1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CMOSIS: 12-Megapixel-Aufnahmen mit 300…

Das Projekt Apertus braucht unterstützung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Projekt Apertus braucht unterstützung

    Autor: Mandrake0 02.12.13 - 09:52

    Dieser Sensor wird für die Open Source Kamera apertus verwendet. Es wäre schön das Projekt zu unterstützen, da es für den Prototypen noch einiges an Budget Fehlt. Danke

    Weiter Informationen auf:
    www.apertus.org

  2. Re: Das Projekt Apertus braucht unterstützung

    Autor: war:head 02.12.13 - 11:13

    Ernstgemeinte Frage: Warum sollte ich das unterstützen?

  3. Re: Das Projekt Apertus braucht unterstützung

    Autor: rick.c 02.12.13 - 12:16

    Was ist denn da überhaupt für ein Preis für so eine Kamera angedacht?
    Ich vermute mal, dass die Kamera wohl eher sehr hochpreisig sein wird?

  4. Re: Das Projekt Apertus braucht unterstützung

    Autor: Mandrake0 02.12.13 - 15:58

    @war:head
    Die Entscheidung etwas zu unterstützen liegt an dir und nicht an meinem Beitrag. :-)
    Wenn dir das Projekt nicht gefällt ist das absolut in Ordnung. danke

    @rick.c
    Der Preis sollte unter 10000$ liegen zu tiefe oder falsche angaben möchte man nicht machen. Aktuell ist das Ziel ein Prototypen zu Entwickeln um die genaueren Ansprüche der Hardware zu definieren. Wenn die Anforderungen feststehen wird man den genaue Preis publizieren.

    Weitere Infos auf: https://www.apertus.org/axiom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Inbetriebnehmer / Programmierer / Automatisierer (m/w/d)
    Freqcon GmbH, Rethem
  2. (Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  3. Technical Support Engineer VoIP (m/w/d)
    Swyx Solutions GmbH, Erkrath bei Düsseldorf
  4. Mitarbeiter*innen für Anwendungsbetreuung & Support
    GEBIT MÜNSTER Gesellschaft für Beratung sozialer Innovation und Informationstechnologie mbH & Co. KG, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Raketenstarts aus der Nordsee: Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser
    Raketenstarts aus der Nordsee
    Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser

    Es drohen hohe Kosten, unflexible Startmöglichkeiten für Raketen, schlechte Bedingungen für die Startvorbereitungen und Interessenskonflikte der Betreiber mit ihren Kunden.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Inspiration4 Weltraumtouristen fliegen mit SpaceX ins All
    2. Weltraumbahnhof In Zukunft sollen Raketen von Deutschland aus starten
    3. Raumfahrt und Hygiene Saubere Unterwäsche fürs All

    Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
    Elektronische Patientenakte
    Ganz oder gar nicht

    Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
    2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
    3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden