1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Amazon-Streik soll doch das…

Das nächste Jahr...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das nächste Jahr...

    Autor: oli_p_aus_e 20.12.13 - 13:49

    ... sind einige Leute sicherlich schlauer und bestellen rechtzeitig vor den Feiertagen. Aber durch Dienste wie Amazon werden die Leute faul und bestellen später, denn die Lieferung erfolgt in der Regel schnell.
    Ich hatte voriges Wochende übrigens meine letzte Bestellung gemacht. Ich war auf Verzögerungen eingestellt und das Paket ist auch scheinbar einen Tag stehen geblieben, so daß es "erst" gestern eintraf. Gewöhnlich bestelle ich am Wochende etwas, am Montag wird versendet und am Mittwoch erhalte ich die Lieferung. Wohne in Belgien und bestelle bei Amazon Deutschland. Lieferungen sind da meist in 2 Werktagen ab Versand-Datum über die Bühne, wenn der Artikel vorrätig ist.
    In Belgien wird auch gern gestreikt bei verschiedenen Stellen zu "Stoss-Zeiten", denn dann merken die Leute am ehesten, daß es Gewerkschaften gibt.

    Gruß,

    Olle



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.13 13:51 durch oli_p_aus_e.

  2. Re: Das nächste Jahr...

    Autor: dastutweh 20.12.13 - 14:52

    ... verlangt ver.di, das Einzelhandelskassierer wie IT-Fachleute bezahlt werden, weil sie ein hoch entwickelten Computer bedienen - die Kasse.
    ;-)))))

    [IRONIE OFF]

  3. Re: Das nächste Jahr...

    Autor: SoniX 20.12.13 - 17:56

    oli_p_aus_e schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wohne in Belgien und bestelle bei Amazon Deutschland.
    > Lieferungen sind da meist in 2 Werktagen ab Versand-Datum über die Bühne,
    > wenn der Artikel vorrätig ist.

    Mein Glückwunsch.

    Ich bin aus Österreich. Wenn ich Montags bei Amazon bestelle, dann geht es Mittwoch / Donnerstag raus, liegt dann übers Wochenende irgendwo bei DHL rum und Mittwoch drauf hab ichs in den Händen.

    Ich mache mir deswegen nun auch immer den Spass per Express liefern zu lassen, was Ihnen natürlich nie gelingt und dann verlange ich die Versandkosten zurück.

    Tja, man sollte keine grossen Töne spucken wenn man sie nicht halten kann.

  4. Re: Das nächste Jahr...

    Autor: jayrworthington 20.12.13 - 21:13

    oli_p_aus_e schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... sind einige Leute sicherlich schlauer und bestellen rechtzeitig vor den
    > Feiertagen. Aber durch Dienste wie Amazon werden die Leute faul und

    Nächstes Jahr ist Amazon sicherlich schlauer und hat keine relevanten Standorte mehr in Doitschland.

  5. Re: Das nächste Jahr...

    Autor: tibrob 23.12.13 - 07:37

    Bist du Prime-Kunde? Meine Artikel geht immer! am selben Tag raus, wenn ich bis rund 17:00 Uhr bestelle. Immer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Würzburg
  2. HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz
  3. ADAC e.V., München
  4. OMIRA GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51