1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty Ghosts: Infinity Ward…

Klar. Kenn ich schon...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klar. Kenn ich schon...

    Autor: morecomp 19.11.13 - 16:58

    Es reicht natürlich immer viel weniger. Als ich meinen Core2 gekauft hatte, waren 1GB noch mehr als genug. Ich hab ihn gleich, trotz Unverständnis des Verkäufers mit 2GB gekauft. Nach 1 Jahr hatte er dann 4GB und am Ende Maximalausbau mit 8GB.
    Ich weiß: 1GB reicht dick. Heute kommt man damit gerade mal so hin. Natürlich nur ohne Spiel.

    Jetzt hab ich einen neuen Rechner. Hab meine Strategie geändert und nicht nur 8 oder 16GB genommen, sondern den gleich mit 32GB gebaut. Hört mir jetzt bloß auf mit 32GB werde ich nie brauchen.
    Kommt neues OS, sind die 32GB nur noch halb so viel. Dann kommt die eine oder andere Anwendung dazu und man ist schon wieder am Limit.

    Wenigstens komme ich so nicht auf die Idee meinen Speicher einfach aufzurüsten. Wenigstens nicht so schnell. Eher kommt dann ein neuer Rechner mit 128GB :P oder mehr..?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.13 17:00 durch morecomp.

  2. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: Nocta 19.11.13 - 17:09

    4 GB sind zur Zeit für Gamer vollkommen ausreichend. 8 ist Luxus und man braucht zur Zeit vermutlich nie mehr als 4. Wenn überhaupt 4. Klar wird das nicht bis in alle Ewigkeit so sein, aber wo ist der Vorteil von zu viel Speicher? Warum nicht warten bis man ihn wirklich braucht? Wenn du in ein paar Jahren nur noch ein DDR4 Mainboard bekommst, was machst du dann mit deinem Speicher den du noch nie benutzt hast?

  3. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: Neko-chan 19.11.13 - 17:18

    Zu viel RAM gibt es nicht!
    Man kann nie zu viel RAM haben! Niemals nicht!

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  4. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: trkiller 19.11.13 - 17:20

    Naja ich habe auch 32gb Ram verbaut, ich brauche sehr lange zeit nicht mehr nachdenken ob es reicht oder nicht.
    Und bei meinem System hätten 100¤ mehr oder weniger nichts ausgesagt.
    Sockel 2011 mit einem 3930k und Quad Channel Suport, klar mache ich gleich das was geht.
    Wenn ich alle meind Programme öffne, dann sind ca. 10gb belegt.

  5. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: Seelbreaker 19.11.13 - 17:23

    Nocta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4 GB sind zur Zeit für Gamer vollkommen ausreichend. 8 ist Luxus und man
    > braucht zur Zeit vermutlich nie mehr als 4. Wenn überhaupt 4. Klar wird das
    > nicht bis in alle Ewigkeit so sein, aber wo ist der Vorteil von zu viel
    > Speicher? Warum nicht warten bis man ihn wirklich braucht? Wenn du in ein
    > paar Jahren nur noch ein DDR4 Mainboard bekommst, was machst du dann mit
    > deinem Speicher den du noch nie benutzt hast?

    Bis vor kurzem waren für COD Ghost 6GB Pflicht, gehört damit COD Ghosts zur Mittelschicht? Oder Nutzer von 6GB RAM? :P ;)

    Ich hab selber 16GB RAM drin und dat läuft :)

  6. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: morecomp 19.11.13 - 17:25

    Keine Angst. Speicher braucht man immer. Irgendwann DDR4 oder 5 und bis dahin brauche ich die 32GB bestimmt. Jetzt wollte das erste Spiel schon 6GB. Bald sind 8GB minimum und dann kannst du auf drauf warten bis die 16GB fallen.

    Gut, dann hab ich immer noch 32GB aber ein neues OS kommt irgendwann sicher auch noch. Was noch dazu kommt, wenn man eine SSD hat, sind jetzt schon 32GB empfohlen.

    Aber GBs hin oder her, viel mehr warte ich auf einen schnelleren CPU - richtig schneller und nicht nur, eigentlich genau so schnell...

  7. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: morecomp 19.11.13 - 17:26

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu viel RAM gibt es nicht!
    > Man kann nie zu viel RAM haben! Niemals nicht!

    :) Genau ;) kommt Zeit, kommt Bedarf...

  8. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: LH 19.11.13 - 17:30

    Nocta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4 GB sind zur Zeit für Gamer vollkommen ausreichend.
    Das ändert sich garantiert demnächst deutlich. Die neuen Konsolen sind hier die treibende Kraft. Da man am PC (wegen fetterer OS und Multitasking) mehr Speicher benötigt, wird man demnächst wohl sicher 12-16GB fürs spielen benötigen.

  9. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: morecomp 19.11.13 - 17:33

    trkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja ich habe auch 32gb Ram verbaut, ich brauche sehr lange zeit nicht mehr
    > nachdenken ob es reicht oder nicht.
    > Und bei meinem System hätten 100¤ mehr oder weniger nichts ausgesagt.
    > Sockel 2011 mit einem 3930k und Quad Channel Suport, klar mache ich gleich
    > das was geht.
    > Wenn ich alle meind Programme öffne, dann sind ca. 10gb belegt.

    Und die nächste Maschine wird auch auf Workstation-Basis gebaut. Aber jetzt hab ich den 4470k und bis die neuen Boards da sind, lebt der bestimmt noch. Selbst übertaktet muss er das aushalten.

    Wenn ich ehrlich bin, ich hab noch nie von einem durchgeheiztem Intel gehört, aber das soll es auch geben, sonst wäre die ganze Panik unbegründet...

  10. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.13 - 17:36

    ich hab seit 3 jahren 12GB und die waren noch nie voll ausgelastet. kaum ein spiel belegt mehr als 2gb ram. in meinem macbook hab ich allerdings auch 16gb ram. unter 8gb ist es einfach unbenutzbar.

  11. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: morecomp 19.11.13 - 17:36

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nocta schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 4 GB sind zur Zeit für Gamer vollkommen ausreichend.
    > Das ändert sich garantiert demnächst deutlich. Die neuen Konsolen sind hier
    > die treibende Kraft. Da man am PC (wegen fetterer OS und Multitasking) mehr
    > Speicher benötigt, wird man demnächst wohl sicher 12-16GB fürs spielen
    > benötigen.

    Also denken hier auch noch andere so. Wie gesagt, Speicher kann man nie genug haben. Hubraum ist eben doch durch nichts zu ersetzen.

  12. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: nive88 19.11.13 - 17:41

    Nocta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4 GB sind zur Zeit für Gamer vollkommen ausreichend. 8 ist Luxus und man
    > braucht zur Zeit vermutlich nie mehr als 4. Wenn überhaupt 4. Klar wird das
    > nicht bis in alle Ewigkeit so sein, aber wo ist der Vorteil von zu viel
    > Speicher? Warum nicht warten bis man ihn wirklich braucht? Wenn du in ein
    > paar Jahren nur noch ein DDR4 Mainboard bekommst, was machst du dann mit
    > deinem Speicher den du noch nie benutzt hast?

    gönn dir ruhig weiter unter win 98 dein worms 2...

    gamer und 4 gb...

  13. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: gorithy 19.11.13 - 17:58

    Naja nun, für Spiele brauche ich nicht zwangsweise so viel RAM. Aber zum arbeiten! In meinem Umfeld brauche ich sowohl Eclipse, als auch Visual Studio zu nahezu der selben Zeit. Da jedes mal die IDE zu beenden, damit für den anderen noch genug Speicher verfügbar ist, ist einfach nur lästig.

    Für beide IDEs parallel reichen 4 GB so gerade, will man dazu dann aber noch eine VM laufen lassen, ist wirklich das Ende der Fahnenstange erreicht und der PC geht komplett in die Knie, weil es zu Swapping kommt.

    Was kostet denn RAM schon noch? Wenn dadurch der Rechner nur marginal geschmeidiger wird, hat es sich doch schon gelohnt...

  14. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: lestard 19.11.13 - 18:01

    Wenn ich heute einen PC kaufe, würde ich auch darauf achten, dass c.b. 32 GB möglich sind. Einbauen würde ich aber erstmal nur 8 GB (1 Riegel). Einfach weil mehr heute noch nicht gebraucht werden und es günstiger ist, später einfach nochmal 8 GB nach zu kaufen und in 3-4 Jahren vieleicht nochmal 16 GB. Die Preise für RAM fallen ja (vermutlich auch in Zukunft) und deshalb ist On-Demand Kaufen günstiger. Blöd ist nur, wenn dann im Zweifel das Billig-Mainboard nicht mehr kann oder man alle Speicher-Plätze mit 2GB-Modulen voll geramscht hat.

  15. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: Mudi 19.11.13 - 18:05

    Also ganz ehrlich Leute 32GB?
    Das braucht ihr momentan nie und niemer und nicht einmal in den nächsten 2 Jahre.

    Die tatsächlich 32GB benötigen sollte vielleicht mal ihren Rechner ein wenig aufräumen. Ich hab 8GB RAM aber das nur aufgrund von Entwicklungen die mit RAMDisk und VMware Workstation zu tun haben.
    Ansonsten würde ich nie 8GB benötigen.

  16. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: morecomp 19.11.13 - 18:07

    gorithy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja nun, für Spiele brauche ich nicht zwangsweise so viel RAM. Aber zum
    > arbeiten! In meinem Umfeld brauche ich sowohl Eclipse, als auch Visual
    > Studio zu nahezu der selben Zeit. Da jedes mal die IDE zu beenden, damit
    > für den anderen noch genug Speicher verfügbar ist, ist einfach nur lästig.
    >
    > Für beide IDEs parallel reichen 4 GB so gerade, will man dazu dann aber
    > noch eine VM laufen lassen, ist wirklich das Ende der Fahnenstange erreicht
    > und der PC geht komplett in die Knie, weil es zu Swapping kommt.
    >
    > Was kostet denn RAM schon noch? Wenn dadurch der Rechner nur marginal
    > geschmeidiger wird, hat es sich doch schon gelohnt...

    Ich glaube auch, dass es wohl noch zu viele nur unter dem Gaming Aspekt sehen. Nur Gaming ist es nicht. Man arbeitet auch mit den Kisten. Wobei auch die Games immer hungriger werden. Darauf könnt ihr wetten... :)

  17. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: Switchblade 19.11.13 - 18:15

    Ich hab ebenfalls 16 GB drin. Meistens schaff ich aber nur die Hälfte davon auszulasten. Deswegen würde ich trotzdem nicht auf die Idee kommen, mir nur 8 GB zu leisten. Hab die 16 GB im besonders günstigen (nicht billigen!) Kit bekommen.

    Auf meinem PC sind öfters mehrere Anwendungen (vor allem auch Spiele) gleichzeitig geöffnet. Allein GTA IV, Witcher 2, Assassin's Creed, verheizen ordentlich GB. Klar, muss man das nicht unbedingt haben, aber ich spring gerne mal ganz gemütlich von einem Spiel zum nächsten. Warum auch nicht? Wenn man die Power hat, sollte man sie nutzen. Schließlich kauft man sich auch keinen 300 PS BMW, wenn man vor hat, überall nur 50 zu fahren (ja, wieder so ein bekloppter Autovergleich).

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  18. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: kelzinc 19.11.13 - 18:16

    trkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja ich habe auch 32gb Ram verbaut, ich brauche sehr lange zeit nicht mehr
    > nachdenken ob es reicht oder nicht.
    > Und bei meinem System hätten 100¤ mehr oder weniger nichts ausgesagt.
    > Sockel 2011 mit einem 3930k und Quad Channel Suport, klar mache ich gleich
    > das was geht.
    > Wenn ich alle meind Programme öffne, dann sind ca. 10gb belegt.

    bis du mal auch nur annähernd 32gb benötigst hast du schon ein paar neue pcs gehabt

  19. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: morecomp 19.11.13 - 18:16

    Mudi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ganz ehrlich Leute 32GB?
    > Das braucht ihr momentan nie und niemer und nicht einmal in den nächsten 2
    > Jahre.
    >
    > Die tatsächlich 32GB benötigen sollte vielleicht mal ihren Rechner ein
    > wenig aufräumen. Ich hab 8GB RAM aber das nur aufgrund von Entwicklungen
    > die mit RAMDisk und VMware Workstation zu tun haben.
    > Ansonsten würde ich nie 8GB benötigen.

    Mein Fokus ist immer 2+ Jahre und mit einem neuen OS gerechnet. Außerdem erhöhen 32GB die Lebesdauer meiner SSD. Auslagerungsdatei hab ich keine mehr. Win8 macht das so gut, dass ich sie nicht mehr installiert habe. Technisch das beste Windows auch wenn der Rest bullshit ist.

  20. Re: Klar. Kenn ich schon...

    Autor: Nexilva 19.11.13 - 18:19

    Immer gehts um die "GB"...
    Ich habe 4GB in meinem vor 3 Jahren selbst zusammengestellten Computer für ca. 1200¤. Ich habe bisher nie etwas ausgetauscht. 4GB war damals normal, 8GB waren schon für Gamer-PC's gut. Aber viele beachten gar nicht, dass man 8GB (oder wtf 32GB) voll auslastet. Oder fast nie. Außer man spielt mehrere Spiele gleichzeitig (Multiboxing WoW wäre ein Beispiel). Oder man bearbeitet viele Videos und sonstige Sachen, die hohe Leistung brauchen.

    Naja, kurz und knapp:
    32GB sind zu viel, wirklich. Klar, irgendwann wird es mehr, aber dann wird auch der Preis sinken, also warum jetzt schon kaufen? Das ist unnötig.
    Da zahl ich lieber mehr für schnellere 8GB oder 16GB.
    Ebenfalls musst du aber auch schauen, dass der RAM Riegel zum Gesamtbild passt, sonst bringt der auch nichts oder bremst sogar.

    32GB? Brauchst du vielleicht irgendwann, aber ich denke, da gibt es schon DDR4 oder was ganz anderes.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Anwendungsentwicklung 1c: Enterprise (m/w/d)
    KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld
  2. Fachinformatiker*in Systemintegration Transformationsprojekte Microsoft Azure / DevOps
    Sport-Thieme GmbH, Grasleben, Home-Office
  3. Abteilungsleitung (m/w/d) Digitale Transformation
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München, Nürnberg, Ebern
  4. Leiter (m/w/d) Softwareentwicklung Innovationen für Healthcare & Medizinprodukte
    USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Murr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 12 Pro Max 256GB für 1.069€ mit Rabattcode "PHONES21")
  2. 99€ (Bestpreis)
  3. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  4. (u. a. MSI Optix MAG322CQR 31,5 Zoll Curved WQHD 165Hz für 350€, Crucial Ballistix RGB 16GB Kit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
    Y - The Last Man
    Eine Welt der Frauen

    Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.

  2. Call of Duty: Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt
    Call of Duty
    Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt

    Die uralte Code-Basis fällt Activision auf die Füße. Schon jetzt klagen Spieler der Beta-Version des neuen Call of Duty über Cheater.

  3. Revil: FBI hat Ransomware-Entschlüsselung zurückgehalten
    Revil
    FBI hat Ransomware-Entschlüsselung zurückgehalten

    Eigentlich hätte das FBI von Ransomware betroffenen Unternehmen und Personen helfen können, entschied sich wohl aber dagegen.


  1. 14:00

  2. 13:39

  3. 13:16

  4. 12:50

  5. 12:32

  6. 12:00

  7. 11:42

  8. 11:02