Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AOL und Nullsoft: Winamp stirbt

Die beste Alternative ist...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die beste Alternative ist...

    Autor: iDroide 21.11.13 - 06:43

    Media Monkey.

    kwt ;)

  2. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: Anonymer Nutzer 21.11.13 - 07:47

    Nein, iTunes!

  3. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: wuschti 21.11.13 - 07:50

    iTunes aufm Mac. Pretty damn nice.

  4. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: ThamanX 21.11.13 - 07:53

    Ich mag Aimp gern

    Ja, renn nur nach dem Glück, doch renne nicht zu sehr. Denn alle rennen nach dem Glück, das Glück rennt hinterher.
    ------------------------------------------------------------------------
    Ja, mach nur einen Plan, sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch 'nen zweiten Plan, gehn tun sie beide nicht.

  5. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: silentburn 21.11.13 - 08:19

    Media Monkey Gold vor knapp 6 Jahren für mich entdeckt und ich kann mir keinen anderen Player mehr vorstellen !

  6. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: cr4cks 21.11.13 - 08:30

    VLC? Oo

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

  7. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: Schattenwerk 21.11.13 - 08:36

    Foobar2000?

  8. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: elgooG 21.11.13 - 08:44

    Noch ein Thread? o.O

    CLEMENTINE ! ^^

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  9. dito

    Autor: space invader 21.11.13 - 08:45

    gilt für mich auch. Unschlagbarer Vorteil: Große und schnelle Datenbank möglich.

  10. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: alcarsharif 21.11.13 - 08:49

    Bei mir ist es clementine.
    http://www.clementine-player.org/de/

  11. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: forenuser 21.11.13 - 09:03

    ...!DigitalCD.

    IMHO - natürlich

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  12. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: 0xDEADC0DE 21.11.13 - 09:04

    cr4cks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VLC? Oo

    WinAmp ist ein Audioplayer mit Video-Unterstützung, VLC ist Schrott IMHO. Beispiel Android: Das Ding schimpft sich Video LAN Client und man kann damit gerade mal lokale Videos abspielen. Da nutze ich lieber den BubbleUPnP, oder den GoodPlayer für lokale Mediendateien.

  13. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: Coding4Money 21.11.13 - 09:07

    Also wir haben ja auch sehr viele Apple Geräte im Haus, iPads, iPhones, iPods und auch ein kleiner Mac Mini steht hier rum. Aber iTunes auf dem PC... das Programm ist doch leider die letzte Katastrophe.

    Das fängt doch schon damit an, dass es komplett die Windowsfunktionen ignoriert. Man kann das Teil ja kaum von einem Monitor auf den anderen Monitor schieben, ohne dass irgendwas auf einmal nicht mehr richtig angezeigt wird. Von der nicht vorhandenen Performance mal ganz zu schweigen.

    Mir ist es einfach unbegreiflich, wie eine aus Design und Benutzerfreundlichkeit orientierte Firma so ein Produkt veröffentlicht.

  14. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: lares 21.11.13 - 09:18

    Guayadeque
    http://guayadeque.org/

    open-source, super fast, stabile, easy-to-use, even with large music-databases

  15. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: lares 21.11.13 - 09:19

    Guayadeque
    http://guayadeque.org/

    open-source, super-fast, stabile, easy-to-use, even with large music-databases

  16. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: JTR 21.11.13 - 09:39

    Ja unter Windows sind Apple Software welche der schlechtesten der Branche, egal ob iTunes oder Quicktime.

  17. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: redmord 21.11.13 - 09:45

    PedroKraft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, iTunes!


    Ich weiß, ich werde gleich gesteinigt und dennoch war war Zune auf Windows ebenfalls dann nice. :)

  18. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: Truster 21.11.13 - 10:34

    Verwende dzt. Banshee, aber Clementine hört sich gut an, muss ich heute Abend testen ;)

  19. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: andi_lala 21.11.13 - 10:38

    foobar2000 ist die einzig richtige antwort hier ;)

  20. Re: Die beste Alternative ist...

    Autor: slashwalker 21.11.13 - 11:02

    Da ich einen Mac habe, iTunes + Audirvana. iTunes allerdings ohne automatische Verwaltung, da mir diese schon mal die Mediathek verunstaltet hatte.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49