1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update für OpenOffice.org 2.0…

einfach drüberinstallieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. einfach drüberinstallieren?

    Autor: Andy 21.12.05 - 13:57

    Hallo,
    kann man die neue Version über die alte installieren oder ist es besser die alte Version erst zu deinstallieren?

  2. Re: einfach drüberinstallieren?

    Autor: André Schnabel 21.12.05 - 14:11

    Hi,

    > Hallo,
    > kann man die neue Version über die alte
    > installieren oder ist es besser die alte Version
    > erst zu deinstallieren?

    kommt auf's selbe raus, da die alte Version automatisch deinstalliert wird. Nutzereinstellungen bleiben aber erhalten.

    Einziger Wehrmutstropfen unter Windows: die Wörterbücher müssen nochmal installiert werden. Geht aber recht schnell mit dem entsprechenden Assistenten (diesen selbst aber besser nicht updaten, wenn die entsprechende Frage kommt).

    André




  3. Re: einfach drüberinstallieren?

    Autor: ICh bin es 03.01.06 - 00:51

    Wo du grad hier bist, will ich mal was fragen:
    Ich arbeite sehr selten mit Schreibprogrammen und hab dann vor nem monat mal OOo 2.0 installiert.

    Das erste, was mir aufgefallen ist, dass es keine Autokorrektur gab. das mit den Wörterbüchern habe ich nicht geblickt und dann( weil ich eh fast nie was schreibe damit) einfach das Problem ignoriert.

    Welche Funktion haben Wörterbücher und kann man die so einsetzen wie AutoKorrektur von MS?

    Danke schonmal fürs Antworten!

  4. Re: einfach drüberinstallieren?

    Autor: André Schnabel 03.01.06 - 12:58

    Hi,

    ICh bin es schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo du grad hier bist,
    *der* war gut. Es ist reiner Zufall, dass ich zwei Wochen nach dem Artikel nochmal hier reinschaue.
    Meine Mailadresse gebe ich offen mit an .. besser wäre es aber, sichbei de.openoffice.org umzuschauen und auf dermailimngliste nachzufragen


    >
    > Das erste, was mir aufgefallen ist, dass es keine
    > Autokorrektur gab. das mit den Wörterbüchern habe
    > ich nicht geblickt und dann( weil ich eh fast nie
    > was schreibe damit) einfach das Problem
    > ignoriert.
    >
    > Welche Funktion haben Wörterbücher und kann man
    > die so einsetzen wie AutoKorrektur von MS?

    Hmm? Autokorrektur ist etwas anderes als eine Rechtschreibprüfung.
    Beides gibt es bei OOo.

    Ein Autokorrektur schreibt dir z.B. automatisch jeden Satzanfang gross oder korrigiert typische Tippfehler (während der Eingabe). Dfür gibt es eine definierte Wortiste (die aber nichts mit Wörterbüchern zu tun hat).
    Die Rechtschreibprüfung ist das, was der Name sagt. Sie prüft einen Text auf korrekte Schreibweise. DAs heisst nicht, dass das dann automatishc zur Korrektur führt .. Korrekturvorschläge werden aber in de Regel angeboten. ür diese Prüfung werden dann tatsächlich Wörterbücher benötigt.

    Aus rechtlichen Gründen sind die Wörterbücher für deutsch nicht direkt im OOo-Paket drind, können aber einfach nachinstalliert werden (Datei - Assistenten - weitere Wörderbücher installieren).

    André

  5. Re: einfach drüberinstallieren?

    Autor: Ich bin es 03.01.06 - 15:35




    DAnkeschönQ!

    Ich hatte nicht gemerkt, dass der Thread so alt war ;-)
    a
    André Schnabel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > ICh bin es schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo du grad hier bist,
    > *der* war gut. Es ist reiner Zufall, dass ich zwei
    > Wochen nach dem Artikel nochmal hier reinschaue.
    > Meine Mailadresse gebe ich offen mit an .. besser
    > wäre es aber, sichbei de.openoffice.org
    > umzuschauen und auf dermailimngliste nachzufragen
    >
    > >
    > Das erste, was mir aufgefallen ist,
    > dass es keine
    > Autokorrektur gab. das mit den
    > Wörterbüchern habe
    > ich nicht geblickt und
    > dann( weil ich eh fast nie
    > was schreibe
    > damit) einfach das Problem
    > ignoriert.
    >
    > Welche Funktion haben Wörterbücher und kann
    > man
    > die so einsetzen wie AutoKorrektur von
    > MS?
    >
    > Hmm? Autokorrektur ist etwas anderes als eine
    > Rechtschreibprüfung.
    > Beides gibt es bei OOo.
    >
    > Ein Autokorrektur schreibt dir z.B. automatisch
    > jeden Satzanfang gross oder korrigiert typische
    > Tippfehler (während der Eingabe). Dfür gibt es
    > eine definierte Wortiste (die aber nichts mit
    > Wörterbüchern zu tun hat).
    > Die Rechtschreibprüfung ist das, was der Name
    > sagt. Sie prüft einen Text auf korrekte
    > Schreibweise. DAs heisst nicht, dass das dann
    > automatishc zur Korrektur führt ..
    > Korrekturvorschläge werden aber in de Regel
    > angeboten. ür diese Prüfung werden dann
    > tatsächlich Wörterbücher benötigt.
    >
    > Aus rechtlichen Gründen sind die Wörterbücher für
    > deutsch nicht direkt im OOo-Paket drind, können
    > aber einfach nachinstalliert werden (Datei -
    > Assistenten - weitere Wörderbücher installieren).
    >
    > André
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter