1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft hält EU-Vorwürfe für…

Wer will schon M$-Windoof clonen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer will schon M$-Windoof clonen?

    Autor: kimschmitzii 23.12.05 - 14:30

    Jetzt stellen sie sich auch noch als Opfer dar. Echt der Hammer, was denen und vor allem mit welcher Dreistigkeit immer so einfällt um sich der Umsetzung von gerechtfertigten Strafen gegen sie zu widersetzen.

    Wer jetzt das Argument anbringen möchte, dass M$ mit seinem Monopol ja für Innovationen sorgen würde, dem möchte ich sagen, dass sie allenfalls zwangsweise für Defacto Standards sorgen, nicht aber für Innovationen. Dadurch, dass sie die Konkurrenz ausbremsen, verhindern sie Innovationen. Selber haben sie ohnehin wirklich eigene Innovationen auf die Beine gestellt. Das meiste ist geklaut oder gekauft. So z.B. auch der IE.
    Der IE ist ein wunderbares Beispiel dafür, was Monopole bewirken: sie wollten einfach mal eben so die Weiterentwicklung einstellen... Wie war das doch gleich mit Innovationen? Obendrein: das bei einem so grottenschlechten Produkt, welches in Teilen nur darin besteht z.B. W3C-Standards zu widersprechen... wenn es wenigstens schlüssige Verbesserungen wären...

  2. reactOS

    Autor: xXXXx 23.12.05 - 15:00

    die wollen nicht nur. die sind schon dabei.

  3. Re: reactOS

    Autor: jojojij 23.12.05 - 15:09

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die wollen nicht nur. die sind schon dabei.


    jo, aber da ist ja kein code von ms drinen... und wird da bestimmt nicht so schnell landen... ms hat schon seine wächter darüber, keine angst.. doof sind die schließlich nicht.

  4. na wer weiss

    Autor: xXXXx 23.12.05 - 15:30

    zumindest sah der bluescreen beim versuch runterzufahren genau wie der von windows aus.
    wozu brauchen die denn original-source? lediglich die api muss gleich funktionieren.

  5. Ziemlich gequirlter Mist was Du schreibst

    Autor: Michael - alt 23.12.05 - 20:36

    kimschmitzii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt stellen sie sich auch noch als Opfer dar.
    > Echt der Hammer, was denen und vor allem mit
    > welcher Dreistigkeit immer so einfällt um sich der
    > Umsetzung von gerechtfertigten Strafen gegen sie
    > zu widersetzen.
    Wer legt das "gerechtfertigt" fest? Du etwa? Lach!

    >
    > Wer jetzt das Argument anbringen möchte, dass M$
    > mit seinem Monopol ja für Innovationen sorgen
    > würde, dem möchte ich sagen, dass sie allenfalls
    > zwangsweise für Defacto Standards sorgen, nicht
    > aber für Innovationen. Dadurch, dass sie die
    > Konkurrenz ausbremsen, verhindern sie
    > Innovationen.
    Unreflektiertes nachgeplapper
    > Selber haben sie ohnehin wirklich
    > eigene Innovationen auf die Beine gestellt. Das
    > meiste ist geklaut oder gekauft. So z.B. auch der
    > IE.
    Ja und? Dürfen sie das etwa nicht?

    > Der IE ist ein wunderbares Beispiel dafür, was
    > Monopole bewirken: sie wollten einfach mal eben so
    > die Weiterentwicklung einstellen...
    Da gibts nichts mehr zu entwicklen.
    > Wie war das
    > doch gleich mit Innovationen?
    Eben. Du widersprichst Dir selbst.
    > Obendrein: das bei
    > einem so grottenschlechten Produkt, welches in
    > Teilen nur darin besteht z.B. W3C-Standards zu
    > widersprechen... wenn es wenigstens schlüssige
    > Verbesserungen wären...
    Die W3C Standards kamen später. Aber Fakten sind Dir ja egal.

  6. Re: na wer weiss

    Autor: blah 23.12.05 - 20:48

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zumindest sah der bluescreen beim versuch
    > runterzufahren genau wie der von windows aus.
    > wozu brauchen die denn original-source? lediglich
    > die api muss gleich funktionieren.

    [ ] du hast Ahnung von Programmierung


  7. Re: Wer will schon M$-Windoof clonen?

    Autor: Mario _ Hana 23.12.05 - 22:11

    Du bist ja noch ein größerer Depp, als der irakische Propagandaminister hier im Forum...

    > Der IE ist ein wunderbares Beispiel dafür, was Monopole bewirken:
    > sie wollten einfach mal eben so die Weiterentwicklung einstellen...

    Soso, es gibt also keine anderen Browser, als den IE und dieser wird auch nicht weiterentwickelt...
    ISSCHONKLAR

  8. Re: Ziemlich gequirlter Mist was Du schreibst

    Autor: Tomatensaft 23.12.05 - 23:14

    @ Michael - alt

    Spiel, satz und Sieg :P

  9. Re: reactOS

    Autor: bluedog 24.12.05 - 01:07

    > jo, aber da ist ja kein code von ms drinen... und
    > wird da bestimmt nicht so schnell landen... ms hat
    > schon seine wächter darüber, keine angst..

    Hmmm... Vor einiger Zeit - ich glaube es war aufm Esel - traf ich mal den angeblichen Sourcecode von Win2000. Habe mich damit aber nie auseinander gesetzt, auch nie die Echtheit überprüft. Vielleicht wissen ja andere mehr darüber?

    > doof sind die schließlich nicht.

    Ich glaube nicht, dass es ein zwingender Beweis von "Dummheit" ist, wenn der Source deiner Software plötzlich im Netz auftaucht. Irgendwie taucht doch früher oder später alles im Netz auf, nicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  3. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"