Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › equinux stellt TamTam auf Druck von…

Also kauf ich kein TomTom, ok.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also kauf ich kein TomTom, ok.

    Autor: Soldat 22.12.05 - 13:01

    Überlege schon länger ein Navi zu kaufen. Zumindest weiß ich jetzt das es kein TomTom wird. So einfach werden die Entscheidungen gemacht.

  2. Re: Also kauf ich kein TomTom, ok.

    Autor: all 22.12.05 - 13:51

    Soldat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Überlege schon länger ein Navi zu kaufen.
    > Zumindest weiß ich jetzt das es kein TomTom wird.
    > So einfach werden die Entscheidungen gemacht.



    Pffhh nicht mal geschenkt würde ich das haben wollen

  3. Re: Also kauf ich kein TomTom, ok.

    Autor: tc 22.12.05 - 14:33

    Soldat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Überlege schon länger ein Navi zu kaufen.
    > Zumindest weiß ich jetzt das es kein TomTom wird.
    > So einfach werden die Entscheidungen gemacht.


    Kann ich nur zustimmen!
    Schlechter Zug von TomTom, so was nennt man Risikominimierung statt Chancen-Optimierung....

  4. Re: Also kauf ich kein TomTom, ok.

    Autor: derpepe 22.12.05 - 18:45

    tc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soldat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Überlege schon länger ein Navi zu
    > kaufen.
    > Zumindest weiß ich jetzt das es kein
    > TomTom wird.
    > So einfach werden die
    > Entscheidungen gemacht.
    >
    > Kann ich nur zustimmen!
    > Schlechter Zug von TomTom, so was nennt man
    > Risikominimierung statt Chancen-Optimierung....
    Jop, ich seh das genauso. Bisher hielt ich TomTom für die beste Navi aufm PDA, aber von so ner Firma will ich nichts haben.
    eBay freut sich.

  5. Re: Also kauf ich kein TomTom, ok.

    Autor: Interceptor 22.12.05 - 20:31

    derpepe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tc schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Soldat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Überlege schon länger ein
    > Navi zu
    > kaufen.
    > Zumindest weiß ich jetzt
    > das es kein
    > TomTom wird.
    > So einfach
    > werden die
    > Entscheidungen gemacht.
    >
    > Kann ich nur zustimmen!
    > Schlechter Zug
    > von TomTom, so was nennt man
    >
    > Risikominimierung statt Chancen-Optimierung....
    > Jop, ich seh das genauso. Bisher hielt ich TomTom
    > für die beste Navi aufm PDA, aber von so ner Firma
    > will ich nichts haben.
    > eBay freut sich.
    >
    >
    Mit Verlaub gesagt: Ihr seid krank ...

    Wie schon an anderer Stelle gesagt kann ein Sicherheitsproblem in der TamTam Software einen großen Imageschaden für TomTom bedeuten.

    cu


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  4. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 119,90€
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
    3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
      Faltbares Smartphone
      Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

      Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

    2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Der Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


    1. 21:11

    2. 12:06

    3. 11:32

    4. 11:08

    5. 12:55

    6. 11:14

    7. 10:58

    8. 16:00