1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Amazon-Streik soll doch das…

Wers glaubt...

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Beitrag
  1. Thema

Wers glaubt...

Autor: SoniX 20.12.13 - 17:53

"Amazon-Sprecherin Christine Höger sagte Golem.de, der Bericht des Neuen Deutschland sei "eine Falschmeldung. Amazon.de-Kunden können sich darauf verlassen, dass sie ihre Pakete rechtzeitig bekommen.""

Abseits des Streiks und abseits der Weihnachtsgeschenke die ich woanders kaufe:

Habe mir Montags zwei Teile bei Amazon bestellt. Wie ich es nun schon kenne geht es erst Tage später raus und braucht so an die ~10 Tage bis es bei mir ist. Ein hoch auf DHL, da haben sich zwei Schlaftabletten gefunden. Die Pakete haben noch nichtmal die Hälfte des Weges geschafft.

Bis Weihnachten. Pfff... wer das glaubt, glaubt auch an den Osterhasen.

Sind zwar keine Weihnachtsgeschenke, aber ich bin nun in Urlaub und kann mir das entgegennehmen der Ware nun abschminken.

Umso ärgerlicher da ich Grosshändler bin und weiß dass es problemlos weit schneller gehen kann. Ich glaube bei uns hat in der ganzen Firmengeschichte noch kein Kunde solange auf seine Ware gewartet wie ich es immer bei Amazon tue.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wers glaubt...

SoniX | 20.12.13 - 17:53
 

Re: Wers glaubt...

Gol D. Ace | 20.12.13 - 20:32
 

Re: Wers glaubt...

SoniX | 21.12.13 - 09:27
 

Re: Wers glaubt...

NIKB | 21.12.13 - 13:53
 

Re: Wers glaubt...

SoniX | 21.12.13 - 14:17
 

Re: Wers glaubt...

Natchil | 21.12.13 - 16:07
 

Re: Wers glaubt...

SoniX | 21.12.13 - 17:18
 

Re: Wers glaubt...

vol1 | 22.12.13 - 22:50
 

Re: Wers glaubt...

SoniX | 23.12.13 - 06:17
 

Re: Wers glaubt...

tibrob | 23.12.13 - 07:31
 

Re: Wers glaubt...

SoniX | 23.12.13 - 07:58
 

Re: Wers glaubt...

tibrob | 23.12.13 - 09:59
 

Re: Wers glaubt...

SoniX | 23.12.13 - 10:22

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Ingolstadt
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  4. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf