1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Wii U trotz 340 Prozent Plus…

Noch was in petto?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch was in petto?

    Autor: Garius 13.12.13 - 18:02

    Neun ist in der Tat eine hochgegriffene Zahl seitens Nintendo. Zumindest bis zum Ende des Geschäftsjahres. Und Höhenflüge sollte sich Nintendo nach dem trägen Start besser nicht mehr gönnen. Kann man also nur hoffen, dass bis Ende März noch eine Überraschung kommt. Meiner Meinung nach könnten die "Neun" nur noch mit einem vorzeitigen Mario Kart 8 Release erreicht werden.

  2. Re: Noch was in petto?

    Autor: Garwarir 13.12.13 - 22:51

    Neun Millionen bis März 2014 scheint extrem unrealistisch, wenn sie bis jetzt noch nicht einmal die Hälfte davon verkaufen konnten. Die einzige Möglichkeit, auch nur in die Nähe dieser Zahl zu kommen, wäre wohl eine Veröffentlichung von Smash Bros. und Mario Kart rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft gewesen.

  3. Re: Noch was in petto?

    Autor: Garius 13.12.13 - 22:58

    Stimmt. Hab vergessen das sich viele ja mittlerweile auch für eine andere Konsole dieser Generation entscheiden können ^^

  4. Re: Noch was in petto?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.13 - 08:37

    Die zwei Titel hätten sicherlich geholfen, jedoch kann es auch gut sein dass sie erst später kommen.

    Der Hype um sie zwei anderen Konsolen war sehr groß, da hätte es passieren können dass diese zwei top Titel keine Beachtung finden.

    In ein paar Monaten ist dieser Hype dann vorbei, heisst es kann etwas besser laufen beim Verkauf.
    Ich würde es ihnen gönnen, mir gefällt die Philosophie Nindentos.

  5. Re: Noch was in petto?

    Autor: reverie 15.12.13 - 12:14

    Die 9 Millionen sind wirklich völlig unverständlich. Kann man eigentlich nur als Harakiri von Satoru Iwata ansehen. Oder Nintendo hat sich irgendwann Anfang des Jahres entschieden, nicht mehr ständig die eigenen Prognosen korrigieren zu wollen. Im April 2014 kommt dann einmalig die Meldung, dass leider nur 3 statt 9 Millionen verkauft wurden, und damit soll das Thema gegessen sein.

  6. Re: Noch was in petto?

    Autor: koflor 15.12.13 - 13:54

    Ich glaube nicht, dass ein Mario Kart daran was ändern wird. Nintendo hat die Wii U leider komplett falsch vermarktet. Die Casual-Spieler da draußen, die damals die Wii gekauft haben, verstehen doch gar nicht, was an der Wii U nun anders ist.

  7. Re: Noch was in petto?

    Autor: Garius 15.12.13 - 22:37

    Microsoft die XBO ebenso. Es ist aber nie zu spät. Siehe 3DS.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Eschborn, Düsseldorf
  2. Hays AG, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main
  4. procilon Group GmbH, Taucha bei Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de