1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fraunhofer-Forscher arbeiten an…

Google plant schon!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google plant schon!

    Autor: kressevadder 19.12.05 - 15:39

    Per Kamera wird das Kennzeichen des Fahrzeus hinter dir erfasst, beim BKA deine Daten abgefragt und mit den gespeicheten Daten bei Google abgeglichen - und schon gibts Google AdSense auf der Heckscheibe

  2. Re: Google plant schon!

    Autor: MS-Admin 19.12.05 - 15:44

    kressevadder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Per Kamera wird das Kennzeichen des Fahrzeus
    > hinter dir erfasst, beim BKA deine Daten abgefragt
    > und mit den gespeicheten Daten bei Google
    > abgeglichen - und schon gibts Google AdSense auf
    > der Heckscheibe

    Z.B. von Fahrschulen aus Polen bezüglich preiswerter "Neuführerscheine" ;-)

  3. Re: Google plant schon!

    Autor: kressevadder 19.12.05 - 15:48

    "Parkplatzsex 300m Liks"

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kressevadder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Per Kamera wird das Kennzeichen des
    > Fahrzeus
    > hinter dir erfasst, beim BKA deine
    > Daten abgefragt
    > und mit den gespeicheten
    > Daten bei Google
    > abgeglichen - und schon
    > gibts Google AdSense auf
    > der Heckscheibe
    >
    > Z.B. von Fahrschulen aus Polen bezüglich
    > preiswerter "Neuführerscheine" ;-)
    >


  4. Hatte MS nicht vor kurzem...

    Autor: dgf 19.12.05 - 16:10



    ... mal von einer kostenlosen (werbefinanzierten) Windows-Version gesprochen?

    Et voilà haben haben wir die Technik dazu.

    "Nur noch 3 Sekunden bis der Explorer sichtbar wird. Bitte schauen sie doch währenddessen auf die Angebote unser Partner!"

  5. Re: Google plant schon!

    Autor: Chaoswind 19.12.05 - 16:17

    kressevadder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Per Kamera wird das Kennzeichen des Fahrzeus
    > hinter dir erfasst,

    Warum so kompliziert? Via GPS die Position ermitteln, mit Kühlschrank und Klo den Vorrat abgleichen und dann anzeigen was in der Gegend liegt. Ansonsten hat man das Pech die Addresse eine Moskauer Edel-Bordells zu erhalten, nur weil der Hinterman ein Touri aus Sibirien ist ;)

  6. Re: Hatte MS nicht vor kurzem...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.12.05 - 16:18

    dgf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Nur noch 3 Sekunden bis der Explorer sichtbar
    > wird. Bitte schauen sie doch währenddessen auf die
    > Angebote unser Partner!"

    Sollte das kommen, würde es nur alternativen OS'en ein größeres Interesse entgegenbringen. Von daher vermute ich das Microsoft eher etwas ähnliches implementieren würde, wie seinerzeit im Opera vorhanden (Quasi-Werbebanner direkt im Browser).

    Aber stop, so ernst meintest Du das gar nicht ? :-)


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Google plant schon!

    Autor: liox 19.12.05 - 16:19

    kressevadder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Per Kamera wird das Kennzeichen des Fahrzeus
    > hinter dir erfasst, beim BKA deine Daten abgefragt
    > und mit den gespeicheten Daten bei Google
    > abgeglichen - und schon gibts Google AdSense auf
    > der Heckscheibe

    *lol* ... wird ne bunte welt *g*

  8. Re: Google plant schon!

    Autor: Nachfrager 19.12.05 - 16:57

    Chaoswind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kressevadder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Per Kamera wird das Kennzeichen des
    > Fahrzeus
    > hinter dir erfasst,
    >
    > Warum so kompliziert? Via GPS die Position
    > ermitteln, mit Kühlschrank und Klo den Vorrat
    > abgleichen und dann anzeigen was in der Gegend
    > liegt. Ansonsten hat man das Pech die Addresse
    > eine Moskauer Edel-Bordells zu erhalten, nur weil
    > der Hinterman ein Touri aus Sibirien ist ;)
    >


    Wieso 'Pech'?

  9. Re: Google plant schon!

    Autor: Chaoswind 19.12.05 - 17:23

    Nachfrager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Per Kamera wird das Kennzeichen des
    > > > Fahrzeus hinter dir erfasst,
    > > Warum so kompliziert? Via GPS die Position
    > > ermitteln, mit Kühlschrank und Klo den Vorrat
    > > abgleichen und dann anzeigen was in der Gegend
    > > liegt. Ansonsten hat man das Pech die Addresse
    > > eine Moskauer Edel-Bordells zu erhalten, nur weil
    > > der Hinterman ein Touri aus Sibirien ist ;)
    > Wieso 'Pech'?

    Weil eine Moskauer Addresse in Deutschland wenig nutzen hat.


  10. Re: Google plant schon!

    Autor: rgfbnjkkki 19.12.05 - 18:08

    kressevadder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Per Kamera wird das Kennzeichen des Fahrzeus
    > hinter dir erfasst, beim BKA deine Daten abgefragt
    > und mit den gespeicheten Daten bei Google
    > abgeglichen - und schon gibts Google AdSense auf
    > der Heckscheibe

    Wenn das funktioniert, könnte die Polizei ja endlich den Beifahrer einsparen, der die Kennzeichen eintippt. Dann entscheidet endlich der Computer, wer rausgezogen wird. Das müsste ja in 1 Zeile Code passen...

  11. Re: Google plant schon!

    Autor: Yorick 19.12.05 - 19:36

    Oder ein Fadenkreuz.

    kressevadder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Per Kamera wird das Kennzeichen des Fahrzeus
    > hinter dir erfasst, beim BKA deine Daten abgefragt
    > und mit den gespeicheten Daten bei Google
    > abgeglichen - und schon gibts Google AdSense auf
    > der Heckscheibe


  12. Re: Google plant schon!

    Autor: TS 20.12.05 - 12:56

    rgfbnjkkki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das funktioniert, könnte die Polizei ja
    > endlich den Beifahrer einsparen, der die
    > Kennzeichen eintippt. Dann entscheidet endlich der
    > Computer, wer rausgezogen wird. Das müsste ja in 1
    > Zeile Code passen...

    hohoho RTFL!!!

  13. Re: Google plant schon!

    Autor: TS 20.12.05 - 12:58

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder ein Fadenkreuz.

    Das ist beim richtigen Auto als Hardware schon vorhanden. Schafft man auch, wenn man lange für MS schleimt.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Siegen
  4. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Disney+ hat 50 Millionen Abonnenten weltweit
  2. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  3. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch