1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft hält EU-Vorwürfe für…

Wer will schon M$-Windoof clonen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Wer will schon M$-Windoof clonen?

Autor: kimschmitzii 23.12.05 - 14:30

Jetzt stellen sie sich auch noch als Opfer dar. Echt der Hammer, was denen und vor allem mit welcher Dreistigkeit immer so einfällt um sich der Umsetzung von gerechtfertigten Strafen gegen sie zu widersetzen.

Wer jetzt das Argument anbringen möchte, dass M$ mit seinem Monopol ja für Innovationen sorgen würde, dem möchte ich sagen, dass sie allenfalls zwangsweise für Defacto Standards sorgen, nicht aber für Innovationen. Dadurch, dass sie die Konkurrenz ausbremsen, verhindern sie Innovationen. Selber haben sie ohnehin wirklich eigene Innovationen auf die Beine gestellt. Das meiste ist geklaut oder gekauft. So z.B. auch der IE.
Der IE ist ein wunderbares Beispiel dafür, was Monopole bewirken: sie wollten einfach mal eben so die Weiterentwicklung einstellen... Wie war das doch gleich mit Innovationen? Obendrein: das bei einem so grottenschlechten Produkt, welches in Teilen nur darin besteht z.B. W3C-Standards zu widersprechen... wenn es wenigstens schlüssige Verbesserungen wären...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wer will schon M$-Windoof clonen?

kimschmitzii | 23.12.05 - 14:30
 

reactOS

xXXXx | 23.12.05 - 15:00
 

Re: reactOS

jojojij | 23.12.05 - 15:09
 

na wer weiss

xXXXx | 23.12.05 - 15:30
 

Re: na wer weiss

blah | 23.12.05 - 20:48
 

Re: reactOS

bluedog | 24.12.05 - 01:07
 

Ziemlich gequirlter Mist was Du schreibst

Michael - alt | 23.12.05 - 20:36
 

Re: Ziemlich gequirlter Mist was Du...

Tomatensaft | 23.12.05 - 23:14
 

Re: Wer will schon M$-Windoof clonen?

Mario _ Hana | 23.12.05 - 22:11

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Central Demand Planner (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden
  2. IT Business Analyst (m/w/d)
    Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  3. Stabsstelle Prozess- und Qualitätsentwicklung der Schulen (m/w/d)
    Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH, Stuttgart
  4. ERP Manager (m/w/d)
    Hays AG, Marktredwitz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
Chorus im Test
Action im All plus galaktische Grafik

Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
Von Peter Steinlechner

  1. Chorus angespielt Automatischer Arschtritt im All

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astra Billigrakete aus Alaska erreicht erstmals den Erdorbit
  2. Nach Satelliten-Abschuss Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS
  3. Satellitenabschuss Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten