1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eclipse Web Tools Platform 1.0…

HTML & CSS Quellcode Editor?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTML & CSS Quellcode Editor?

    Autor: joe_k 20.12.05 - 12:43

    OK, als Dreingabe für die Applikations-Entwickler, damit sie nicht einen extra-Editor anwerfen müssen. Aber ansonsten fischt Eclipse damit wohl in falschen Gewässern! Komfortable und ausgereifte "Web Tools" im klassischen Sinne gibt es ja nun zur Genüge.

  2. Re: HTML & CSS Quellcode Editor?

    Autor: nimo 20.12.05 - 12:49

    Du sagst es: Es geht ja um eine Dreingabe. Dreamweaver will es auch nicht ersetzen. Aber ein wenig Syntax-Highlighting ist in XML schon ganz nett und das halt in der IDE die man den ganzen Tag benutz.

    joe_k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK, als Dreingabe für die Applikations-Entwickler,
    > damit sie nicht einen extra-Editor anwerfen
    > müssen. Aber ansonsten fischt Eclipse damit wohl
    > in falschen Gewässern! Komfortable und ausgereifte
    > "Web Tools" im klassischen Sinne gibt es ja nun
    > zur Genüge.
    >
    >


  3. Re: HTML & CSS Quellcode Editor?

    Autor: TS 20.12.05 - 12:50

    joe_k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK, als Dreingabe für die Applikations-Entwickler,
    > damit sie nicht einen extra-Editor anwerfen
    > müssen. Aber ansonsten fischt Eclipse damit wohl
    > in falschen Gewässern! Komfortable und ausgereifte
    > "Web Tools" im klassischen Sinne gibt es ja nun
    > zur Genüge.

    Du kennst WTP nicht, stimmts?! Zeig mir mal einen guten JSP-Editor (Taglibs, ...)! Mit den Möglichkeiten, eine WebApp sauber zu konfigurieren (DD). Das sind nicht so viele.

  4. Re: HTML & CSS Quellcode Editor?

    Autor: joe_k 20.12.05 - 16:11

    TS schrieb:
    >
    > Du kennst WTP nicht, stimmts?! Zeig mir mal einen
    > guten JSP-Editor (Taglibs, ...)! Mit den
    > Möglichkeiten, eine WebApp sauber zu konfigurieren
    > (DD). Das sind nicht so viele.

    Angesehen - ja! "Kennen" - vermutlich nicht! JSP ist aber auch nicht meine Baustelle (HTML,CSS,JS,PHP). Als reine Coding-IDE für PHP habe ich aber noch Eclipse 3.0.2 hier auf der Pladde...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceOcean SalesDE GmbH, Köln
  2. RUAG Ammotec GmbH, Fürth
  3. Mediaopt GmbH, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
    Notebook-Displays
    Tschüss 16:9, hallo 16:10!

    Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
    2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
    3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4