1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC Gaming Alliance: Neue Logos für…

SpielePC und dann so ein logo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SpielePC und dann so ein logo

    Autor: flasherle 03.12.13 - 12:10

    und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte nicht mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das auch noch in so einer auflösung...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.13 12:11 durch flasherle.

  2. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: gaym0r 03.12.13 - 12:16

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte nicht
    > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > auch noch in so einer auflösung...

    Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.

  3. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: ichbinhierzumflamen 03.12.13 - 12:22

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte
    > nicht
    > > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > > auch noch in so einer auflösung...
    >
    > Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche
    > Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.

    Das sind die besten, nech ? ;) Mal im Ernst, hier sind nur Nerds, ich auch, die kennen alle die fps diskussion zu genuge :) keine sorge, ich glaub kaum das da einer mit ankommt und wenn, dann zum spass :)

  4. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Quantium40 03.12.13 - 12:30

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte nicht
    > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > auch noch in so einer auflösung...

    Daß 720p30 nicht unbedingt der große Hit ist, dürfte auch der PC Gaming Alliance klar sein. Die interessante Frage wird sein, was für eine Testhardware dafür angesetzt wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.13 12:36 durch Quantium40.

  5. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: flasherle 03.12.13 - 13:22

    meiner meinung nach ist relevanter was ist maximal möglich...

  6. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: N17 03.12.13 - 13:45

    In der Tat eine häufig missverstandene Grenze diese 24 frames.

    Wenn ich es noch richtig im Kopf hab war es lediglich die Anzahl an Bildern pro Sekunde ab der Bewegungen genauso wiedergegeben werden wie man sie in der Realität sieht.

    Soll heißen:
    Wenn man ein Rad hat das sich in eine bestimmte Richtung dreht und man dies in natura richtig erkennen kann und das dann einmal mit 24 oder mehr frames und einmal mit weniger als 24 fps filmt, dann wird man es auf der 24+ Aufnahme auch noch richtig zu erkennen sein, während es bei der niedrigeren Bildrate dazu kommen kann dass es so erscheint als würde es sich in die andere Richtung drehen.

    Flimmern/Ruckeln verschwinden erst bei der doppelten Anzahl, womit wir dann bei den typischen 48/50/60 frames wären.

    -

  7. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: wmayer 03.12.13 - 13:50

    Ab 24 Bildern sieht es einigermaßen wie eine flüssige Bewegung aus. Beim Hobbit mit 48 Frames sieht man aber schon, dass mehr Frames besser sind, die Bewegungen sind flüssiger, insbesondere beim Kameraschwenk ist das sehr auffällig, dass dann nicht alles verschwimmt, bzw. verschwimmen muss, damit es nicht so auffällt, dass man eigentlich viel zu wenige Bilder pro Sekunde benutzt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/24p

  8. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: ichbinhierzumflamen 03.12.13 - 13:54

    Und jetzt reden wir doch drüber ;)

  9. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Elgareth 03.12.13 - 14:09

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte
    > nicht
    > > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > > auch noch in so einer auflösung...
    >
    > Daß 720p30 nicht unbedingt der große Hit ist, dürfte auch der PC Gaming
    > Alliance klar sein. Die interessante Frage wird sein, was für eine
    > Testhardware dafür angesetzt wird.

    DAS ist nämlich auch meine Frage...
    Was ist denn "Muss mit 720p bei 30fps laufen" für ne Aussage für PCs? Mit welcher Hardware? Wieviel Speicher? Kalt/Warmstart? In der ersten Mission, oder in der 30.000 Einheiten-auf-einmal-Custom-Map? Max Details oder No Details?
    Auch würde die Konfiguration sicherlich mind. jährlich (realistisch eher monatlich) geändert werden, du kannst ja nicht 5 Jahre lang die gleiche Hardware für das Logo voraussetzen...
    Am Anfang wärs meinetwegen ein High-End-Logo, nach 5 Jahren ein Low-End-Logo...

    Oder bezieht sich das darauf, dass die "Minimum Systemanforderung", die auf der Packung steht, 720p, 30fps bei low Details packen muss?

  10. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: nie (Golem.de) 03.12.13 - 15:32

    Meine Vermutung(!) ist, dass eine Minimal-Hardware definiert wird, ab der die Spiele das erreichen sollen.

    Klar ist bisher nur, dass ein Spiel in keiner Szene die 30 fps unterschreiten soll. Das ist vor allem bei den Last-Gen-Konsolen bei sehr anspruchsvollen Titeln durchaus mal der Fall.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  11. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Trollversteher 03.12.13 - 15:37

    >Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.

    Naja, die haben zumindest noch Spass vor der Leinwand - ihr mit eurer genetisch verbesserten Hochfrequenz-Sicht seht dagegen im Kino nur flackernde Einzelbilder :-(

    Natürlich sind höhere Raten besser, keine Frage, aber ihr habt glaube ich so überhaupt keine Ahnung, wieviel alte PC-Kisten mit onboard Grafik da draussen noch rumstehen, für sich Papi oder Mami sogar hin und wieder mal ein Spiel gönnen. Und für die wird dieses Logo vermutlich den Standard markieren...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.13 15:40 durch Trollversteher.

  12. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Trollversteher 03.12.13 - 15:42

    >meiner meinung nach ist relevanter was ist maximal möglich...

    Ja, für die "Isch hab den schnellsten, *krass-alder-digga*" - Fraktion. Aber es gibt tatsächlich Menschen da draussen, die sich nicht jedes Jahr die neuste heisseste Zocker-Kiste mit 500¤ Grafikkarte in die Bude stellen. Um ehrlich zu sein (vorsicht, Realitätsschock) sind die sogar in der überwiegenden Mehrzahl...

  13. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: lightview 03.12.13 - 15:45

    ist ganz einfach: das logo ist schrott, egal wie was definiert wird.

  14. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Endwickler 03.12.13 - 16:02

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche
    > Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.
    >
    > Naja, die haben zumindest noch Spass vor der Leinwand - ihr mit eurer
    > genetisch verbesserten Hochfrequenz-Sicht seht dagegen im Kino nur
    > flackernde Einzelbilder :-(
    >
    > Natürlich sind höhere Raten besser, keine Frage, aber ihr habt glaube ich
    > so überhaupt keine Ahnung, wieviel alte PC-Kisten mit onboard Grafik da
    > draussen noch rumstehen, für sich Papi oder Mami sogar hin und wieder mal
    > ein Spiel gönnen. Und für die wird dieses Logo vermutlich den Standard
    > markieren...

    Wenn ich mir so ein Vergleichsvideo ansehe, dann sehe ich nur im langsam Schnitt einen Unterschied. Im laufenden Spiel sind anscheinend fast alle Frameraten optisch brauchbar.
    [www.pcgameshardware.de]

    Dass NfS Rivals auch am PC wohl auf 30 fps begrenzt wird, wird bestimmt eine Menge Leute symbolisch aufheulen lassen während der Rest spielt. Natürlich am besten ein anderes Spiel, das nicht von EA ist. :-)

  15. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: dEEkAy 03.12.13 - 18:01

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flasherle schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte
    > > nicht
    > > > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und
    > das
    > > > auch noch in so einer auflösung...
    > >
    > > Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche
    > > Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.
    >
    > Das sind die besten, nech ? ;) Mal im Ernst, hier sind nur Nerds, ich auch,
    > die kennen alle die fps diskussion zu genuge :) keine sorge, ich glaub kaum
    > das da einer mit ankommt und wenn, dann zum spass :)


    aber das menschliche auge kommt doch nur mit 24 fps klar, alles drüber ist verschwendung ;P

  16. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: flasherle 04.12.13 - 08:57

    ja die haben ja schon die minimalanforderungen hinten drauf. nur die, die z.B. wissen wollen ob ein spiel nativ auf ihrem 4k monitor läuft, und ob es auch minimum 60fps schafft, die haben die arschkarte, weil dazu nix drauf steht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MKL Ingenieurgesellschaft mbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 91,99€
  4. 39,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Silent Hill (1999): Horror in den stillen Hügeln
    Silent Hill (1999)
    Horror in den stillen Hügeln

    Golem retro_ Nebel, Rost und Sirenen sind die Zutaten, mit denen sich Silent Hill von anderen Gruselspielen der ersten Playstation-Generation absetzt - und natürlich mit einer in Echtzeit berechneten Spielwelt. Wir haben einen Retro-Ausflug in das beschauliche Städtchen unternommen.

  2. TV-Streaming: Zattoo Premium verliert Aufnahmefunktion
    TV-Streaming
    Zattoo Premium verliert Aufnahmefunktion

    Der TV-Streaming-Dienst Zattoo überarbeitet seine Abomodelle. Premium-Kunden verlieren die Aufnahmefunktion, ohne dass es dafür eine Preissenkung gibt. Diese gibt es dafür beim Ultimate-Abo.

  3. Sandmarc: Anamorphe Linsen, Tele und Weitwinkel für das iPhone 11
    Sandmarc
    Anamorphe Linsen, Tele und Weitwinkel für das iPhone 11

    Der Zubehörhersteller Sandmarc hat mehrere Objektive für das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro vorgestellt, welche die fotografischen Möglichkeiten verbessern sollen. Dazu gehören eine anamorphe Linse, ein Tele und ein Weitwinkel.


  1. 08:59

  2. 08:43

  3. 07:38

  4. 07:20

  5. 17:32

  6. 15:17

  7. 14:06

  8. 13:33