Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flache Design-Tastatur von BenQ

Foto/Tastaturbelegung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Foto/Tastaturbelegung?

    Autor: Humopf 19.12.05 - 17:28

    Was zum Kuckuck ist das denn für eine Tastaturbelegung auf dem Foto? Seit wann ist das "@-Zeichen" auf der "Taste-2" ???

  2. Re: Foto/Tastaturbelegung?

    Autor: thomas_XYZ 19.12.05 - 17:34

    noch nie ne englische Tastatur gesehen?

    da ist das @ immer dort und y und z vertauscht.



    gruß,


    thomas

  3. Re: Foto/Tastaturbelegung?

    Autor: Joker 19.12.05 - 17:38

    Es scheint sich auf jedenfall schon mal um eine englische Tastatur zu handeln, da auch das z und das y vertauscht sind.


    Humopf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was zum Kuckuck ist das denn für eine
    > Tastaturbelegung auf dem Foto? Seit wann ist das
    > "@-Zeichen" auf der "Taste-2" ???


  4. Re: Foto/Tastaturbelegung?

    Autor: ### 19.12.05 - 17:55

    Joker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es scheint sich auf jedenfall schon mal um eine
    > englische Tastatur zu handeln, da auch das z und
    > das y vertauscht sind.
    >
    und vor allem auch [,], { und }, was deutlich angenehmer ist

  5. Re: Foto/Tastaturbelegung?

    Autor: xyz 19.12.05 - 19:22

    Humopf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was zum Kuckuck ist das denn für eine
    > Tastaturbelegung auf dem Foto? Seit wann ist das
    > "@-Zeichen" auf der "Taste-2" ???

    http://www.uni-regensburg.de/EDV/Misc/KeyBoards/

    da findest du ne Übersicht wenns dich wirklich interessiert :)

  6. Re: Foto/Tastaturbelegung?

    Autor: Ladinidal 19.12.05 - 20:41

    Was mir viel mehr Sorgen macht, ist, dass zwischen der linken Shift-Taste und Z bzw. Y keine Taste ist (auf deutschen Belegungen normalerweise <>) und dass die Enter-Taste nicht winkelig ist, so dass die Taste #' an einer schlecht zu erreichenden Stelle liegt.

    Mir ist aufgefallen, dass praktisch alle kompakteren Tastaturen (ohne Ziffernblock) auch bei deutscher Beschriftung diese Auffälligkeit zeigen, während "normale" Tastaturen in der deutschen Variante anders angeordnet sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. KION Group IT, Frankfurt am Main
  3. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München
  4. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. 0,49€
  3. (-71%) 19,99€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Quellcode: Datenschützer stellt Bedingungen für 5G-Netze von Huawei
    Quellcode
    Datenschützer stellt Bedingungen für 5G-Netze von Huawei

    Der Datenschützer Johannes Caspar will den 5G-Quellcode von Huawei einsehen lassen, was der Ausrüster bereits zugesichert hat. Europäische Lösungen seien kaum vorhanden. Und US-Lösungen von Cisco könnten auch "Bedenken auslösen".

  2. Raumfahrt: US-Raumfahrtunternehmen Stratolaunch hat neuen Eigentümer
    Raumfahrt
    US-Raumfahrtunternehmen Stratolaunch hat neuen Eigentümer

    Das Riesenflugzeug Stratolaunch Carrier wechselt den Besitzer: Ein bisher unbekannter Käufer hat das von Paul Allen gegründete US-Raumfahrtunternehmen Stratolaunch übernommen. Der möchte offensichtlich die Geschäfte weiterführen.

  3. Blade 15 Advanced: Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook
    Blade 15 Advanced
    Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook

    Als einer der wenigen Hersteller verwendet Razer eine Tastatur mit optomechanischen Switches in einem Notebook: Das Blade 15 Advanced wird optional damit ausgeliefert, wobei die Tasten - typisch für ein Gaming-Modell - schon nach 1 mm auslösen. Vorteil der Switches könnte ihre Haltbarkeit sein.


  1. 15:45

  2. 15:35

  3. 15:00

  4. 14:13

  5. 13:57

  6. 12:27

  7. 12:00

  8. 11:57