnte ist doch ein Vorteil für den Kunden, wie auch für das Format. Dass zudem die HD-DVD trotz weniger Speicher mehr Möglichkeiten bekommt weil HP nicht einfach zu Sony und seinem Produktplacement (Die machen ja inzwischen mehr Kohle mit Rechten als mit Hardware) ja und Amen sagt ist ebenfalls ein Fortschritt. Bislang reichen mir die ganzen Vorteile die man so aus diesen Quellen hört noch nicht aus um extra dafür 2000 Euro für neue Hardware alleine fürs Wohnzimmer zu investieren und dann nochmal einige hundert Euro für den PC.

    Mir ist es ziemlich wurscht dass eine "neue" Scheibe doppelt so scharfe Videos darstellen könnte wie das gute alte DVD Format wenn man den Unterschied nur dann merkt, falls man eine Lupe und ein Standbild verwendet. Mehr Kapazität ist eine schöne Sache, aber was soll ich damit einfangen wenn ich Schwierigkeiten bekomme meine Daten zu sichern und zu kopieren? Solande auf der einen Seite dieser Overkill an Kopierschutzmechanismen betrieben wird und auf der anderen Seite nicht genug Geld da ist um beispielsweise eine vernünftige Firewall für den Endverbraucher weiterzuentwickeln (siehe Beispiel Sygate - die Beste Enduser Desktopfirewall wird für Privatleute eingestellt) sehe ich auch keinen Handlungsbedarf um den Binnenmarkt damit zu stärken alle 2 Jahre für tausende von Euro neue Hardware zu kaufen die kein Meinsch wirklich braucht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  3. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 3,30€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 39,99€ (Release am 3. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. App-Entwicklung: Google startet Langzeitsupport für Android-NDK
    App-Entwicklung
    Google startet Langzeitsupport für Android-NDK

    Das für native Programmierung mit C und C++ gedachte NDK von Android erhält künftig Langzeitsupport. Der Werkzeugkasten soll jährlich aktualisiert werden.

  2. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.

  3. Elektroauto von VW: Es hat sich bald ausgegolft
    Elektroauto von VW
    Es hat sich bald ausgegolft

    Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt startet VW in die Verkehrswende: Ab November läuft in Zwickau das Elektroauto ID.3 vom Band. Dafür baut der Konzern den Standort in Sachsen fast vollständig um.


  1. 12:57

  2. 12:35

  3. 12:03

  4. 11:50

  5. 11:35

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:45