1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Web Designer…

"In der Werbeindustrie gibt es trotzdem kaum Bemühungen"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

"In der Werbeindustrie gibt es trotzdem kaum Bemühungen"

Autor: Husten 20.11.13 - 15:50

???

Ich würd gern wissen wo denn bitte diese Infos herkommen. Seit bestimmt 2 Jahren hat kein Kunde mehr bei mir nach Flashbannern sondern immer noch HTML5-Banner mit GIF-Fallbacks gefragt. Und vor ein paar Wochen hab ich mitbekommen wie ein EndKunde Panik hatte, dass sich html5-Banner nicht überall ausliefern lassen. Darauf hin hat die Agentur um die 10 Vermarker abtelefoniert und bekam bestätigt, dass wirklich jeder mit HTML5 klarkommt und diese Banner ausliefern kann.

Ok das ist jetzt mein subjektiver Eindruck, aber ich halte es für wenig realistisch, dass mein Umfeld komplett umgestellt hat seit Jahren, aber die Aussage "es gibt kaum Bemühungen" allgemein zutrifft.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

"In der Werbeindustrie gibt es trotzdem kaum Bemühungen"

Husten | 20.11.13 - 15:50
 

Re: "In der Werbeindustrie gibt es...

am (golem.de) | 20.11.13 - 18:50
 

Re: "In der Werbeindustrie gibt es...

Zwangsangemeldet | 20.11.13 - 20:20
 

Re: "In der Werbeindustrie gibt es...

Husten | 21.11.13 - 00:00
 

Re: "In der Werbeindustrie gibt es...

am (golem.de) | 21.11.13 - 13:05
 

Re: "In der Werbeindustrie gibt es...

Zwangsangemeldet | 21.11.13 - 17:47
 

Re: "In der Werbeindustrie gibt es...

am (golem.de) | 21.11.13 - 18:29
 

Re: "In der Werbeindustrie gibt es...

Zwangsangemeldet | 21.11.13 - 20:06

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAS R&D Director (m/w/d)
    Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
  2. Junior Softwareentwickler Java (w/m/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  4. Referent (m/w/d) für die Digitale Transformation im Bereich der Staatsbauverwaltung
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München, Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Mass Effect Legendary Edition, NHL 22 für je 34,99€)
  2. 12,49€
  3. 39,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Survnet: RKI will Corona-Meldesoftware verbessern
    Survnet
    RKI will Corona-Meldesoftware verbessern

    Die Software, mit der die Corona-Fallzahlen übertragen werden, sei teilweise unbenutzbar, kritisieren die Gesundheitsämter. Das RKI will nun nachbessern.

  2. Streaming: Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars
    Streaming
    Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars

    Kleine Star-Wars-Fans werden bei Disney+ gerne mal hinters Licht geführt: Es ist frustrierend, wenn erst beim Anschauen klar wird, dass der Serie eine deutsche Tonspur fehlt.

  3. Minderungsrecht: Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate
    Minderungsrecht
    Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate

    Wer seinem Provider mit 30 Messungen nachweist, dass die Datenrate viel zu niedrig ist, kann dennoch mit ein paar Euro abgespeist werden.


  1. 15:10

  2. 15:03

  3. 14:55

  4. 14:39

  5. 14:24

  6. 13:51

  7. 13:35

  8. 13:20