1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft hält EU-Vorwürfe für…

Re: Teile von Windows als Clone...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Teile von Windows als Clone...

Autor: Michael - alt 27.12.05 - 22:24

el Scheffe schrieb:
-------------------------------------------------------
> Michael - alt schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Ziemlich höhnisches Posting: Für mic ist
> Abschaum,
> wer wissentlich (oder es wissen
> könnte)
> Sachzusammenhänge verdreht und
> historische
> Ereignisse dementiert. Doch zu
> Deinem "Röcheln"
> etwas weiter unten
> Näheres....
>
> Wenn du es nötig hast meine Argumente als
> "Röcheln" abzutun, dann disqualifizierst du dich
> selbst damit..
>
Dann lies lieber Deine eigenen Aussagen nochmals durch. Nach dem Maßstab hast Du Dich bereits mehrfach disqualifiziert.

>
> > Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Das war
> die
> Antwort auf die Behauptung, der Erfolg
> von
> Microsoft baue auf kriminelle Handlungen
> auf. Das
> ist Unsinn. Man studiere die
> Vergangenheit.
>
> Genau das tun sie. Verdrehe bitte nicht die
> historischen Tatsachen! DANKE!
> Und ich weiß nicht wie alt du bist, aber seit
> Dr.Dos sollte doch wohl allen klar sein, mit
> welchen illegalen Mittlen dieser kriminelle
> Konzern hier agiert.

Dann wollen wir mal festhalten, daß Du mit allen Mitteln strafrechtlich auffällig werden willst.

>
> > Ich weiß gar nicht, wer der heutigen
> Generation
> den Floh ins Ohr gesetzt hat, daß
> man kein Urteil
> fällen dürfe. Du bringst hier
> ein paar Dinge
> durcheinander. Ausserdem
> verdiene ich mein Geld
> mit Lösungen wobei es
> egal ist, auf was diese
> basieren. Ich
> persönlich halte OSS für einen Hype,
> dessen
> Grundströmungen, seit ich OSS kenne, nur
> für
> Billigschrott nutzbar ist. Wann immer man gut
>
> Geld verdienen will, muß man nach den
>
> CS-Prinzipien vorgehen. Das hat aber mit
> Technik
> oder Glaubensrichtungen nichts zu
> tun. Das war
> schon beim Pilzesammeln so: Wer
> die Fundstellen
> verraten hatte, merkte, was
> er da getan hat.....
>
> Oh Gott, du bist dümmer als ich dachte: Wie soll
> sich Fortschritt in der Natur/Menschheit und in
> der IT denn bilden?

Wer nicht weiß, daß es CS vor OpenSource im Marktgeschehen gab, ist in der Tat ziemlich dumm. Veröffentlichungen wie das IBM-BIOS waren keine OpenSource im Sinne der Verwendbarkeit für jeden, sondern als Maß für Patentrechtsklagen seitens der IBM gegen andere gedacht.

> Wenn Baum A sagt zu Baum B: "sorry meine Samen
> sind ClosedSource? Kann ich dir leider nicht
> geben"
> Wenn Archimedes zu Billy(die Hose)Gates sagt:
> "sorry meine Formeln kann ich leider nicht geben"

Wie gesagt, SAP's R/2, fast das komplette R/3, IBM's MVS und OS/2 heute noch inclusive Windows, Oracle, alle SAN-Systeme etc. sind heute noch Closed Source Applikationen.

>
> Merkst du überhaupt noch was?

Wollte ich Dich gerade fragen

>
> > ??? Jede Firma ist mehr oder weniger
> vorbestraft.
> Würdest Du Dein Essen danach
> aussuchen, wer ohne
> den im Geschäftsleben
> nötigen Konflikt mit dem
> Gericht entstanden
> ist, würdest Du verhungern. Das
> brandmarkt
> Dich als Lügner und falschen Propheten.
> Das
> spricht gegen Dich!
>
> Ich arbeite für eine Firma, die nicht vorbestraft
> ist und stolz darauf. Dass du an nimmst, jede
> Firma sei vorbestraft zeigt deinen wahren
> Charakter.

Jaja....

>
> > Bitte. Das stört mich nicht. Habe ja eine
> Zeile
> weiter oben ausgeführt, was für mich
> Abschaum
> ist.
>
> s.o.
>
> > Mensch, Kerl, lanber doch nicht solchen
> Stammtisch
> - Müll. Wenn Du nicht begreifst,
> worum es geht,
> dann halt doch die Klappe. Ich
> werds Dir doch
>
> nana, nicht so persönlich bitte.. du weißt schon:
> ./.
Dann faß Dich mal an die eigene Nase

>
> > nochmal erklären: Es ist immer angeraten,
> eine
> Erfolgsstory weitgehendst zu kopieren.
> Daher ist
> KDE so wie KDE ist. Was glaubst Du,
> warum es Wine
> gibt oder andere Methoden, die
> von MS 1:1
> übernommen wurden? Was glaubst Du,
> ist an
> OpenOffice anders als an den
> Produkten, die es zu
> bekämpfen gab?? Und
> etwas nachzumachen um am
> Erfolg teilzuhaben,
> nennt man nunmal
> Trittbrettfahren....
>
> Du kapierst gar nichts in deinem kaputten
> Marketinghirn: Hier geht es nicht um
> "Erfolgsstories" (omg) sondern um IT, die in
> Unternehmen und in privaten Umfeldern laufen muss.
Nein, hier ging es um Microsofts Argument und der Befürchtung von Clones.

> Kompatibel zum Rest der Welt sein muss,
> sicherheitstechnisch überlegen und stabil at
> least.
> Das alles kann Microsoft mit seinem
> Spielebetriebssystem nicht bieten - daher nicht
> relevant in professionellen Umgebungen.

Bin ich blos froh, daß der Betrieb von Services irgendwann mal nicht mehr in die Hände von so teueren IT-Besserwissern bleibt, sondern hoffentlich bald outgesourced wird,

>
> > Ich verleumde Dich nicht, da
>
> wesentliche
> Merkmale
> fehlen. Eine
>
> gerichtliche
> Auseinandersetzung ist
>
> die
> logische
> Konsequenz einer jeden
>
> Legislative.
> Verstösse
> in
> speziellen
> Fällen sind
> zwangsläufige
>
> Konsequenz
> davon.
> Daher hat auch MS das Recht,
> es
>
> sich zu verbitten, noch dazu noch von
>
> so
>
> unlogischen Lichtern wie Dir,
> als
>
> kriminell
> eingestuft zu werden.
> Also,
> solange
> Du das nicht
>
> unterlässt, bist
> Du
> kriminell....

Also ich hatte Dich gewarnt.......


>
> Letzte Warnung! MS ist vorbestraft - ich bin es
> nicht!
>
> > Man kann nichts "nach sich führen"....
> Ich
> schimpfe Dich solange kriminell, solange
> Du Dich
> kriminell verhälst. Und ich bin
> durchaus dazu in
> der Lage, das auch
> gerichtlich zu vertreten. Daher
> rate ich auch
> Dir gleichermassen zur
> "*Obacht*"......
>
> s.o.
>
> >
>
> >
> > > Daß es sehr
> viele
> professionelle
>
> Systeme
>
> gibt,
> die
> auf Windows-Basis
>
> laufen kannst
> Du
> gar nicht
> wissen,
> da
> Du
> ja
> meinst, mit
> Linux
>
> professionell
>
> zu
>
> arbeiten......
>
> Es gibt
>
> ebensoviele andere Beispiele auf
>
> Unix/Linux
> Basis, die im WIRKLICH
> professionellen
> Umfeld
> anzutreffen sind.
> Und da hat das
>
> Spielzeugbetriebssystem
> nunmal nichts
> verloren.
>
> > Hast
> Du eine
> Kristallkugel? Weißt Du auf
>
> welchen
>
> Systemen und wie ich mein
> Geld
> verdiene?
>
> Wer will das
> wissen?
>
> > Na gut.
> Warum auch
> nicht. Kommt auf den
>
> Einzelfall
> an.
> Ich habe mit Linux, was
> sage
> ich da: Mit
> UNIX
> nur schlechte
> Erfahrungen
>
> gemacht.
>
> Dann hast Du
> wohl ein
> anderes Arbeitsumfeld als
> ich *g*
>
> Das mag schon sein. Nur gings der Welt
> offenbar
> ähnlich. Man bestaune dazu die Story
> von NT, die
> es so nie gegeben hätte, wäre das
> UNIX-Umfeld
> nicht so fürchterlich heterogen
> gewesen. Auch hat
> DR niemand verboten, GEM
> weiter zu pushen oder
> Herrn Jobs niemandem
> verboten, soch nicht wie eine
> Zicke
> aufzuführen, sondern entsprechend nach einer
>
> ähnlichen Vermarktungsmethode zu suchen, wie
> es
> der Wettbewerb tat. Zu OS/2 und
> Presentation
> Manager kann man nur sagen: Die
> IBM in USA hat die
> deutschen Ergebnisse (die
> Entwicklung war hier in
> D, der Oberversager
> wurde dann CEO von SuSE) mehr
> oder weniger
> belächelt und waren die Ersten, die
> auf ihren
> Rechnern Win 3.11 hatten.
>
> Also, die
> ganze Welt, inklusive der Wettbewerb ist
>
> kriminell..... Verfolgungswahn?
>
> DELL
> hat seit einiger Zeit die Option, die Systeme
>
> mit Linux zu betanken. ich höre von dem
> grandiosen
> Erfolg.......
>
> >
>
> > > Schön wenn man einen
>
> Glauben
>
> und
> eine
>
> Einbildung
> hat.
>
> Muss gut tun,
> ignorant durch die
> Welt zu rennen,
> aber
> glaube mir, der Absturz
> kommt dann umso
>
> plötzlicher ;v)
>
> > Lach.... ich
> kenne noch viel mehr
>
> Systeme....
>
> Hihi du Schlingel:
> Schwanzvergleich
> oder was?
>
> >
> Aha. Mit dem
> Linux-Cluster oder was? Also
>
> jemand,
> der behauptet, er kenne sich
>
> aus,
> kann zwischen
> Desktop und
>
> Server
> unterscheiden. Der weiß
> unter
>
> umstände sogar,
> was ein
> Applikation.Server
> ist.
> Wenn man
>
> Glück hat, kann er sogar
> ein
> Linux-System
> an
> ein SAN anschließen
>
> und wenn man noch mehr
>
> Glück hat,
> weiß
> er, was Netbackup ist.
>
> Ja,
> ein
> Application Server hab ich auch
> schon
>
> aufgesetzt, aber bestimmt nicht
> mit dem Krampf
> aus
> Redmond. Linux kann
> ich an so ziemlich
> alles
> anschließen (im
> Gegensatz zu Windows)
> und was ein
>
> Netbackup ist: nochmal LOL
>
> Ist das
> alles was du in deinem MCSE-Kurs
> für
>
> Umschüler gelernt hast?
>
> Lach, ich
> bin kein MCSE: Es geht nicht um
> Technologie,
> sondern um den Umgang mit Wahrheit
> und
> Wirklichkeit. Und es geht um Großkotzigkeit.
>
> Wenn irgendeiner der Dummlaberer hier in der
> Lage
> wäre, würde er ein deutsches
> Betriebssystem
> schaffen und wie MS an die
> Weltspitze bringen.
> Aber dazu ist die doch
> erschreckend große Anzahl
> an Dummköpfen hier
> offenbar nicht in der Lage. Und
> genau dann
> braucht man den Staat: Wieso soll es
> Klügeren
> besser gehen?
>
> Den Rest der Antwort spare ich mir mal, denn man
> sieht an deinem verhunzten quotes, wie
> professionell dein MS Windows arbeitet - noch
> nicht mal newlines kriegt dein Word oder was auch
> immer hin.

jaja....

> Daher muss ich nicht mehr antworten, das Bild
> spricht gegen dich.
> Ziemlich peinlich wäre mir das jetzt
> *lach*
>
> Viel Spaß noch - wir sehen uns bald mal wieder

das glaube ich nun wirklich nicht. den tag kann man auch als "abtauchen auf trottellevel" bezeichnen...... Kein Wunder, daß ihr gerade mal den Umsatz eines Häusermalers erzielt.....




Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Teile von Windows als Clone...

Im Namen des Vaters | 23.12.05 - 12:42
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 23.12.05 - 20:26
 

Re: Teile von Windows als Clone...

el Scheffe | 24.12.05 - 05:30
 

Re: Teile von Windows als Clone...

lus Tiger | 24.12.05 - 05:44
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 24.12.05 - 14:15
 

Re: Teile von Windows als Clone...

el Scheffe | 24.12.05 - 14:43
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Mario _ Hana | 24.12.05 - 15:14
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Hanna | 24.12.05 - 20:08
 

Re: Teile von Windows als Clone...

dacoon | 24.12.05 - 20:51
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Real | 24.12.05 - 21:40
 

Re: Teile von Windows als Clone...

fdsglbla | 24.12.05 - 22:05
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Mario _ Hana | 24.12.05 - 22:43
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 26.12.05 - 20:09
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Calimero | 26.12.05 - 20:23
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 27.12.05 - 10:41
 

Re: Teile von Windows als Clone...

el Scheffe | 27.12.05 - 11:23
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 27.12.05 - 13:20
 

Re: Teile von Windows als Clone...

el Scheffe | 27.12.05 - 14:16
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 27.12.05 - 22:24
 

Re: Teile von Windows als Clone...

el Scheffe | 28.12.05 - 10:42
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 28.12.05 - 17:33
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Soldat | 27.12.05 - 13:27
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Michael - alt | 27.12.05 - 13:34
 

"keinen Urteil"

9901 | 24.12.05 - 14:43
 

Re: Teile von Windows als Clone...

fdsglbla | 24.12.05 - 20:02
 

Ich bin besser, nein ich bin besser...

NobodZ | 24.12.05 - 23:27
 

Re: Teile von Windows als Clone...

Yorick | 27.12.05 - 22:38

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in IT- und Datensicherheit (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Geschäftsführer (m/w/d) - Software / SaaS-Lösung - Karriereschritt Gesamtverantwortung
    tetris Unternehmensberater GbR, Dortmund
  3. ADAS R&D Director (m/w/d)
    Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
  4. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin Intelligente Systeme (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 79,99€
  2. (u.a. Mass Effect Legendary Edition, NHL 22 für je 34,99€)
  3. 12,49€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de