Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dämpfer für Blu-ray: HP…

War ja auch zu schön :(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War ja auch zu schön :(

    Autor: Yorick 19.12.05 - 11:40

    Mit dem durch den Schutzlack stattgefunden habenden Wegfall der Kassette wurde BluRay zu besseren Produkt. Daß die Unterstützung für HD-DVD nachließ war also eine feine Sache und im Interesse des Kunden. Das bessere Produkt war scheinbar auf der Siegerstraße. Die Entscheidung war einfach.

    ABER Microsoft und HP haben anders entschieden. Ein fettes "Dankeschön!" für diese Kundenverarsche.

  2. Re: War ja auch zu schön :(

    Autor: föhn 19.12.05 - 12:04

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit dem durch den Schutzlack stattgefunden
    > habenden Wegfall der Kassette wurde BluRay zu
    > besseren Produkt. Daß die Unterstützung für HD-DVD
    > nachließ war also eine feine Sache und im
    > Interesse des Kunden. Das bessere Produkt war
    > scheinbar auf der Siegerstraße. Die Entscheidung
    > war einfach.
    >
    > ABER Microsoft und HP haben anders entschieden.
    > Ein fettes "Dankeschön!" für diese
    > Kundenverarsche.


  3. Re: War ja auch zu schön :(

    Autor: föhn 19.12.05 - 12:08

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit dem durch den Schutzlack
    > stattgefunden
    > habenden Wegfall der Kassette
    > wurde BluRay zu
    > besseren Produkt. Daß die
    > Unterstützung für HD-DVD
    > nachließ war also
    > eine feine Sache und im
    > Interesse des Kunden.
    > Das bessere Produkt war
    > scheinbar auf der
    > Siegerstraße. Die Entscheidung
    > war
    > einfach.
    > > ABER Microsoft und HP haben
    > anders entschieden.
    > Ein fettes "Dankeschön!"
    > für diese
    > Kundenverarsche.

    upsi.. etwas zu weit unten geklickt...

    jedenfalls wollt ich sagen das man nicht vergessen sollte das sony mal wieder ersta auf nachdruck verschiedenster firmen technisch die möglichkeit eingeräumt hat von ihren dollen blaustrahlungs-scheiben eine kopie anzufertigen.

    abgesehen davon nehme ich sowieso abstand von sony-produkten. die könnens nicht lassen die kunden zu verarschen und das bezieht sich nicht nur auf die letzten nachrichten zum drama mit dem "kopierschutz"

  4. Re: War ja auch zu schön :(

    Autor: pixel2 19.12.05 - 12:12

    > Mit dem durch den Schutzlack stattgefunden
    > habenden Wegfall der Kassette wurde BluRay zu
    > besseren Produkt. Daß die Unterstützung für HD-DVD
    > nachließ war also eine feine Sache und im
    > Interesse des Kunden. Das bessere Produkt war
    > scheinbar auf der Siegerstraße. Die Entscheidung
    > war einfach.
    >
    > ABER Microsoft und HP haben anders entschieden.
    > Ein fettes "Dankeschön!" für diese
    > Kundenverarsche.

    aha, die kassette, bzw. der schutzlack macht die BD zur besseren wahl. naja, wenn sie weiter nichts zu bieten hat, dann ist HPs vorgehen verständlich.

  5. Re: War ja auch zu schön :(

    Autor: Yorick 19.12.05 - 12:16

    Ich kann mich noch an die schlechte alte Zeit mit dem Videokassetten-Formatskrieg erinnern. VHS und Betamax. Das technisch unterlegene Format - Vhs - gewann.
    Daß Sony inzwischen ein völlig versautes Image hat, das ist klar verdient. Aber dieser kommende Scheibenkrieg wird brutal auf dem Rücken der Verbraucher ausgetragen werden... und wird die Wirtschaft schädigen.

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > föhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Yorick schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mit dem durch den
    > Schutzlack
    > stattgefunden
    > habenden
    > Wegfall der Kassette
    > wurde BluRay zu
    >
    > besseren Produkt. Daß die
    > Unterstützung für
    > HD-DVD
    > nachließ war also
    > eine feine
    > Sache und im
    > Interesse des Kunden.
    > Das
    > bessere Produkt war
    > scheinbar auf der
    >
    > Siegerstraße. Die Entscheidung
    > war
    >
    > einfach.
    > > ABER Microsoft und HP
    > haben
    > anders entschieden.
    > Ein fettes
    > "Dankeschön!"
    > für diese
    >
    > Kundenverarsche.
    >
    > upsi.. etwas zu weit unten geklickt...
    >
    > jedenfalls wollt ich sagen das man nicht vergessen
    > sollte das sony mal wieder ersta auf nachdruck
    > verschiedenster firmen technisch die möglichkeit
    > eingeräumt hat von ihren dollen
    > blaustrahlungs-scheiben eine kopie anzufertigen.
    >
    > abgesehen davon nehme ich sowieso abstand von
    > sony-produkten. die könnens nicht lassen die
    > kunden zu verarschen und das bezieht sich nicht
    > nur auf die letzten nachrichten zum drama mit dem
    > "kopierschutz"


  6. Re: War ja auch zu schön :(

    Autor: Yorick 19.12.05 - 12:18

    Zur besseren Wahl machen die deutlich höhere Kapazität und der Wegfall der ursprünglich angedrohten Kassette. (Mechanik aus Plastik ist immer schlecht.)

    pixel2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Mit dem durch den Schutzlack
    > stattgefunden
    > habenden Wegfall der Kassette
    > wurde BluRay zu
    > besseren Produkt. Daß die
    > Unterstützung für HD-DVD
    > nachließ war also
    > eine feine Sache und im
    > Interesse des Kunden.
    > Das bessere Produkt war
    > scheinbar auf der
    > Siegerstraße. Die Entscheidung
    > war
    > einfach.
    >
    > ABER Microsoft und HP haben
    > anders entschieden.
    > Ein fettes "Dankeschön!"
    > für diese
    > Kundenverarsche.
    >
    > aha, die kassette, bzw. der schutzlack macht die
    > BD zur besseren wahl. naja, wenn sie weiter nichts
    > zu bieten hat, dann ist HPs vorgehen verständlich.


  7. du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: xXXXx 19.12.05 - 12:36

    meine güte bist du alt. :)

  8. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: Yorick 19.12.05 - 12:44

    Ja. Ich gehöre zu den Veteranen ;) Ich bin 41.

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > meine güte bist du alt. :)


  9. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: Schlamperladen 19.12.05 - 12:52

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja. Ich gehöre zu den Veteranen ;) Ich bin 41.
    >
    > xXXXx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > meine güte bist du alt. :)
    >
    >

    Das VHS-vs-Beta-Drama ist eines meiner Lieblingsbeispiele wenn's drum geht, daß sich meistens der Müll durchsetzt (siehe PC vs AMIGA ;-)).

  10. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: Yorick 19.12.05 - 12:58

    Ja. War eindeutig so, daß das schlechtere Format sich durchsetzte. Es war einfach so, daß man feststellen durfte, daß in den (noch neuen) Videotheken die Regale voll waren mit Vhs. - Betamax schimmelte in immer kleineren und versteckteren Ecken. Und in den Elektroläden war das Angebot an Vhs-Playern an Masse, Markenauswahl und Plazierung klar bevorzugt.
    Entscheidend waren wohl die Videotheken.

    Schlamperladen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. Ich gehöre zu den Veteranen ;) Ich bin
    > 41.
    >
    > xXXXx schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > meine güte bist du alt.
    > :)
    >
    > Das VHS-vs-Beta-Drama ist eines meiner
    > Lieblingsbeispiele wenn's drum geht, daß sich
    > meistens der Müll durchsetzt (siehe PC vs AMIGA
    > ;-)).
    >


  11. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: Schlamperladen 19.12.05 - 13:09

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja. War eindeutig so, daß das schlechtere Format
    > sich durchsetzte. Es war einfach so, daß man
    > feststellen durfte, daß in den (noch neuen)
    > Videotheken die Regale voll waren mit Vhs. -
    > Betamax schimmelte in immer kleineren und
    > versteckteren Ecken. Und in den Elektroläden war
    > das Angebot an Vhs-Playern an Masse, Markenauswahl
    > und Plazierung klar bevorzugt.
    > Entscheidend waren wohl die Videotheken.

    die Videotheken und der Preis.
    Ich hab zu der Zeit Videorekorder verkauft. Und obwohl Beta und auch Video2000 um längen bessere Bilder lieferten (Video 2000 konnte schon flimmerfreies Standbild und Zeitlupe, da wußte VHS noch nicht mal was das ist), wollten die Kunden letzten Endes immer das billige Zeug.

  12. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: Yorick 19.12.05 - 13:15

    Und ich nehme an, durch die größere Marktdurchdringung konnte der Preis dann auch noch gedumpt werden. Ein circulus vitiosus.

    Schlamperladen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. War eindeutig so, daß das schlechtere
    > Format
    > sich durchsetzte. Es war einfach so,
    > daß man
    > feststellen durfte, daß in den (noch
    > neuen)
    > Videotheken die Regale voll waren mit
    > Vhs. -
    > Betamax schimmelte in immer kleineren
    > und
    > versteckteren Ecken. Und in den
    > Elektroläden war
    > das Angebot an Vhs-Playern
    > an Masse, Markenauswahl
    > und Plazierung klar
    > bevorzugt.
    > Entscheidend waren wohl die
    > Videotheken.
    >
    > die Videotheken und der Preis.
    > Ich hab zu der Zeit Videorekorder verkauft. Und
    > obwohl Beta und auch Video2000 um längen bessere
    > Bilder lieferten (Video 2000 konnte schon
    > flimmerfreies Standbild und Zeitlupe, da wußte VHS
    > noch nicht mal was das ist), wollten die Kunden
    > letzten Endes immer das billige Zeug.


  13. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: raiden 19.12.05 - 14:02

    Schlamperladen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. Ich gehöre zu den Veteranen ;) Ich bin
    > 41.
    > > xXXXx schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > meine güte bist du alt.
    > :)
    > > >
    >
    > Das VHS-vs-Beta-Drama ist eines meiner
    > Lieblingsbeispiele wenn's drum geht, daß sich
    > meistens der Müll durchsetzt (siehe PC vs AMIGA
    > ;-)).
    >


    Allerdings muss man sagen das die recorder für betamax und video 2000 noch nicht so ausgereift waren wie bei vhs (leider). Außerdem wollte phillips nicht das auf video2000 kassetten pornographie veröffentlicht wird (wettbewerbsnachteil lol ;-) ).

  14. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: Bibabuzzelmann 19.12.05 - 14:05

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja. Ich gehöre zu den Veteranen ;) Ich bin 41.
    >

    Kam nach dem Betamax nicht erst der Video2000 und dann VHS ? *g


  15. Gibt doch eh mehr als Blue Ray und HD-DVD

    Autor: lord 19.12.05 - 14:41

    Das wird doch eh noch alles viel komplizierter.
    Während die großen in ganz langsam da vor sich hinplanen und den Markt per Beschluß und Plan bestimmen wollen, basteln doch findige Asiaten eh an ganz anderen Scheiben.
    Was sich da im Endefekt tatsächlich durchsetzt steht in den Sternen.

    Ich seh da für ein alternatives Format, das dann aus der Computerdatenwelt in den Homebereich rüberschappt ganz gute Chancen.

    Einfach weil der ganze Kostenbau für obskure Lizenzen wegfällt.

    Wie wärs zum Beispiel mit VMD, 40 Giga pro Scheibe und unter Umständen auf einfachen DVD Playern nach entsprechendem Firmware Update lesbar, da der zur Zeit gebräuchliche Laser zum lesen benutzt wird.

    Da köchelt noch viel mehr, im Endeffekt entscheidet der Verbraucher. Und wie gesagt, ich bin da noch nicht üebrezeugt ob ein Format mit intergriertem Kopierschutz das rennen macht, oder ob nicht einfach ein unabhängiges Format überraschend den Markt aufrollt ohne Kopierschutzbimbamborium und einfach billig. :-)))

  16. Re: Gibt doch eh mehr als Blue Ray und HD-DVD

    Autor: föhn 19.12.05 - 15:21

    lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird doch eh noch alles viel komplizierter.
    > Während die großen in ganz langsam da vor sich
    > hinplanen und den Markt per Beschluß und Plan
    > bestimmen wollen, basteln doch findige Asiaten eh
    > an ganz anderen Scheiben.
    > Was sich da im Endefekt tatsächlich durchsetzt
    > steht in den Sternen.
    >
    > Ich seh da für ein alternatives Format, das dann
    > aus der Computerdatenwelt in den Homebereich
    > rüberschappt ganz gute Chancen.
    >
    > Einfach weil der ganze Kostenbau für obskure
    > Lizenzen wegfällt.
    >
    > Wie wärs zum Beispiel mit VMD, 40 Giga pro Scheibe
    > und unter Umständen auf einfachen DVD Playern nach
    > entsprechendem Firmware Update lesbar, da der zur
    > Zeit gebräuchliche Laser zum lesen benutzt wird.
    >
    > Da köchelt noch viel mehr, im Endeffekt
    > entscheidet der Verbraucher. Und wie gesagt, ich
    > bin da noch nicht üebrezeugt ob ein Format mit
    > intergriertem Kopierschutz das rennen macht, oder
    > ob nicht einfach ein unabhängiges Format
    > überraschend den Markt aufrollt ohne
    > Kopierschutzbimbamborium und einfach billig. :-)))

    schöne welt...

    aber bleiben wir doch in der realität ;). DAS kann/darf/wird es nicht geben.
    das ist so sicher wie das amen in der kirche.

    sie haben - und werden - das problem der weltweiten vernetzung zb. durch p2p nicht in den griff kriegen. also versuchen sie es anders.
    letztendlich eine absehbare zukunft.


  17. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: schraubenzieher 19.12.05 - 17:02

    Schlamperladen schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > die Videotheken und der Preis.
    > Ich hab zu der Zeit Videorekorder verkauft. Und
    > obwohl Beta und auch Video2000 um längen bessere
    > Bilder lieferten (Video 2000 konnte schon
    > flimmerfreies Standbild und Zeitlupe, da wußte VHS
    > noch nicht mal was das ist), wollten die Kunden
    > letzten Endes immer das billige Zeug.


    endlich erwähnt mal einer Video2000. hab schon gedacht es kommt garnet mehr. was wollt ihr eigentlich als mit eurem betamax??? was is das überhaupt?

    Video2000 rulez!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    BluRay rulez!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    peace!

  18. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: 4650 19.12.05 - 17:56

    genau dadurch hatte doch vhs den "durchbruch"...




    raiden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schlamperladen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Yorick schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja. Ich gehöre zu den
    > Veteranen ;) Ich bin
    > 41.
    > > xXXXx
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > meine güte bist du
    > alt.
    > :)
    > > >
    >
    > Das
    > VHS-vs-Beta-Drama ist eines meiner
    >
    > Lieblingsbeispiele wenn's drum geht, daß sich
    >
    > meistens der Müll durchsetzt (siehe PC vs
    > AMIGA
    > ;-)).
    >
    > Allerdings muss man sagen das die recorder für
    > betamax und video 2000 noch nicht so ausgereift
    > waren wie bei vhs (leider). Außerdem wollte
    > phillips nicht das auf video2000 kassetten
    > pornographie veröffentlicht wird
    > (wettbewerbsnachteil lol ;-) ).


  19. Re: du hast VHS Vs. Betamax miterlebt?!

    Autor: Yorick 19.12.05 - 19:15

    Video2000 ging so ziemlich unter. Kam eigentlich nie so recht über die Wasserlinie, so ich mich recht erinnere. All diese Formate kamen übrigens in einem nicht zu großen Zeitfenster raus.

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. Ich gehöre zu den Veteranen ;) Ich bin
    > 41.
    >
    > Kam nach dem Betamax nicht erst der Video2000 und
    > dann VHS ? *g
    >
    >


  20. Re: Gibt doch eh mehr als Blue Ray und HD-DVD

    Autor: Yorick 19.12.05 - 19:17

    Im Endeffekt entscheiden die großen Konzerne mit den Filmlizenzen -und dann kommen die Elektrowarenhäuser mit der Standfläche.

    lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird doch eh noch alles viel komplizierter.
    > Während die großen in ganz langsam da vor sich
    > hinplanen und den Markt per Beschluß und Plan
    > bestimmen wollen, basteln doch findige Asiaten eh
    > an ganz anderen Scheiben.
    > Was sich da im Endefekt tatsächlich durchsetzt
    > steht in den Sternen.
    >
    > Ich seh da für ein alternatives Format, das dann
    > aus der Computerdatenwelt in den Homebereich
    > rüberschappt ganz gute Chancen.
    >
    > Einfach weil der ganze Kostenbau für obskure
    > Lizenzen wegfällt.
    >
    > Wie wärs zum Beispiel mit VMD, 40 Giga pro Scheibe
    > und unter Umständen auf einfachen DVD Playern nach
    > entsprechendem Firmware Update lesbar, da der zur
    > Zeit gebräuchliche Laser zum lesen benutzt wird.
    >
    > Da köchelt noch viel mehr, im Endeffekt
    > entscheidet der Verbraucher. Und wie gesagt, ich
    > bin da noch nicht üebrezeugt ob ein Format mit
    > intergriertem Kopierschutz das rennen macht, oder
    > ob nicht einfach ein unabhängiges Format
    > überraschend den Markt aufrollt ohne
    > Kopierschutzbimbamborium und einfach billig. :-)))


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. DE-CIX Management GmbH, Köln
  3. Silgan White Cap Manufacturing GmbH, Hannover
  4. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart-Vaihingen, Hauptstraße 163

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11