Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutzbeauftragte: Schaar…

Zum Teufel mit euch Datengeiern!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zum Teufel mit euch Datengeiern!!!

    Autor: Legacyleader 17.12.13 - 16:19

    Langsam reichts! Erst NSA Skandal der einfach als "beendet" erklärt wird, dann eine Riesen Abmahnwelle von irgendwelchen Komikern die Pornos als besonders Schützenswert ansehen und nun wieder der Generalverdacht das alle Deutschen Terroristen sind und daher Gläsern seien müssen!

    2014 besorg ich mir nen VPN anscheinend geht es einfach nicht in Deutschland ohne, meine SIM Karte zerstöre ich und kauf beim netten Türken nebenan vorher aktivierte SIM karten zum wegwerfen. Mein Bankkonto leg ich nach Lichtenstein und Bargeld heb ich in Tschechien mit Prepaid Kreditkarten ausser Tanke ab!!

    Dann vielleicht gibts etwas was der Deutsche Staat nicht über einen weiß!!!

    Zum Teufel mit euch Datensammlern!!! ich hasse euch wie die Pest!!! und auch die 41% die CDU in Dummschland wählen!!!

    Langsam aber sicher möchte ich Deutschland nur noch den Rücken kehren...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.13 16:23 durch Legacyleader.

  2. aus deren Sicht

    Autor: azeu 17.12.13 - 16:23

    würdest Du Dich damit erst recht verdächtig machen und würdest somit sicher erst recht abgehört. Also, überleg Dir das lieber noch mal.

    DU bist ...

  3. Re: aus deren Sicht

    Autor: Legacyleader 17.12.13 - 16:25

    Ja ich weiß ich hab ein paar Freunde die bei Überweisungen im Zweck oft mal "Black Jack und Nutten" hinschreiben... glaube ich nicht so förderlich :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.13 16:25 durch Legacyleader.

  4. Re: aus deren Sicht

    Autor: pka 17.12.13 - 16:29

    Ich hab ne Freundin die schreibt immer "Für Sexuelle Gefälligkeiten", wird ich nu auch abgemahnt ?^^

  5. Re: aus deren Sicht

    Autor: narfomat 17.12.13 - 16:52

    >würdest Du Dich damit erst recht verdächtig machen und würdest somit sicher erst recht abgehört. Also, überleg Dir das lieber noch mal.

    all die sachen die legacy leader aufgezählt hat sind sehr wohl sinnvoll zur wahrung der privatsphäre oder schützen sogar additiv (VPN mit internet gateway im ausland) vor abmahnung und/oder trivial-ordnungswiedrigkeit/strafverfolgung.

    "auffälliges und verdächtiges" verhalten ist in deutschland glücklicherweise noch keine straftat.

    das abhören von telefonen ist nicht so einfach durchzubekommen, mit "der typ hat eine VPN ins ausland und ein konto in liechtenstein" wird die staatliche executive wohl eher bei keinem richter dafür eine genehmigung bekommen...

    >Langsam aber sicher möchte ich Deutschland nur noch den Rücken kehren...
    die frage ist nur WO du hingehen willst, im europäischen ausland siehts nämlich fast überall genauso aus...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.13 17:02 durch narfomat.

  6. Re: aus deren Sicht

    Autor: TuX12 17.12.13 - 17:11

    narfomat schrieb:

    > das abhören von telefonen ist nicht so einfach durchzubekommen, mit "der
    > typ hat eine VPN ins ausland und ein konto in liechtenstein" wird die
    > staatliche executive wohl eher bei keinem richter dafür eine genehmigung
    > bekommen...

    Aha! Und wer hat dann die unzähligen illegalen Hausdurchsuchungen und Anbieterauskünfte(siehe aktuelle Streamingabmahnungen) in Deutschland so genehmigt, die es nachweislich seit mehr als einem Jahrzehnt gibt?
    Notfalls bombardiert man die Gerichte so krass, dass denen gar nichts anderes mehr übrig bleibt, als einfach ungeprüft alles durchzuwinken, so wie es mehrheitlich ja bereits passiert. Getreu dem Motto "Frechheit siegt" reicht man's zur Not bei einer Ablehnung halt noch 12x ein. Irgendwann klappt's schon.
    Von den Idealen eines Rechtsstaates ist hier nicht mehr viel zu sehen, wenn denn jemals was da war.
    Was wir in Deutschland dringend brauchen:
    * Möglichkeit, Richter und Staatsanwälte bei mindestens grober Fahrlässigkeit und Gesetzesverstößen zur Rechenschaft ziehen zu können
    * Striktes Verwertungsverbot für alle illegal erlangten Beweise. Mindestens im Strafrecht sollte das gelten.

    Beides gibt es aktuell überhaupt nicht.

  7. Re: Zum Teufel mit euch Datengeiern!!!

    Autor: Schnarchnase 17.12.13 - 17:12

    Was erwartest du? Wir werden von Verrätern und Lügnern regiert und der größte Teil der Bevölkerung ist offensichtlich zu dumm das zu bemerken (oder hat zu viel Kohle).

  8. Re: Zum Teufel mit euch Datengeiern!!!

    Autor: Legacyleader 17.12.13 - 17:34

    Ja wohin das ist die Frage... Achja gibt es eigentlich noch einen Mail Provider der verschlüsselt dank Edward Snowden gibts meine Mail Adresse bei Lavabit nicht mehr -.-

    Vor allem wenn ich nach einem Anbieter google kommt in der Werbung DE-Mail!!!! WTF!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.13 17:41 durch Legacyleader.

  9. Re: Zum Teufel mit euch Datengeiern!!!

    Autor: BLi8819 17.12.13 - 18:49

    Bei Posteo kannst du immerhin deinen Kalender und deine Kontakte verschlüsseln.
    Die E-Mails werde nicht verschlüsselt, aber die Festplatten auf denen sie gespeichert werden.
    Sonst kenne ich keinen solchen Anbieter.

  10. Re: aus deren Sicht

    Autor: BraezlJesus 17.12.13 - 18:52

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ich weiß ich hab ein paar Freunde die bei Überweisungen im Zweck oft mal
    > "Black Jack und Nutten" hinschreiben... glaube ich nicht so förderlich :)


    Ich hatte schonmal "Schutzgeld" drinstehen :D

  11. Re: Zum Teufel mit euch Datengeiern!!!

    Autor: Winetou_Koslowski 18.12.13 - 15:45

    Verdammt, dann ist es mit den Atombomben im Schuppen bauen und terroristische Anschläge planen ja endgültig vorbei.
    Schade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. ip&more GmbH, Ismaning
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42