Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronisches Papier: iRex…

Sperrig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sperrig...

    Autor: Wong 20.12.05 - 12:20

    Solange man das "Papier" nicht zusammenrollen oder flexibler verstauen kann, ist es meiner Meinung eh nutzlos...

  2. Re: Sperrig...

    Autor: *v* 20.12.05 - 12:42

    Wong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solange man das "Papier" nicht zusammenrollen oder
    > flexibler verstauen kann, ist es meiner Meinung eh
    > nutzlos...

    Ich finde Buecher durchaus auch ziemlich brauchbar. Und die kann man auch nicht so einfach zusammenrollen oder -falten. Meistens sind sie auch noch dicker.
    Vielleicht kommt ja auch mal eine E-Schriftrolle. Ob dieses Format dann allerdings wirklich praktischer zu verstauen ist, wuerde ich mal dahingestellt lassen, zumal das ganze auch vor Verknicken geschuetzt sein muesste.

  3. Re: Sperrig...

    Autor: fastforward 20.12.05 - 13:13

    Wong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solange man das "Papier" nicht zusammenrollen oder
    > flexibler verstauen kann, ist es meiner Meinung eh
    > nutzlos...

    also, ob du beispielsweise 30 bände der brockhaus enzyklopädie oder so einen reader da stehen hast ist doch ein gewaltiges platzersparnis.

  4. Re: Sperrig...

    Autor: Wong 21.12.05 - 17:26

    fastforward schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wong schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Solange man das "Papier" nicht zusammenrollen
    > oder
    > flexibler verstauen kann, ist es meiner
    > Meinung eh
    > nutzlos...
    >
    > also, ob du beispielsweise 30 bände der brockhaus
    > enzyklopädie oder so einen reader da stehen hast
    > ist doch ein gewaltiges platzersparnis.

    Klar, aber wenn ich nur ne Zeitung lesen will ist das aktuelle Format eindeutig leichter zu verstauen.
    Wenn wir hier schon in Extreme gehen...

  5. Re: Sperrig...

    Autor: Garfield Gloyer 22.01.06 - 18:34

    Lieber Wong,

    rollst du deine Bücher zusammen und dein Telfon ? Warum ist Zusammenrollen so wichtig ? Schlägst du deinen Hund damit ?
    So, ich rolle jetzt meinen Computer zusammen und gehe erst mal essen.

    Cia

    Gloyer

  6. Re: Sperrig...

    Autor: Thomas Hartmann 18.04.07 - 11:29

    Also ich rolle oder falte meine Zeitung zusammen wenn ich sie mitnehme. Zeitschriften und Bücher rolle ich nicht zsammen weil sie dadurch kaum kleiner werden.

    Praktisch wäre so ein Teil wenn es auseinandergerollt DIN A 3 oder grösser wäre, beim verstauen aber nur den Platz einer zusammengerollten Zeitung bräuchte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hkk Krankenkasse, Bremen
  2. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  4. Jetter AG, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 8,99€
  2. 0,49€
  3. 25,99€
  4. 14,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

  1. Vive Pro Eye: Das Eye-Tracking-VR-Headset von HTC kostet 250 Euro mehr
    Vive Pro Eye
    Das Eye-Tracking-VR-Headset von HTC kostet 250 Euro mehr

    Das Komplettpaket aus Vive Pro Eye mit zwei Controllern und zwei Lighthouse-Boxen verkauft HTC für 1.650 Euro, das reguläre Vive Pro für 1.400 Euro. Das Eye-Tracking ermöglicht unter anderem Foveated Rendering in der Virtual Reality, was die Bildrate deutlich steigert.

  2. Unternehmerisch fahrlässig: Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen
    Unternehmerisch fahrlässig
    Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen

    Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich gegen eine Akkuzellfertigung für Elektroautos in Deutschland ausgesprochen. Das sei kein attraktives Geschäftsmodell und "unternehmerisch fahrlässig".

  3. Wing: Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki
    Wing
    Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki

    Wing wird ab Sommer 2019 in der finnischen Hauptstadt mit der Auslieferung via Drohne beginnen. Die Drohnen sollen in einem Stadtteil dazu genutzt werden, Lebensmittel von Supermärkten zu Häusern zu transportieren.


  1. 08:46

  2. 08:13

  3. 07:48

  4. 00:03

  5. 12:12

  6. 11:53

  7. 11:35

  8. 14:56